Studiengang

Architektur (B.A.)

Anbieter:
SRH Hochschule Heidelberg, staatlich anerkannte Hochschule
Ort, Bundesland, Land:
Heidelberg, Baden-Württemberg, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
7 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Das Studium

Architektur ist allgegenwärtig, sie ist überall da, wo Menschen leben und arbeiten. Und: Sie ist eines der vielschichtigsten Fachgebiete die es gibt. Ihre Eintrittskarte ist Kreativität, denn sie ist elementare Voraussetzung für Spaß und Erfolg beim Entwerfen. Mit ihr erschließen Sie aber auch technische Möglichkeiten, wenn Sie Ihre Ideen umsetzen.

In der School of Engineering and Architecture studieren Sie bei uns interdisziplinär. So stellen Sie selbst die Weichen für ihre breit angelegte Fachkompetenz. In Vorlesungen und fachübergreifenden Projekten arbeiten Sie mit Ingenieuren zusammen. Dabei lernen Sie die komplexen Prozesse und Abläufe hinter Ihren Konzepten kennen und zu organisieren.

Als Architekt leiten Sie Projekte und führen Menschen. Professionalität in der Kommunikation und soziale Kompetenz sind dabei wichtige Erfolgsfaktoren. Neben technischem und konstruktivem Verständnis helfen wir Ihnen deshalb, ihre Talente und Fähigkeiten auch auf diesen Gebieten zu entfalten.

Sie sind es, die Gebäude, Straßen und Plätze entwerfen und unsere gesamte Umwelt mitgestalten. Damit Sie diese anspruchsvolle und gleichzeitig faszinierende Aufgabe kompetent und verantwortungsvoll meistern können, begleiten wir Sie von den architektonischen Grundlagen, bis zur Umsetzung Ihrer ersten eigenen Projekte. Starten Sie durch und gestalten Sie Ihre eigene Zukunft!


Prof. Claudia Nickel
Studiengangsleiterin

Berufsbild und Karrierechancen

Im Auftrag des Bauherrn sind Sie zuständig für Entwurf, Bauplanung und die Bauleitung bei der Realisation. Sie gestalten Gebäude nach individuellen Vorgaben und betreuen den gesamten Bauablauf. Dabei agieren Sie als Ideengeber, Planer und Berater. Als Projektmanager haben Sie die entscheidenden Details im Griff und stets das Ziel sicher im Blick.

Branchen / Arbeitsfelder:

  • Privatwirtschaft (Architekturbüro)
  • Bauindustrie
  • Immobilienwirtschaft
  • Öffentlicher Dienst Funktionsbeispiele:
  • Architekt (frei oder angestellt).
  • Entwurf und Konzeption
  • Planer, Organisator
  • Manager, Bauleiter
  • Berater
  • Controller

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Jahr

  • Architekturfundamente I
  • Architekturfundamente II
  • Architekturfundamente III
  • Einführen ins Entwerfen
  • Gebäudeanalyse
  • Architektonischer Raum
  • Funktion und System I
  • Konstruktion und Material I
2. Jahr
  • System und Konstruktion I
  • System und Konstruktion II
  • Entwurf I
  • Praxisstegreif und Kompaktkurse
  • Städtebau /Freiraum
  • Praktischer Studienabschnitt
3. Jahr
  • Entwurf II
  • Baumanagement
  • Konstruktiver Entwurf I
  • Konstruktiver Entwurf II
  • Innenraum
  • Immobilienrecht
  • Real Estate
  • Wahlpflichtfach I+II
  • Wahlpflichtfach III
  • Bachelor Thesis

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Vollzeit:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.

Kosten:

  • 620,- Euro monatlich
  • einmalig 650,- Euro Immatrikulationsgebühr

Zugangsvoraussetzungen:

Zum Studium an der SRH Hochschule Heidelberg kann zugelassen werden, wer eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt:

  • allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • fachgebundene Hochschulreife (fachgebundenes Abitur)
  • Fachhochschulreife
  • fachbezogene berufliche Qualifikation ohne Eignungsprüfung, gem. § 58 I LHG Baden-Württemberg d.h. Meisterprüfung (HwO) o.ä. berufliche Fortbildung (z.B. Fachwirt IHK) in einem fachlich entsprechenden Bereich und Beratungsgespräch oder mit Eignungsprüfung, gem. § 58 II LHG Baden-Württemberg, d.h. abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung in einem fachlich entsprechenden Bereich und in der Regel eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem fachlich entsprechenden Bereich.

Ausländische Bewerber müssen eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung durch Zeugnisse der bisherigen Ausbildung und ausreichend Deutschkenntnisse (DSH- oder TestDaF-Prüfung) vorweisen.

Erfolgreiches Auswahlverfahren

Auslandssemester/Praktika:

inklusive externem Praktikum bei einem Unternehmen Ihrer Wahl

Das CORE-Prinzip

Das neue Studienmodell „Das CORE-Prinzip“ – Competence Oriented Research and Education – rückt aktives und eigenverantwortliches Lernen in den Mittelpunkt. Es verbindet Kompetenz, Wissen und Freude am Lernen. Wer bei uns studiert, bringt für den Beruf alles mit: Wissen, Können und Schlüsselqualifikationen.

Die Erfolgsfaktoren des CORE-Prinzips:

  • Themenzentrierte Fünf-Wochen-Blöcke – Klassische Vorlesungen gibt es kaum. Stattdessen befassen sich die Studierenden in den Blöcken intensiv mit praxisnahen Aufgaben. Es bleibt Zeit über den Tellerrand zu blicken.
  • Aktivierende Lehr-/Lernmethoden – In Fallstudien, Seminaren, Gruppenarbeiten, Präsentationen, Rollenspielen etc. lernen die Studierenden eigenverantwortlich zu arbeiten und sich zu organisieren. Und in einem wertschätzenden Lernklima können sie ihre Kreativität und Persönlichkeit bestmöglich entfalten.
  • Kompetenzorientierte Prüfungsformen – Diese sind auf das jeweilige Modul und Lernziel zugeschnitten. Das verhindert Bulimie-lernen und fördert nachhaltiges Lernen. Es gibt keine geballten Prüfungsphasen, sondern kontinuierliche Leistungsnachweise.
  • Beste Employability – Unsere Absolventen sollen in der Lage sein, sich nach dem Studium in der Praxis zu beweisen.
  • Eigenverantwortlichkeit der Studierenden – Nur wer eigenverantwortlich handelt und lernt, kann über sich hinauswachsen, Wissen und Kompetenzen erwerben und Verantwortung übernehmen – für sich selbst und für andere.
  • Bildungspartnerschaft – Als Mentoren und Coaches betreuen die Dozenten
    die Studierenden intensiv – fachlich, organisatorisch, persönlich.
  • Innovation und Forschung – Wir sind immer auf dem neuesten Stand.
  • Das Kompetenzmodell – Die vom Arbeitsmarkt geforderten Kompetenzen, die zum eigenständigen und erfolgreichen Handeln befähigen, bilden die Handlungskompetenz. Sie wird auf vielen Ebenen erreicht durch die Fach-, Methoden-, Selbst- und Sozialkompetenz.

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu diesem Studiengang

Informationsmaterial
Schnuppervorlesung

Der Anbieter

Die SRH ist ein führender Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen. Sie betreibt private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser. Mit 11.000 Mitarbeitern betreut die SRH 700.000 Bildungskunden und Patienten im Jahr und erwirtschaftet einen Umsatz von 800 Mio. Euro. Der Unternehmensverbund steht im Eigentum der SRH Holding, einer gemeinnützigen Stiftung mit Sitz in Heidelberg. Ziel der SRH ist es, die Lebensqualität und die Lebenschancen ihrer Kunden zu verbessern.

Die SRH Hochschule mit mehr als 40 Jahre Tradition in Bildung und Forschung zeichnet sich durch ein großes Netzwerk an internationalen Partnerhochschulen und Unternehmen, sowie einem praxisorientiertem Studium nach dem CORE-Prinzip aus. Im Mittelpunkt stehen bei uns die Persönlichkeit der Bewerber und die individuelle Betreuung.

Als eine der ältesten und bundesweit größten privaten Hochschulen setzen wir Maßstäbe im Bereich Bildung. Wir vermitteln Wissen, das Sie wirklich weiterbringt - praxisnah, innovativ und kreativ. Die enge Zusammenarbeit zwischen unseren Studierenden und Lehrenden ist dabei besonders wichtig.

Studieren in Heidelberg

Die Metropolregion Rhein-Neckar ist einer der größten Wirtschaftsstandorte Deutschlands. Und Heidelberg mit seinem Schloss, Philosophenweg, Neckartal und der romantischen Altstadt eine der schönsten Städte Deutschlands. Wegen seiner malerischen Altstadt und idyllischen Lage zieht Heidelberg mehr als eine Million Touristen im Jahr an.

Als Stadt der Lehre und Wissenschaft ist Heidelberg international bekannt: mit einer der ältesten, traditionsreichsten Universitäten Europas und unserer SRH Hochschule Heidelberg - eine der ältesten und größten privaten Hochschule Deutschlands.

Entdecken Sie die schönsten Seiten des Studentenlebens - unser Campus und Heidelberg haben Ihnen viel zu bieten. Profitieren Sie davon und nutzen Sie die Angebote Heidelbergs und des Campus der SRH Hochschule Heidelberg.

Studienberatung und Information

Sebastian Wenger
+49 6221 88-3004
SRH Hochschule Heidelberg, staatlich anerkannte Hochschule
Ludwig-Guttmann-Str. 6
69123 Heidelberg
Deutschland
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen