Studiengang

Berufsbegleitender Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft

Anbieter:
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg
Ort, Bundesland, Land:
Regensburg, Bayern, Deutschland
Typ:
Berufsbegleitend
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
10 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Das Studium

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft bereitet Sie auf Managementtätigkeiten in Unternehmen und Organisationen vor. Nach Abschluss Ihrer Ausbildung sind Sie in der Lage, das Management auf verschiedenen betriebswirtschaftlichen Gebieten zu unterstützen und nach entsprechender Einarbeitungszeit selbst Führungsaufgaben in Wirtschaft und Verwaltung zu übernehmen bzw. unternehmerisch oder freiberuflich tätig zu sein.

Neben der Vermittlung von Fachkenntnissen fördern wir im Studium die Persönlichkeitsbildung sowie den Erwerb von Führungswissen und -techniken zur Übernahme betriebswirtschaftlicher Führungsaufgaben. Dabei werden Probleme aus der aktuellen Berufspraxis analysiert und Lösungen zu deren Darstellung und zur Anwendung entwickelt.

Diesem Ziel dient auch das integrierte praktische Studiensemester. Die Wahl eines Studienschwerpunktes ermöglicht Ihnen eine maßvolle Spezialisierung, ohne sich einseitig auf bestimmte Tätigkeitsfelder festzulegen. Mit diesem Abschluss stehen Ihnen alle Wege zu künftigen Führungsaufgaben offen!


Prof. Dr. Ingo Striepling, OTH Regensburg
Studiengangsleitung

Berufsbild und Karrierechancen

Die Absolventen und Absolventinnen sind in der Lage, das Management bei der Unternehmensführung in Wirtschaft und Verwaltung zu übernehmen. Sie verfügen auch über die fachlichen Voraussetzungen zur Unternehmensgründung oder zur Aufnahme einer freiberuflichen Tätigkeit. Die beruflichen Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten sind durch eine außergewöhnliche branchen- und funktionsmäßige Vielfalt gekennzeichnet. Tätikgeitsfelder finden sich in Branchen:

* Industrie
* Handel
* Dienstleistungsbereich

Die betrieblichen Einsatzbereiche erstrecken sich auf die Generalistenfunktionen (z.B. Assistent/in der Geschäftsleitung) ebenso wie auf Einzelbereiche, insbesondere im Unternehmen:

* Finanz- und Rechnungswesen/Controlling
* Marketing/Vertrieb
* Einkauf/Logistik/Materialwirtschaft
* Organisation/EDV
* Personalwesen
* Projektmanagement

Studienplan und Studienschwerpunkte

Neben der Vermittlung aktueller Fachkenntnisse liegt ein zunehmend wichtiger Schwerpunkt der Ausbildung im Erwerb überfachlicher Kenntnisse und Fähigkeiten, welche die betriebliche Handlungskompetenz auch langfristig sichern helfen. Dazu gehören Maßnahmen zur Erhöhung der Methodenkompetenz (Entscheidungs- und Beurteilungsfähigkeit, Problemanalyse, Systemdenken, Planungsfähigkeit) sowie der sozialen Kompetenz (Kommunikations- und Kooperationsverhalten, Diskussions- und Präsentationsfähigkeit).

Einen bedeutsamen Stellenwert nehmen im Rahmen der Ausbildung Aspekte der Internationalisierung der Wirtschaft ein. Dies gilt auch für den Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft. Die Lehrinhalte sind zunehmend auf die internationalen Anforderungen ausgerichtet.

Ziel ist es, Betriebswirte/innen auszubilden, die das Management auf verschiedenen betriebswirtschaftlichen Gebieten unterstützen und nach einer entsprechenden Einarbeitungszeit selbst Führungsaufgaben in Wirtschaft und Verwaltung übernehmen bzw. unternehmerisch oder freiberuflich tätig sind.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Berufsbegleitend:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.

Kosten

2.000 € je Semester zzgl. Studentenwerksbeitrag und RVV-Semesterticket

Zugangsvoraussetzungen:

Es gibt verschiedene Zugangswege, die den Einstieg in den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft ermöglichen:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und eine zusätzliche Weiterbildung (z. B. Fachwirt/in).
  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich und mindestens drei Jahre anerkannte Berufspraxis mit absolvierter Eignungsprüfung oder zunächst einjährigem Probestudium.
  • Sie können entweder die Fachhochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife vorweisen und befinden sich seit mindestens einem Jahr in einer entsprechenden Berufsausbildung.
Unterrichtszeiten

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu diesem Studiengang

Infomaterial zu diesem Programm
Rückruf

Der Anbieter

Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern. Mit ihren acht Fakultäten bietet die OTH Regensburg praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge in den Ingenieur-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an. Nebenberufliche, akademische Weiterbildung bildet neben Lehre und anwendungsorientierter Forschung die dritte Säule im Leistungsangebot der HS.R. Lebenslange Weiterbildung trägt dazu bei, die Qualifikations- und Kompetenzressourcen für die gesamte Region nachhaltig zu sichern.
Das Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement (ZWW) ist dabei die zentrale Kontaktstelle für Unternehmen und Weiterbildungsinteressierte. Es koordiniert die Weiterbildung praxisnah und interdisziplinär und bietet neben eigenen Angeboten – von Fachseminaren über Hochschulzertifikate bis hin zu Weiterbildungsstudiengängen, die zu international anerkannten Abschlüssen führen – auch fachliche Unterstützung für betriebliche Personal- und Organisationsentwicklung.

Studieren in Regensburg

Regensburg liegt geographisch gesehen am nördlichsten Punkt der Donau und stellt mit über 150.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt in Bayern dar. Seinen besonderen Flair erhält Regensburg durch seine wunderschöne Altstadt direkt an der Donau und den über 25.000 Studenten von Universität und Hochschule, die das Stadtbild entsprechend mitgestalten.

"Einzige authentisch erhaltene mittelalterliche Großstadt Deutschlands." Dieses Attribut, sowie ihre herausragende geschichtliche Bedeutung machten die Regensburger Altstadt mit Stadtamhof zum UNESCO-Welterbe.

Das Wirtschaftsleben Regensburgs wird von einer Reihe von Unternehmen geprägt, die Weltgeltung haben und in wichtigen Feldern technologisch führend sind. Diese Mischung aus historischem Kleinod und lebendiger, moderner Metropole zieht mehr Besucher an als je zuvor.


(Bilder: OTH Regensburg, florianhammerich.com, Peter Ferstl, Regensburg Tourismus GmbH)

Studienberatung und Information

Sabine Dürr
+49 (0) 941 943-9279
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg
Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement (ZWW)
Postfach 12 03 27
93025 Regensburg
Deutschland
+49 (0) 941-943 9715
+49 (0) 941-943 1497
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen