Studiengang

FERNSTUDIUM - Prävention und Gesundheitspsychologie M.Sc.

Anbieter:
SRH Fernhochschule - The Mobile University
Typ:
Berufsbegleitend
Abschluss:
M.Sc. (Master of Science)
Dauer:
4 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Das Studium

Das interdisziplinäre Master-Studium Prävention und Gesundheitspsychologie ist konsequent anwendungsorientiert, was Ihnen eine sofortige praktische Umsetzung der erworbenen Qualifikationen in Ihrem derzeitigen beruflichen Alltag ermöglicht. Durch das bewährte Mobile-Learning-Konzept, bei dem alle Studieninhalte digital in Form von ePubs zur Verfügung stehen, lässt sich das Studium zum Master of Science individuell in Ihr Berufsleben integrieren. Außerdem stellt es eine Alternative zu einem Präsenzstudium dar.

Der Studiengang vermittelt Fach-, Methoden- und Führungskompetenzen im Bereich Prävention und Gesundheitspsychologie. Darüber hinaus beinhaltet dieser Master-Studiengang Coaching-Elemente, die es ermöglichen sowohl einzelne Klienten als auch Gruppen (z.B. im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements) bei gesundheitspsychologischen Fragestellungen zu beraten und empirisch fundierte Trainingsmaßnahmen anzubieten. Darauf aufbauend entscheiden sich die Studierenden individuell für vier Wahlmodule, um ihr persönliches Profil zu schärfen.


Prof. Dr. Ahmed Karim
Studiengangsleitung

Berufsbild und Karrierechancen

Als Absolventen des Master-Studiengangs Prävention und Gesundheitspsychologie (M.Sc.) sind Sie in der Lage, eigenständig gesundheitspsychologische Forschungsprojekte durchzuführen, auszuwerten und zu publizieren. Dies wird gewährleistet durch fundierte Kenntnisse der Theorien und Modelle der Gesundheitspsychologie und der Präventionsmethoden sowie fundierte Kenntnisse der empirisch-wissenschaftlichen Methoden (Fragebogenkonstruktion, SPSS, multivariate Statistik, Diagrammerstellungen).

Je nach Wahlmodul wird dies ergänzt durch fundierte Kenntnisse z.B. in Klinischer Psychologie, Neurorehabilitation, Pädagogischer Psychologie oder Entrepreneurship. Der Master-Studiengang Prävention und Gesundheitspsychologie (M.Sc.) eröffnet Ihnen einen noch breiteren Zugang zu Berufsfeldern, in denen Prävention und Gesundheitspsychologie (sowie je nach gewählten Wahlmodulen auch managementbezogene) Anforderungen zusammentreffen.

Denn mit Ihrem akademischen Abschluss eines Master of Science qualifizieren Sie sich gleich mehrfach für Fach- und Führungspositionen in den Bereichen von Prävention und Gesundheitspsychologie – ein Alleinstellungsmerkmal, das in rein gesundheitspsychologisch ausgerichteten Master-Studiengängen bzw. in Master-Studiengängen der klassischen Gesundheitsberufe allenfalls in Ansätzen vermittelt wird.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester

  • Persönlichkeits- und Sozialpsychologie
  • Biologische Psychologie und Medizinische Grundlagen
  • Empirische Sozialforschung
  • Quantitative Datenanalyse
  • Ein Modul aus dem Wahlbereich
2. Semester
  • Gesundheitspsychologie – Theorie und Praxis
  • Gesundheitspsychologische Diagnostik
  • Präventions- und Interventionsmöglichkeiten
  • Qualitative Datenanalyse
  • Ein Modul aus dem Wahlbereich
3. Semester
  • Beratung und Gesundheitskommunikation
  • Horizontale und vertikale Verhaltensanalysen
  • Gesundheitscoaching: Methoden der Verhaltensänderung
  • Empirisches Forschungsprojekt
  • Ein Modul aus dem Wahlbereich
4. Semester
  • Prävention in verschiedenen Lebensabschnitten
  • Ein Modul aus dem Wahlbereich
  • Wissenschaftliche Abschlussarbeit

Module des Wahlbereichs

Pro Semester ist ein Modul aus den Kompetenzfeldern Psychologie, Prävention, Gesundheitspsychologie oder Management auszuwählen. Sie können die Module individuell kombinieren.

  • Allgemeine Psychologie
  • Pädagogische Psychologie
  • Klinische Psychologie und Diagnostik
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gesundheitsbezogene Führung – Macht und Mikropolitik
  • Neurorehabilitation
  • Projektmanagement
  • Change Management

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Berufsbegleitend:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.

Studiengebühren:

Die Studiengebühren betragen 520 Euro pro Monat (Gesamtkosten: 12.480 Euro) zzgl. einer einmaligen Immatrikulationsgebühr von 300 Euro. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Studienverlauf ohne Mehrkosten zeitlich flexibel zu gestalten und bei Bedarf ein Semester auf die Dauer von zwei Semestern zu verteilen (Teilzeitvariante). Dies können Sie zu Beginn eines jeden Semesters neu festlegen. Die Studiengebühren bleiben in der Summe immer gleich. Jedoch halbieren sich die monatlichen Gebühren in der Teilzeitvariante. In den Studiengebühren enthalten sind:

  • iPad
  • Sämtliche Unterrichts- und Selbststudienmaterialien
  • Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen
  • Prüfungsgebühren
  • Nutzung des eCampus
  • Zugang zu Online-Bibliotheken
  • Persönliche Beratung und Betreuung

Die Studiengebühren sind in der Regel steuerlich absetzbar.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein gleichgestellter Abschluss (mindestens
    Bachelor-Grad mit 180 Credit Points)
  • Grundverständnis in den Bereichen Prävention und/oder Gesundheitspsychologie
  • Mindestens einjährige Praxis- beziehungsweise Berufserfahrung

Studienablauf

Die Regelstudienzeit des Master-Studiums Prävention und Gesundheitspsychologie beträgt vier Semester. Sie haben jedoch die Möglichkeit, die Studiendauer mit Blick auf Ihre zeitliche und berufliche Belastung selbst zu bestimmen und die Regelstudienzeit auf bis zu acht Semester zu verlängern. Die sog. Teilzeitvariante, die eine Verlängerung ohne Mehrkosten erlaubt, ermöglicht, dass auch Berufstätige oder Studierende in Elternzeit in Abhängigkeit ihrer privaten oder beruflichen Anforderungen das Studium an der SRH Fernhochschule erfolgreich meistern können.

Neben dem umfangreichen Lehr- und Betreuungsangebot über den hochschuleigenen eCampus und den regelmäßigen Online-Veranstaltungen finden die Präsenzphasen als Kompaktpräsenzwoche statt. Diese findet im Studienzentrum Heidelberg gegen Ende des jeweiligen Semesters statt. Dabei werden die Inhalte der Module des Semesters im Rahmen von Präsenzveranstaltungen erörtert und vertiefend bzw. reflektierend behandelt. Dies erfolgt nicht isoliert, sondern integrativ, indem gemeinsame Beispiele aus der Praxis gewählt oder Fallstudien besprochen werden.

Die Lehrinhalte der einzelnen Module werden in multimedialer Form zur Verfügung gestellt. Alle Studieninhalte stehen Ihnen digital auf dem iPad zur Verfügung, das Sie zu Beginn des Studiums erhalten. Sie lernen multimedial mit Texten, Podcasts und Videos. Ferner ermöglicht das iPad den Zugang zum eCampus und damit zu den Online-Bibliotheken und den virtuellen Veranstaltungen der Hochschule.

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu diesem Studiengang

Informationsmaterial
Rückruf (bitte Telefonnummer auf Richtigkeit prüfen!)

Der Anbieter

Die SRH Fernhochschule ist spezialisiert auf flexibles Studieren neben dem Beruf, der Ausbildung oder anstelle eines Präsenzstudiums. Mit ihrem Mobile-Learning-Konzept eröffnet die Mobile University eine neue Welt des zeitgemäßen Lernens: Auf einem Tablet-PC stehen alle Studienunterlagen bereit – multimedial und didaktisch aufbereitete Inhalte, zusammengesetzt aus Studientexten im lesefreundlichen ePub-Format, Audio- und Videodateien, interaktiven Übungen und mehr.

Als erste deutsche Fernhochschule wurde die Mobile University für die Höchstdauer von zehn Jahren durch den Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert und hat damit das wichtigste akademische Gütesiegel erhalten. Derzeit sind an der SRH Fernhochschule über 3.500 Studierende immatrikuliert.

Studieren in mehreren Orten

Das Angebot der SRH Fernhochschule richtet sich in erster Linie an Berufstätige und Auszubildende, die sich im Rahmen eines nebenberuflichen Fernstudiums weiterqualifizieren möchten und eine Managementaufgabe anstreben.

In Ihrer Zukunft liegt unsere Verpflichtung. Unter diesem Motto bietet die Hochschule Studiengänge an, die die Studierenden auf Führungsaufgaben vorbereiten. Das flexible Modell, eine bewährte Kombination aus Selbststudium, regelmäßigen Präsenzunterricht in kleinen Gruppen und Informationsaustausch auf dem eCampus ermöglicht ein mobiles Studieren neben dem Beruf, neben der Ausbildung oder als Alternative zu einem Präsenzstudium. Die Bachelor- und Masterstudiengänge umfassen die Themenbereiche Betriebswirtschaft, Wirtschaftspsychologie, Medien- und Kommunikationsmanagement, Gesundheitsmanagement, Sozialmanagement, Lebensmittelmanagement und -technologie sowie Pharmamanagement und -technologie.

Studienberatung und Information

Hannelore Mutter
+49 (0) 73 71 - 93 15 - 149
SRH Fernhochschule - The Mobile University
Lange Str. 19
88499 Riedlingen
Deutschland
+49 (0) 73 71 - 93 15 – 0
+49 (0) 73 71 - 93 15 – 115
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen