Studiengang

Fachpraktiker für Massage, Wellness & Prävention

Anbieter:
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Typ:
Berufsbegleitend
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
14 Monat(e)
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Die Ausbildung

Die Bereiche Massage, Wellness und Prävention (Gesundheits- vorbeugung) verzeichnen einen stetigen Aufwärtstrend: Rund 80 Milliarden Euro geben allein die deutschen Bundesbürger jährlich für präventive Wellness aus; mehr als die Hälfte der Deutschen sind an den Themen Gesundheit, Wellness und Vorbeugung interessiert.

Die stetig wachsende Nachfrage nach präventiven Gesundheits- dienstleistungen kann nur durch speziell ausgebildete Fachkräfte bedient werden. Eröffnen Sie sich mit diesem Lehrgang die Möglichkeit, in einer zukunftsorientierten und vielfältigen Wachs- tumsbranche als Angestellter oder selbständiger Unternehmer tätig zu werden.



Berufsbild und Karrierechancen

Der geprüfte Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention (ILS) gehört zu diesen Fachkräften und kann als Experte für vielfältige Massagetechniken, Präventionsübungen und Wellness- anwendungen Kunden jeden Alters professionell betreuen. Auch trägt die berufliche Beschäftigung mit Massage, Wellness, Prä- vention und Gesundheit wesentlich zum eigenen Wohlbefinden, zur eigenen Zufriedenheit und zur verbesserten Leistungs- fähigkeit bei.

Der Lehrgang richtet sich:

  • an alle Personen, die bisher noch keine einschlägigen Vorkenntnisse haben.
  • an alle Personen, die eine positive Einstellung zum Wellnessbereich mitbringen.
  • an alle Personen, die die Chance eines großen Wachs- tumsmarktes erkannt haben, ihr Hobby zum Beruf machen oder ihre eigentliche Berufung ausleben möchten.
  • an alle Personen, die Freude am Umgang mit Menschen haben, auf Menschen zugehen können und Spaß an manueller Körperarbeit und keine Angst vor der Berühr- ung anderer Menschen haben.
  • auch an alle Personen, die bereits einen medizinisch-therapeutischen Beruf ausüben und ihr Dienstleistungs- angebot durch fundierte Fachkenntnisse ergänzen bzw. erweitern möchten.
  • an Unternehmen im Dienstleistungsbereich, die ausge- wählte Mitarbeiter im Wellness- und Massagebereich fachgerecht ausbilden lassen möchten, um ihren Kunden einen zusätzlichen Service anbieten zu können.

Ausbildungsschwerpunkte

Anatomische, physiologische und pathophysiologische Grund- lagen (Schwerpunkt Bewegungsapparat)

Wellness- und Spa-Techniken:

  • Saunen
  • Packungen
  • Bäder
  • Güsse
  • Wärme/Kälte…
Massageformen:
  • Klassische Massagen
  • Bindegewebsmassage
  • präventive manuelle Lymphdrainage
  • Hot-Stone-Massage
  • Shiatsu-Massage
  • Fußreflexzonen-Massage
  • Massage nach Breuß
  • Kräuterstempel-Massage
  • Spezialmassagen: On-Site-Massage, Colon-Massage, Sport- massage, HWS-Mobilisation
Befundungs- & Testverfahren, Präventionsplanung, Präventions- techniken

Berufsvoraussetzungen und berufsrechtliche Grundlagen

Existenzgründung und betriebswirtschaftliche Grundlagen

Praxisbezug

Im Preis inbegriffen sind zwei Praxisseminare in Kooperation mit der Deutschen Akademie für Massagepraktiken (DAFMP), die die Ausbildung abrunden und die Praxiskenntnisse und -fertigkeiten vertiefen.

Nach Bestehen einer Zertifikatsprüfung am letzten Tag des Seminars dürfen Sie den Titel "Geprüfte/r Fachpraktiker/in für Massage, Wellness und Prävention (ILS)" führen.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Berufsbegleitend:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.

Teilnahmevoraussetzungen:
Keine speziellen Vorkenntnisse notwendig. Aufgrund der Komplexität des Themas ist ein mittlerer Bildungsabschluss empfehlenswert. Das Interesse für medizinische Zusammenhänge, die Aufge- schlossenheit für den unmittelbaren (Körper-) Kontakt zu Menschen und die Bereitschaft zum praktischen Üben sollten vorhanden sein.

Umfang des Studienmaterials:

  • 12 umfangreiche Studienhefte
  • 9 dazugehörige CDRom mit Lehrfilmen
  • 2 Glossare
Erforderliche Arbeitsmittel :
Für das Abspielen der CDRom und die Nutzung des Online-Studienzentrums benötigen Sie den Zugang zu einem multimediafähigen Standard-PC (nicht in der Studiengebühr enthalten).

Seminare:
Im Lehrgangspreis enthalten sind ein 2-tägiges Praxisseminar in der Anfangsphase Ihres Lehrgangs sowie ein 4-tägiges abschließendes Praxisseminar, das auch eine Zertifikatsprüfung umfasst.

Teilnahmevoraussetzung für die Prüfung:
erfolgreiche Bearbeitung des Lehrgangs sowie der Nachweis von Erste-Hilfe-Kenntnissen. Die Seminare finden in Kooperation mit der Deutschen Akademie für Massagepraktiken (DAFMP) in Berlin statt.

Wie funktioniert das Fernstudium?

Sie lernen mit modernem, leicht verständlichem Studienmaterial, das praxisgerecht und genau auf Ihre Ziele abgestimmt ist. Sie selbst bestimmen, wann und wo Sie lernen - umfassend betreut und unterstützt von Ihrem persönlichen Learncoach und einem Team kompetenter Fernlehrer. Für berufstätige Erwachsene ist dies eine ideale Lernform.

1. Sie können jederzeit starten - ohne Risiko
Ihr gutes Recht: Sollte Ihnen Ihr Fernlehrgang innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt nicht zusagen, senden Sie uns die Studienunterlagen zurück. Es entstehen keine Kosten für Sie.

2. Sämtliche Studienunterlagen kommen zu Ihnen nach Hause
Wir stellen Ihnen Ihr Startpaket zusammen, das Sie schon nach wenigen Tagen per Post erhalten. In diesem Paket sind Ihr erstes Studienmaterial, wichtige Unterlagen zu Ihrem Fernlehrgang sowie die Namen Ihrer Ansprechpartner enthalten.

3. Sie lernen, wann, wo und wie Sie wollen
Zu welchem Zeitpunkt Sie Ihren Lehrgang starten, bestimmen Sie selbst. Es gibt keinen vorgegebenen Schuljahresbeginn oder Semesteranfang. Sie lernen immer dann, wenn Sie Zeit haben, und dort, wo es Ihnen Spaß bringt. Ein ILS-Fernlehrgang spart zeitraubende und kostenintensive Anfahrtswege. Gerne stellen wir Ihnen einen individuellen Zeitplan auf.

4. Schritt für Schritt zum Ziel
Stellen Sie fest, wie leicht verständlich und anschaulich der Lehrstoff dargestellt ist. In jedem Heft gibt es eine Reihe von Testfragen, mit denen Sie Ihr Wissen überprüfen können. Musterlösungen im Anhang zeigen Ihnen, ob Sie richtig liegen. Am Ende des Studienheftes finden Sie dann eine Einsendeaufgabe, die Sie handschriftlich oder am PC lösen können. An-schließend senden Sie Ihre Lösungen per Post, Fax, E-Mail oder über das Online-Studienzentrum an das ILS.

5. Umfassend betreut durch persönliche Fernlehrer
Für jedes spezielle Fachgebiet stehen Ihnen persönliche Fernlehrer zur Verfügung. Sie korrigieren und benoten Ihre Einsendeaufgaben - und versehen sie mit hilfreichen Kommentaren. Während Ihres gesamten Lehrgangs können Sie ihnen direkt Fragen stellen. Sie erreichen sie per Post, Fax, Mailbox oder über das Online-Studienzentrum im Internet. So bekommen Sie immer Feedback auf Ihre Arbeiten und werden schnell erste Erfolgserlebnisse haben.

6. Erfolgreicher Abschluss
Sie haben gelernt, selbstständig zu arbeiten und sich auf einem wichtigen Gebiet fachlich weiterqualifiziert. Solche Mitarbeiter braucht jedes Unternehmen. Mit einem ILS-Abschluss haben Sie also entscheidende Schritte für Ihre persönliche und berufliche Laufbahn eingeleitet. Bleibt nur noch eines zu sagen: viel Erfolg!

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu dieser Ausbildung

Infomaterial zu diesem Programm
Rückruf

Der Anbieter

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule.

Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 75.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und instituts-internen Abschlüssen.

Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben.

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen