Studiengang

Forstwirtschaft
Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Fachhochschule Eberswalde
Ort, Bundesland, Land:
Eberswalde, Brandenburg, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
6 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Land/Forst/Holz / Alle - redaktionelle Information

Sowohl die Landwirtschaft als auch die Wald- und Forstwirtschaft sind Teile der Volkswirtschaft. Während die erstere die zielgerichteten Erzeugung von tierischen oder pflanzlichen Produkten auf einer eigens dafür bewirtschafteten Fläche zum Ziele hat, dient die andere neben der Rohstofferzeugung auch der Erhaltung von Schutz- und Erholungsräumen.

Die Landschaftsarchitektur wiederum kümmert sich um die Planung und Gestaltung von unbebauten Freiräumen in ländlicher und urbaner Umgebung, wobei hier sowohl gestalterische als auch ökologische Fragen relevant sind. Als Gartenbau werden all jene pflanzenbauliche Aktivitäten bezeichnet, die außerhalb der Landwirtschaft geschehen. Dazu zählen auch entsprechende Dienstleistungen, wie etwa Vermarktung der gartenbaulichen Produkte.

Obwohl sich die einzelnen Berufsbilder sehr nahe stehen, sind die Schwerpunkte in den einzelnen Ausbildungen unterschiedlich gesetzt und breit gefächert.

Studieren in Eberswalde

Eberswalde ist eine Stadt im Landkreis Barnim im Nordosten des Landes Brandenburg und hat eine Einwohnerzahl von rund 40 000. Rings um die Stadt gibt es ausgedehnte Waldgebiete. Im Jahre 1300 hat Eberswalde die Marktgerechtigkeit durch die Grenzbriefurkunde erhalten. 2mal pro Woche findet der Eberswalder Wochenmarkt statt. Das alte Rathaus, ein barockes Bürgerhaus, das 1775 erbaut wurde, bietet sich als Sehenswürdigkeit genauso wie die Goethetreppe oder die alte Forstakademie und viele Andere an. Eberswalde erstreckt sich entlang des Finowkanals auf einer Länge von 14km in ost-westlicher Richtung. Der Finowkanal ist ein beliebtes Ausflugs- und Erholungsziel, da die idyllische Natur Lebensraum für selten gewordene Pflanzen und Tiere bietet. 1830 wurde die Höhere Forstlehranstalt gegründet. Heute können Studenten aus vier Fachbereichen 17 verschiedene Studiengänge wählen. Rund 1600 Studenten stehen 50 Professoren gegenüber, welche sich am Leitbild "Mit der Natur für den Menschen" orientieren. Quelle: www.eberswalde.de

Fachhochschule Eberswalde
Friedrich-Ebert-Str. 28
16225 Eberswalde
Deutschland
Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen