Logistik und Transportwesen

Anbieter:
Fontys University
Ort, Bundesland, Land:
Venlo, Limburg, Niederlande
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
8 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Das Studium

Ihr Handy, die Jeans, die neuen Schuhe - sie sind alle einen weiten Weg gereist, um zu Ihnen zu kommen. Wo auch immer die Rohstoffe herkommen, produziert wird in Ländern mit niedrigen Lohn- und Produktionskosten. Von dort werden sie dann mit den unterschiedlichsten Transportmitteln zum Zielort geschafft, wo sie in großen Lagern aufbewahrt und von dort auf die Geschäfte verteilt werden, in denen Sie als Kunde die Produkte kaufen können.

Der Studiengang gliedert sich in drei mögliche Spannungsfelder moderner Logistik:

  • Betriebslogistik:
    Hier geht es um den Markt und die Logistik wird insbesondere von der betriebswirtschaftlichen Seite betrachtet. Sie lernen viel über Marketing, Einkauf und die Organisation eines Unternehmens.
  • Logistik&Transportwesen:
    Hier geht es vor allen Dingen um die technische Seite der Logistik: Produktionstechniken, Verpackungstechniken und -materialien und natürlich auch um Transportmittel.
  • Food&Flower Management (Agrologistik):
    Hier kombinieren Sie einen der oben genannten Studienbereiche mit einer Vorbereitung auf speziell diese Branche. Es geht hierbei um Güterströme vom Produzenten bis hin zum Konsumenten.



Berufsbild und Karrierechancen

Mögliche Aufgabenbereiche eines Logistikers:

  • Lieferantenauswahl
  • Vorratbeherrschung
  • Produktionsplanung
  • Transportplanung
  • Software-Auswahl
  • Standortwahl
Sie sind qualifiziert in folgenden Positionen zu arbeiten:
  • Projektmanager
  • Logistik-Manager
  • Transport Operations Manager
  • Produktionsplaner
  • Vorratsverwalter
  • Logistik Consultant
  • Manager Physical distribution
  • Mitarbeiter Marketing und Logistik
  • Einkäufer
  • IT Solutions Analyst

Studienplan und Studienschwerpunkte

Die Studienbereiche an der Fachhochschule für Logistik-Management haben eine allgemeine Regelstudienzeit von 4 Jahren.

Propädeutikum
Alle drei Studienbereiche haben ein einjähriges gemeinsames Propädeutikum, das als ein Grundstudium zu betrachten ist.

Allgemeine Unterrichtsform
Für ein aktives arbeiten an ihren Kompetenzen garantiert eine Kombination aus:

  • problemgelenktem Studieren (PGO), um Wissen zu erlangen,
  • Projektunterricht (PO) für die Praxis und
  • Workshops für das Kompetenztraining.
Themen
Pro Semester steht ein zentrales Thema im Mittelpunkt. Nach diesem Thema richtet sich das Projekt (PO) sowie die PGO (Problem based learning):
  • das Unternehmen,
  • die Distributionslogistik,
  • die Produktionslogistik oder
  • das Logistikzentrum.
Die Major-phase:
Bildet Sie anhand eines breiten Spektrums an Fächern zum Logistiker aus und umfasst 75% der gesamten Studiendauer.

Die Minorphase:
Macht die übrigen 25% aus, welche für Wahlfächer bzw. Vertiefungsfächer vorgesehen sind.

Praxisbezug

Die Studiengänge spielen auf die Entwicklungen in der Gesellschaft und auf dem Arbeitsmarkt ein und haben einen großen Praxisbezug. Praktika und Praxisaufträge sorgen dafür, dass Sie nach Ihrer Diplomarbeit innerhalb kurzer Zeit als vollwertige und sachkundige Arbeitskraft in einem Unternehmen bzw. einer anderen Organisation mitarbeiten können.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Vollzeit:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.
Kosten pro Semester:
€ 777

Kosten:

  • Als Student mit EU/EEA-Nationalität zahlen Sie pro Jahr eine Studiengebühr von derzeit €1.555,- und €43,- Hochschulbeitrag, sofern Sie bei Studienbeginn nicht jünger als 18 und nicht älter als 30 sind.
  • Studenten, die nicht aus der EU/EEA stammen, zahlen € 7.200,-
Zulassungsvoraussetzungen:
  • Fachhochschulreife
  • Es gibt keinen Numerus Clausus
  • Abiturienten müssen auch kein Grundpraktikum absolviert haben
Verkürzte Studienzeit:
Bereits erworbene Kompetenzen können zu einer verkürzten Studienzeit führen, das bedeutet, eine Studiendauer von weniger als vier Jahren. Durch eine Einstiegsprüfung können Sie nachweisen, dass Sie bereits über bestimmte Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen.

Informationsaktivitäten

Fontys Tag Der Offenen Tür
Am Tag der offenen Tür bekommen Sie Informationen über das Studium an den Fontys Hogescholen. Sie machen mit Dozenten und Studenten Bekanntschaft und haben reichlich Gelegenheit die Fontys-Atmosphäre zu schnuppern. Ein Besuch der (Praktikums)Räume und Vorführungen vermitteln Ihnen einen Eindruck des Studiums und des Studiengangs. Durch Ihren Besuch können Sie sich auch ein Bild von der Stadt und den Sport- und Studentenvereinen machen.

Fontys Informationsabend
Am Fontys Informationsabend, der Name besagt es schon, werden Sie über den Inhalt der diversen Fontys-Studiengänge informiert. In Gesprächen mit Dozenten und Studenten bekommen Sie spezifische Informationen über einen bestimmten Studiengang. Sie können während des Fontys Informationsabends über mehrere Fontys-Studiengänge innerhalb eines Gebäudes Informationen erhalten.

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu diesem Studiengang

Informationsmaterial

Der Anbieter

Unser internationaler Campus in Venlo bietet Studenten aller Nationen ein breit gefächertes Angebot in den Bereichen:

  • Wirtschaftswissenschaften,
  • Technik und Informatik sowie
  • Logistik und Management.
Ein Teil der Studiengänge wird in englischer Sprache angeboten, andere auf Deutsch und Niederländisch mit einigen englischen Modulen, einige sowohl auf Englisch, als auch auf Deutsch und Niederländisch.

Allen Angeboten gemein ist eine starke internationale Ausrichtung, die sich nicht nur inhaltlich sondern auch in weiteren Facetten niederschlägt. So gibt es mit Hochschulen in Europa, Amerika und Asien enge Kooperationen, die es den Studenten ermöglichen, einen Teil ihrer Studienzeit an einer Partnerhochschule zu absolvieren. Organisation, Anerkennung der Studienleistung und Hilfe bei der Inanspruchnahme eventueller Stipendien sind gewährleistet. Wir unterstützen auch Studenten, die auf eigene Faust an eine Hochschule ihrer Wahl im Ausland gehen möchten. Darüber hinaus gibt es einen großen Pool internationaler Unternehmen, die als aktive Partner im Bereich von Praktika, Projekten und Diplomarbeiten Angebote an Studenten machen.

Studieren in Venlo

Venlo ist eine Grenzstadt mit interkultureller Tradition, zentral gelegen in Europa und von überall gut zu erreichen. Der Internationale Campus in Venlo liegt inmitten des weitläufigen, campusartigen Landgutes "De Wylderbeek" gar nicht weit von der Maas.

Aber niemand kann immer nur studieren, und so bieten auch Venlo und die Fachhochschule in Venlo selbst jedem die Möglichkeit, ein bisschen auszuspannen. Verschiedene Studentenvereinigungen – selbstverständlich auch binationale – sorgen für Programm und besseres Kennenlernen. Die Stadt lockt mit Theatern, Kinos, Kneipen und Cafés.

Bild: www.venlo.nl

Studienberatung und Information

Studieninformation
+31 (0)877 875 477
Fontys University
Hulsterweg 2-6
5912 Venlo
Niederlande
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen

copyright 1999 - 2014 | plus Media GmbH | Impressum
Newsroom
Bewerbertag am 07.08. in Mannheim  [mehr...]
Infos rund um das Studium
Anzeigen zum Thema
Noch keine Einträge vorhanden.