Medizinische Informatik
Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Fachhochschule Dortmund
Ort, Bundesland, Land:
Dortmund, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
M.Sc. (Master of Science)
Dauer:
4 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Technik / Medizintechnik - redaktionelle Information

Als Schnittstelle zwischen ingenieurwissenschaftlicher Prinzipien und Regeln und der Medizin nimmt die Medizintechnik eine wichtige Rolle zur Verbesserung der medizinischen Versorgung der Bevölkerung ein. Dabei setzt der Medizintechniker die Erkenntnisse klinischer Forschung durch Ärzte, Pflegepersonal und anderer Berufe in neue Produkte und Verfahren für medizinische Diagnostik und Therapie um. Vom Herzschrittmacher über bildgebende Verfahren bis zu neuen Strahlentherapien - der Bandbreite an innovativen Entwicklungen sind kaum Grenzen gesetzt.

Ebenso breit sind die Themengebiete, die während des Hochschulstudiums behandelt werden können. Grob unterteilt sind dies Medizinische Physik (Strahlenschutz, etc.) Medizinische Informatik (Digitale Bildverarbeitung, etc.), Biomedizinische Technik (Herzschrittmacher, etc.) und Klinik-Ingenieurwesen (Molekulartechnik, etc.). Weiters gehen Fragen ethischer Verantwortung an der Schnittstelle zwischen Technik und Medizin immer mit einher. Auf diese wichtigen Entscheidungs-Richtlinien wird auch in den Ausbildungen nicht vergessen.

Studieren in Dortmund

Die international orientierte Stadt Dortmund pflegt zahlreiche Beziehungen zu europäischen und außereuropäischen Partnern. Mit 590.000 Einwohnern zählt Dortmund zu den acht größten Städten Deutschlands. Die über 1100 Jahre alte Stadt, das Herz Westfahlens, liegt am nordöstlichen Rand des Ruhrgebietes und gilt als wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Die Stadt bietet sehr viele verschiedene kulturelle Angebote. Der Zoo und viele Grünanlagen geben genug Erholungsraum für die Einwohner. Dortmund gilt als Sportstadt – Sportler und Sportlerinnen der Stadt erzielen ständig höchste internationale Auszeichnungen. Auch als Bildungsstandort genießt die Stadt ein hohes Ansehen. Allein die Hochschulen verzeichnen über 35.000 Studierende. Allein über 4.500 IT-Informatik-Studenten machen Dortmund zur größten IT-Ausbildungsstätte in Deutschland.

Fachhochschule Dortmund
Sonnenstr. 96
44139 Dortmund
Deutschland
Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen

copyright 1999 - 2014 | plus Media GmbH | Impressum
Newsroom
04.11. Infoabend: Logopädie (Bachelor), Idstein  [mehr...]
Infos rund um das Studium
Anzeigen zum Thema
Noch keine Einträge vorhanden.