Nachhaltigkeit und Innovation im Gesundheitsmanagement (M.Sc.)

Anbieter:
Hochschule Fresenius Idstein
Ort, Bundesland, Land:
Idstein, Hessen, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
M.Sc. (Master of Science)
Dauer:
4 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Das Studium

In Ihrem Studium beschäftigen Sie sich intensiv mit der Frage, wie vor dem Hintergrund limitierter Ressourcen die Gesundheitswirtschaft langfristig und generationenübergreifend organisiert werden kann. Auf Basis des erworbenen soziologischen, psychologischen, interkulturellen und ökonomischen Wissens können Sie komplexe gesellschaftliche Fragestellungen wissenschaftlich bewerten und sich in ethisch-reflektierter Weise für die Weiterentwicklung nachhaltiger Gesundheitssysteme engagieren.

Im Kontext des Gesundheitsmanagements werden Sie befähigt, Innovations- und Veränderungsprozesse frühzeitig zu erkennen. Sie verfügen nach Ihrem Studium auf unternehmerischer wie gesamtwirtschaftlicher Ebene über ein tiefes und breites gesundheitsökonomisches Wissen und werden somit auf eine Tätigkeit als Führungskraft in der Gesundheitswirtschaft exzellent vorbereitet.


Prof. Dr. habil. Lilia Waehlert

Berufsbild und Karrierechancen

  • Leitung Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Leitung Qualitätsmanagement in Einrichtungen des
    Gesundheitswesens
  • Unternehmensberater in der Gesundheitswirtschaft
  • Marcet-Acess-Manager in der Pharma- und
    Medizinprodukteindustrie
  • Internationale Patientenvermittler/-manager
  • Budgetverhandler bei Krankenkassen
  • Manager strategische Unternehmensplanung und
    Innovation in Gesundheitskonzernen
  • Digital Manager im Bereich des Telematik

Studienplan und Studienschwerpunkte

  • Gesundheitsmanagement und -ökonomie
  • Gesundheitspsychologie, Prävention und Betriebliches
    Gesundheitsmanagement
  • Innovationen und Trends in der Medizin, Personalisierte
    Medizin
  • Nachhaltigkeit und Innovation in der
    Gesundheitswirtschaft
  • Empirische Methodenlehre, Epidemiologie
  • Ethik, Recht, Risikomanagement und Vertragsgestaltung
  • Interkulturelles Personal- und Patientenmanagement

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Vollzeit:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.

Kosten:
Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in freier Trägerschaft, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert werden. Aus diesem Grund müssen wir für das Studium Gebühren erheben. Für eine detaillierte Kostenübersicht besuchen Sie bitte die Website.

Zugangsvoraussetzungen:
Um ein Masterstudium an der Hochschule Fresenius im Fachbereich Wirtschaft & Medien aufnehmen zu können, müssen Studieninteressierte ein abgeschlossenes Bachelor-Studium oder einen vergleichbaren akademischen Abschluss (etwa Diplom-Abschluss) aufweisen. Bei einem noch nicht vollständig abgeschlossenen Bachelor-Studium müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung bereits 80 Prozent der zu erwerbenden Leistungspunkt erbracht worden sein. Die noch ausstehenden Leistungen müssen spätestens bis zur Immatrikulation abgelegt werden.

  • Ein erfolgreich mit der Note „2,5“ oder besser abgeschlossenes Bachelorstudium und mindestens 180 ECTS-Punkte oder ein abgeschlossenes grundständiges gleichwertiges Studium. Bei einer Abschlussnote schlechter als „2,5“ ist die erfolgreiche Teilnahme an einem mündlichen Aufnahmegespräch mit dem Studiendekan/in erforderlich

  • Ein abgeschlossenes wirtschafts- oder sozialwissenschaftliches bzw. gesundheits- ökonomisches sowie gesundheitswissenschaftliches Bachelorstudium mit mindestens 180 ECTS-Punkte oder ein abgeschlossenes gleichwertiges Studium.

  • Deutschkenntnisse (B2)

Sprachangebot und Auslandssemester

verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu diesem Studiengang

Informationsmaterial
Rückruf

Der Anbieter

Die Hochschule Fresenius entwickelte sich aus dem 1848 von Carl Remigius Fresenius begründeten Chemischen Laboratorium Fresenius und blickt auf über 165 Jahre Bildungstradition in privater Trägerschaft in Deutschland zurück. Sie ist damit die älteste Bildungsinstitution dieser Art im Bereich Chemie. Im Sinne ihres Gründers Carl Remigius Fresenius verbindet sie Lehre, Forschung und Praxis. Der Name Fresenius steht für praxisorientierte Lehre mit dazu eng verknüpfter angewandter Forschung und Entwicklung.

Wissen, Können und Erfahrung unserer Mitarbeiter sind die wichtigste Voraussetzung, um den Anspruch an die hohe Qualität und Aktualität unserer Lehrinhalte zu verwirklichen. Wir fördern die individuelle Entwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf der Basis einer vertrauensvollen Führungskultur. Im Mittelpunkt der Personalentwicklung steht der kontinuierliche Auf- und Ausbau fachlicher, methodischer und didaktischer Kompetenzen.

Das Besondere am Hochschulstandort Idstein: Hier gibt es von allen Standorten das größte Angebot an Studien- und Ausbildungsgängen. Die Studierenden und Schüler lernen in hochmodern ausgestatteten Laboren und Praxisräumen. Der Blick über den Tellerrand des eigenen Studiums oder der eigenen Ausbildung ist garantiert – Naturwissenschaftler treffen automatisch auf angehende Therapeuten und Wirtschaftler.

Studieren in Idstein

Idstein ist der älteste Standort der Hochschule Fresenius. Seit ihrem Umzug von Wiesbaden 1995 ist die private Hochschule mit den angebundenen Berufsfachschulen hier zuhause. Neben dem historische Backsteingebäude im Zentrum wurde 2008 ein moderner Neubau errichtet, um dem Wachstum an Studierenden und Schülern gerecht zu werden. So wird schon optisch deutlich, was die Hochschule Fresenius ausmacht: Tradition und Innovation funktionieren miteinander.

Die ruhige, aber dennoch vitale Kleinstadt mit ihren zahlreichen Freizeitangeboten bietet nicht nur einen wohltuenden Kontrast zu rastlosen Großstädten, sondern auch alles, was für ein Studentenleben auch außerhalb der Hochschule wichtig ist: Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, Sportstätten, Restaurants und Cafés, Veranstaltungen, die weit über die Region hinaus Besucher anziehen und vieles mehr.

Junge Menschen, die Wert auf eine familiäre Atmosphäre mit persönlicher Betreuung legen, finden an der privaten, staatlich anerkannten Hochschule in unmittelbarer Nähe des mittelalterlichen Stadtzentrums optimale Bedingungen. Immer mehr Studierende und Berufsfachschüler, die gezielt nach einer Umgebung suchen, die naturnah liegt und in der sie sich zuhause und sicher fühlen können, zieht es in das malerische Idstein.

Studienberatung und Information

Schüler- und Studierendenservice
+49 (0) 6126/ 9352 – 0
Hochschule Fresenius Idstein
Fachbereich Wirtschaft & Medien
Limburger Straße 2
65510 Idstein
Deutschland
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen

copyright 1999 - 2016 | plus Media GmbH | Impressum
Newsroom
Infoabend AMD Hamburg 25.08.2016  [mehr...]
Infos rund um das Studium
Anzeigen zum Thema
Noch keine Einträge vorhanden.