Studiengang

Rechtspsychologie (M.Sc.)

Anbieter:
SRH Hochschule Heidelberg, staatlich anerkannte Hochschule
Ort, Bundesland, Land:
Heidelberg, Baden-Württemberg, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
M.Sc. (Master of Science)
Dauer:
24 Monat(e)
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Das Studium

Unter dem Begriff der Rechtspsychologie werden die Teilbereiche Forensische Psychologie und Kriminalpsychologie zusammengefasst. Die Rechtspsychologie befasst sich systematisch mit kriminellen oder abweichenden Handlungen im Kontext der Gerichtsbarkeit oder des Rechtswesens. Die von Ihnen im Masterstudium erworbene psychologische Sachkunde stellen Sie dem Rechtswesen und der Gesellschaft zur Verfügung.

In unserem Masterstudiengang Rechtspsychologie erwerben Sie auf der Basis der Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Psychologie und des Berufsverbandes der Deutschen Psychologen systematisch das relevante Wissen, die Inhalte und die Kompetenzen für diesen anspruchsvollen Arbeitsbereich.

Von der Entstehung von dissozialem Verhalten über die Prävention zur Intervention. Sie lernen im Masterstudium auf der Basis neuester internationaler Erkenntnisse die wesentlichen Inhalte für die rechtspsychologische Praxis.


Prof. Dr. Niels Habermann
Studiendekan

Berufsbild und Karrierechancen

Die Rechtspsychologie wird vom „Randthema für schwierige Zielgruppen“ zu einer zentralen Gestaltungswissenschaft für die ganze Gesellschaft. Im Zuge der steigenden fachlichen Anforderungen suchen immer mehr Einrichtungen nach Rechtspsychologen mit akademischem Masterabschluss. Dabei sind Absolventen mit forensischem Spezialwissen und wissenschaftlicher Forschungskompetenz ebenso gefragt wie Führungskräfte mit Planungs- und Leitungskompetenz.

Berufsfelder (Auswahl):

  • Jugendstrafvollzug und Strafvollzug
  • Forensische Psychiatrie und Maßregelvollzug
  • Bewährungshilfe
  • (Freie) Straffälligenhilfe
  • Jugendamt und Jugendhilfe
  • Heimeinrichtungen
  • Gewaltschutzzentren
  • Frauenhäuser
  • Täterambulanzen
  • Sozialtherapeutische Anstalten

Studienplan und Studienschwerpunkte

Das Studienjahr gliedert sich bei uns in acht 5-Wochen-Blöcke. Innerhalb eines jeden Blocks sind maximal zwei Lehrveranstaltungen parallel zu absolvieren. Über das gesamte Studium bauen diese Blöcke inhaltlich aufeinander auf.

1. Jahr

  • Einführung in die Rechtspsychologie
  • Multivariate Verfahren
  • Rechtspsychologische Diagnostik und Evaluation
  • Persönlichkeits- und Biologische Psychologie
  • Nebenfächer: Medizin, Rechts- & Sozialwissenschaften
  • Begutachtung im Strafrecht
  • Aussagepsychologie / EPG
  • Prävention / Familien- / Zivilrechtlich- Begutachtung /
    EPG
2. Jahr
  • Praktikum
  • Projekt
  • Computergestützte Erhebung / Kolloqium
  • Masterthese

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Vollzeit:
 
Studienplätze:
15
Bewerber:
k.A.

Kosten:

Als private Hochschule erheben wir monatliche Studiengebühren. Der Master-Studiengang Rechtspsychologie kostet monatlich 670 Euro und einmalig 650 Euro Immatrikulationsgebühren.

Zugangsvoraussetzungen:

Bachelorabschluss in Psychologie (auch: angewandte Psychologie, Gesundheits- / Rehabilitations- psychologie, Wirtschaftspsychologie) oder einem vergleichbaren psychologischen Studiengang mit einer Abschlussnote von 2,5 oder besser.

Sprachangebot und Auslandssemester

Auslandssemester:
möglich
 
Wer in authentischer Umgebung die Kultur und Sprache eines anderen Landes erleben will, sollte im Ausland studieren. Ein Auslands- semester/-praktikum steigert die Chancen bei einer Bewerbung erheblich. Unser Angebot reicht von Auslandssemestern und Praktika bis hin zum Promotionsstudium. In Info-Veranstaltungen erfahren die Studierenden mehr über Möglichkeiten und Bedingungen. Momentan gehen ca. 30% unserer Studierenden während des Studiums ins Ausland.

Das neue Studienmodell:

Das neue Studienmodell der SRH Hochschule Heidelberg gibt Studierenden und Professoren zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb des Studiums. Im Vordergrund stehen dabei zwei zentrale Aspekte: die Kompetenzbildung von Studierenden als primäres Ziel einer Bologna-Hochschule und die Ausrichtung von Lernzielen, Lehrveranstaltungen und Prüfungsformen auf die Anforderungen im späteren Berufsleben. Dies erreichen wir durch:

  • Konsequente Umsetzung des Kompetenzmodells
  • Aktivierende Lehr- und Lernmethoden
  • Kompetenzorientierte Prüfungsformen
  • Themenzentrierte 5-Wochen-Blöcke
  • Intensive fachliche, organisatorische und persönliche Betreuung

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu diesem Studiengang

Informationsmaterial
Schnuppervorlesung

Der Anbieter

Ein qualifiziertes Studium ist der beste Weg zu einem spannenden, zukunftsträchtigen Beruf. Da sich heute der Berufseinstieg selbst mit einem abgeschlossenen Studium schwierig gestalten kann, ist die Auswahl der idealen Hochschule wichtiger denn je – und für Ihr späteres Leben genauso wichtig, wie die Entscheidung für das richtige Fachgebiet.

An der SRH Hochschule Heidelberg bieten wir Ihnen in jeder Hinsicht optimale Bedingungen für den Start in eine erfolgreiche Zukunft. Wir haben ein Studienmodell entwickelt, das Sie nicht nur fürs Examen fit macht – sondern vor allem auch für die Zeit danach.

Die Konzentration auf Studiengänge mit Zukunft, die kurze Studiendauer, die enge Verknüpfung von Wissen und Praxis, dazu Professoren, die Sie individuell fördern, eine technische Ausstattung vom Feinsten und Extraqualifikationen, die Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt deutlich verbessern – es gibt viele Besonderheiten, die uns auszeichnen. Entscheidend aber ist, dass Ihnen die Summe dieser Vorteile den entsprechenden Vorsprung vor anderen Bewerbern sichert und damit exzellente Chancen auf dem Arbeitsmarkt eröffnet.

Studieren in Heidelberg

Die Stadt der ältesten Universität Deutschlands blickt auf eine über 800-jährige Geschichte zurück. Mit seiner landschaftlichen Schönheit, dem harmonischen Ensemble von Schloss, Altstadt und Fluss inmitten der Berge gilt Heidelberg als eine der schönsten Städte Deutschlands.

Das moderne Heidelberg besticht durch zukunftsweisende Wissenschaft und Forschung, ist entwicklungsstarker Wirtschaftsstandort und lebendiger Mittelpunkt des Rhein-Neckar-Dreiecks. Weltoffenheit und Internationalität kennzeichnen die Stadt am Neckar, die intensive Städtepartnerschaften in aller Welt unterhält.

Quelle www.heidelberg.de

Studienberatung und Information

SRH Hochschule Heidelberg, staatlich anerkannte Hochschule
Ludwig-Guttmann-Straße 6
69123 Heidelberg
Deutschland
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen