Soziale Arbeit
Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Hochschule Zittau/Görlitz (FH)
Ort, Bundesland, Land:
Görlitz, Sachsen, Deutschland
Abschluss:
Diplom FH (Dipl. (FH))
Dauer:
8 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Soziales/Pädagogik / Alle - redaktionelle Information

Der Sozialbereich europäischer Staaten ist in den letzen Jahren zunehmend von staatlichen Einsparungen und einer damit einhergehenden Ökonomisierung dieses Sektors geprägt. Dieser tief greifende Strukturwandel stellt gänzlich neue Anforderungen an alle in diesem Bereich Tätigen. Vergabeverfahren, Qualitätsmanagement oder Standardisierung und Messbarmachung von Sozialer Arbeit sind dabei der Hintergrund für ein sich immer stärker ausdifferenzierendes Berufsumfeld. Diese Tendenz - hin zur fortschreitenden Arbeitsteilung - spiegelt sich wiederum in den entsprechenden Bildungsangeboten wieder.

Dennoch ergeben sich in vielen Bereichen des weit gefassten Begriffes der "Sozialen Arbeit" viele Schnittmengen mit anderen Wissensgebieten. So nimmt beispielsweise die Pädagogik eine wichtige und vielschichtig ausgerichtete Rolle im Sozialbereich ein. Heil- oder Musikpädagogik stehen dabei nur beispielhaft für die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten wissenschaftlicher Theorie und Praxis von Bildung und Erziehung in der Sozialarbeit. Hinzu kommen wirtschaftlich ausgerichtete Ausbildungen, die die spezifischen Herausforderungen im Management von Organisationen und Einrichtungen des Sozialwesens berücksichtigen.

Studieren in Görlitz

Görlitz ist die sechstgrößte Stadt im Bundesland Sachsen, liegt in der Oberlausitz an der Lausitzer Neiße und ist die östlichste Stadt Deutschlands. Die Stadt gliedert sich in 10 Stadtteile und hat über 55 000 Einwohner. Görlitz kann eine der am besten erhaltenen Altstädte Mitteleuropas aufweisen. Kirchen, Kapellen, Museen, Galerien, Türme sind nur einige der wesentlichsten Ausflugziele die in dieser Stadt geboten werden. Im Kulturhaus und Theater kommen Interessierte auf ihre Kosten. Sport- und Freizeitangebote wie das Neiße-Bad, diverse Sportstätten und -vereine, Eissporthalle, Irrgarten, Kartbahn und viele mehr lassen keine Langeweile aufkommen. Seit 1992 ist Görlitz auch als Hochschulstandort etabliert. Weit über die Grenzen des Bildungsstandorts Görlitz' hinaus haben sich internationale Netzwerke gebildet. Quelle: www.goerlitz.de

Hochschule Zittau/Görlitz (FH)
Furtstraße 2
2826 Görlitz
Deutschland
Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen

copyright 1999 - 2014 | plus Media GmbH | Impressum
Newsroom
Last Call - Trainieren Sie Ihre Gesprächsführung!  [mehr...]
Infos rund um das Studium
Anzeigen zum Thema
Noch keine Einträge vorhanden.