Chemie/Pharma im Fernstudium: 5 Bildungsangebote

Du interessierst dich für Arzneimittel? Das Periodensystem kennst du auswendig? Und du würdest gerne Labormäntel bei deiner Arbeit tragen? Dann bist du hier in der Fachrichtung Chemie/Pharma genau richtig!

Hier erfährst du mehr über das Studium, die Studieninhalte und die Berufsaussichten. Die vorgestellten Bildungsangebote werden von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Privatuniversitäten oder weiteren Bildungsanbietern angeboten.
Anzeige

AUSFÜHRLICHE PRÄSENTATIONEN

Bildungsangebot/Studiengang Ort Abschl. Form Dauer
Clinical Trial Management Beuth Hochschule für Technik Berlin - Fernstudieninstitut Fernstudium M.Sc. BB 5 Semester
FERNSTUDIUM - Chemische Verfahrenstechnik (Bachelor) Wilhelm Büchner Hochschule Fernstudium B.Eng. BB 7 Semester
FERNSTUDIUM - Pharmamanagement und -technologie SRH Fernhochschule - The Mobile University Fernstudium B.Sc. BB 7 Semester
Staatlich geprüfte/r Chemietechniker/in sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt Fernstudium Zertifikat BB 42 Semester
Techniker der Fachrichtung Chemie ILS - Institut für Lernsysteme GmbH Fernstudium Zertifikat VZ/BB 42 Monat(e)

Wissen, woraus Stoffe bestehen

Der Aufbau, die Eigenschaften und die Wirkungsweisen von Stoffen haben Menschen schon immer interessiert. Heute bedeutet die Fachrichtung Chemie/Pharma weit mehr als nur zwei Stoffe in einem Reagenzglas zusammenzumischen. Vielmehr sind das Fachwissen und die methodischen Kompetenzen, die du dir in dieser Fachrichtung aneignen kannst, auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Ob als forschende/r und experimentierende/r Chemiker/in oder als beratende/r Apotheker/in – Menschen benötigen deine Expertise im Bereich Chemie/Pharma jeden Tag. Die Anwendungsfelder reichen daher von Pharmazie bis hin zu chemischer Industrie. Und genauso breit ist hier auch das Studienangebot.

Bild: Minerva Studio | Fotolia.com

Naturwissenschaftliche Studienprogramme

In der Fachrichtung Chemie/Pharma stehen die Naturwissenschaften im Vordergrund. Das spiegelt sich auch in den Studienprogrammen wider. Auch wenn – gerade in den letzten Jahren – auch technologische Aspekte eine immer größer werdende Rolle spielen. Welche Studieninhalte du unter anderem erwarten kannst, findest du hier:
  • Pharmazie
  • Arzneistoffkunde
  • Toxikologie
  • Organische und anorganische Chemie
  • Biochemie
  • Technische Chemie
  • Informatik für Naturwissenschaften
Je nachdem für welches Studium du dich entscheidest, wirst du unterschiedliche Studienpläne absolvieren. Das Angebot reicht von Pharmazie und pharmazeutischer Biochemie über Chemische Verfahrenstechnik und Industriechemie bis hin zu Lebensmitteltechnik und Umwelttechnik.

Bild: Gorodenkoff | Fotolia.com

Arbeitsmöglichkeiten nach Studienabschluss

Wenn du dich für ein Studium der Fachrichtung Chemie/Pharma entscheidest, solltest du auf jeden Fall ein großes naturwissenschaftliches Interesse mitbringen. Was darüber hinaus noch wichtig ist:
  • Freude am analytischen Arbeiten
  • Experimentierfreudigkeit
  • Forschergeist
  • Durchhaltevermögen
  • Genauigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
Diese Eigenschaften werden dir auch in deiner späteren beruflichen Laufbahn helfen. Arbeitsmöglichkeiten ergeben sich nach Studienabschluss beispielsweise in der chemischen Industrie, in der Lebensmittelindustrie sowie bei Unternehmen in den Bereichen Biotechnologie, Kunststoff, Metall, Kosmetik oder auch Elektronik. Außerdem bist du in der Pharmabranche, in verschiedenen Labors, in einer Apotheke oder auch in Krankenhäusern sowie in Forschungsinstitutionen und bei Gesundheitsbehörden gefragt.

Zu den Studiengängen