Studiengang

3D-Design und Management (B.A.)

Anbieter:
Hochschule Fresenius Idstein
Ort, Bundesland, Land:
Idstein, Hessen, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
6 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Das Studium

3D-Design und Management definiert vornehmlich die Kreativität und Selbstständigkeit als Leistungsfaktor innerhalb der heutigen Gesellschaft. Computertechnologien werden zunehmend das Verhalten und die Strukturen unserer Leistungsgesellschaften verändern und vereinfachen, können aber nicht unsere Kreativität ersetzen. Mit dem kreativen Studiengang 3D-Design und Management steigen die Studierenden in die Welt des dreidimensionalen Denkens und Gestaltens ein.

Visionen, Prozesse und Lösungen werden sowohl mit neuester 3D-Technik als auch in surrealen Denkanstößen beleuchtet und kreiert. Die kritische Betrachtung der gesellschaftlichen Bedürfnisse und wirtschaftlichen Optionen gehört ebenso zum Schwerpunkt des Studiengangs wie die konkrete 3D-Entwicklung und -Realisation von eigenen Ideen durch Forschungs- und Partnerprojekte.

Für die technische und fachliche Expertise im 3D-Bereich zeigen sich namhafte Kooperationspartner aus dem Fachgebiet 3D-Software-Entwicklung mitverantwortlich. Sie studieren an einem der attraktiven Standorte der Hochschule Fresenius in Köln, Hamburg, München oder Idstein.


Prof. Dr. phil. Achim Menges
Studiengangsleiter

Berufsbild und Karrierechancen

Ein 3D-Design und Management-Absolvent wird unternehmerische Skills und Kenntnisse im 3D-Design besitzen, die ihm die Souveränität und das Selbstbewusstsein verleihen, weltweit und zielorientiert Visionen zu realisieren und Führungspositionen zu bekleiden.

Mit der Fokussierung auf 3D-Design und der parallelen Ausrichtung auf selbstständige und unternehmerische Kompetenz führt der Bachelor-Studiengang 3D-Design und Management die Absolventen ein in das globale, kreative Arbeitsfeld der zukunftsorientierten Wirtschaft und Medienindustrie in den Bereichen:

  • Produkt- und Industriedesign
  • Unternehmensberatungen
  • Digital Art
  • Werbe- und Designagenturen
  • TV, Film und Animation
  • Messedesign
  • Eventunternehmen
  • Crossmedia
  • PR und Marketing
  • Rapid Prototyping
  • Kunst und Kultur
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Visual Effects
  • Game-Design/Entertainment

Studienplan und Studienschwerpunkte

Gleich im ersten Semester ist die praktische Begegnung mit 3D-Design ein gewichtiger Teil des Angebots. Ergänzende Pflichtmodule u.a. in den theoretischen Bereichen Designtheorie, Kunstgeschichte und Idea Engineering runden den Einstieg in neue Denkstrukturen ab.

Im zweiten Semester geht es weiter mit der praktischen Vertiefung der 3D-Design-Kenntnisse im Rahmen eines Projekts. Hinzu kommen unternehmerische Grundlagen aus BWL, Recht und Projektmanagement sowie die diskussionswürdigen Stoffe aus Philosophie und Gesellschaftswissenschaften.

Ab dem dritten Semester beginnt das 3D-Motion-Design. Storyboarding und Dramaturgie stehen ebenso auf den Plan, wie weitere vertiefende Auseinandersetzungen mit Management- und lösungsorientierter Führungsentwicklung.

Das vierte Semester ergänzt 3D-Design durch interaktive Anwendung. Zusammen mit einem Unternehmen aus der Industrie und/oder Wirtschaft werden Forschungsprojekte begonnen und können optional über das fünfte Semester hinaus bis zum Abschluss des Bachelors weitergeführt werden.

Alternativ bietet das fünfte Semester die Möglichkeit eines Auslandssemesters im Berkeley College in New York City mit anschließendem Praktikum. In diesem Semester gibt es auch die Möglichkeit, ein Kooperationsprojekt zu realisieren, das ebenfalls durch ein Praktikum ergänzt wird.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Vollzeit:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.

Kosten:
Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in freier Trägerschaft, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert werden. Aus diesem Grund müssen wir für das Studium Gebühren erheben. Für eine detaillierte Kostenübersicht besuchen Sie bitte die Website.

Zugangsvoraussetzungen:
Um an der Hochschule Fresenius ein Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation (Hochschulzugangsberechtigung) nachweisen. Diese wird nachgewiesen durch:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) - berechtigt zum Studium an allen Hochschulen und in allen Bundesländern,

  • Fachgebundene Hochschulreife - berechtigt zum Studium in der entsprechenden Fachrichtung und in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern,

  • Fachhochschulreife - berechtigt zu einem Studium an einer Fachhochschule oder in einem gestuften Studiengang an einer Universität in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern.

  • Zusätzlich durchlaufen alle Bewerber eine kreative Eignungsprüfung

Studienbewerber, die eine Fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife erworben haben, in deren Zeugnis jedoch nicht die Bundesländer Sachsen und Hessen aufgeführt sind, kontaktieren uns bitte.

Bewerbungsfristen:
Die Bewerbungsfristen entnehmen Sie unserer Website.

Sprachangebot und Auslandssemester

verpflichtend:
Deutsch, Englisch
freiwillig bzw. Wahlfach:
Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Russisch, Spanisch
Auslandssemester:
nicht möglich

Weiterqualifizierung durch ein Master-Studium

Wenn Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten weiter ausbauen wollen, bietet Ihnen die Hochschule Fresenius Masterstudiengänge an, die Sie je nach Angebot berufsbegleitend oder in Vollzeit belegen können:

  • Executive MBA Transport Strategy and Management (Teilzeit)
  • Master Audit & Tax (Teilzeit)
  • Master Corporate Communication (Vollzeit)
  • Master Corporate Finance & Controlling (Vollzeit)
  • Master Digitales Management (Vollzeit)
  • Master International Pharmacoeconomics and Health Economics (Vollzeit)
  • Master Sustainable Marketing and Leadership (Vollzeit oder Teilzeit)
  • Master Wirtschaftspsychology (Vollzeit oder Teilzeit)

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu diesem Studiengang

Informationsmaterial
Rückruf

Der Anbieter

Die Hochschule Fresenius entwickelte sich aus dem 1848 von Carl Remigius Fresenius begründeten Chemischen Laboratorium Fresenius und blickt auf über 165 Jahre Bildungstradition in privater Trägerschaft in Deutschland zurück. Sie ist damit die älteste Bildungsinstitution dieser Art im Bereich Chemie. Im Sinne ihres Gründers Carl Remigius Fresenius verbindet sie Lehre, Forschung und Praxis. Der Name Fresenius steht für praxisorientierte Lehre mit dazu eng verknüpfter angewandter Forschung und Entwicklung.

Wissen, Können und Erfahrung unserer Mitarbeiter sind die wichtigste Voraussetzung, um den Anspruch an die hohe Qualität und Aktualität unserer Lehrinhalte zu verwirklichen. Wir fördern die individuelle Entwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf der Basis einer vertrauensvollen Führungskultur. Im Mittelpunkt der Personalentwicklung steht der kontinuierliche Auf- und Ausbau fachlicher, methodischer und didaktischer Kompetenzen.

Das Besondere am Hochschulstandort Idstein: Hier gibt es von allen Standorten das größte Angebot an Studien- und Ausbildungsgängen. Die Studierenden und Schüler lernen in hochmodern ausgestatteten Laboren und Praxisräumen. Der Blick über den Tellerrand des eigenen Studiums oder der eigenen Ausbildung ist garantiert – Naturwissenschaftler treffen automatisch auf angehende Therapeuten und Wirtschaftler.

Studieren in Idstein

Idstein ist der älteste Standort der Hochschule Fresenius. Seit ihrem Umzug von Wiesbaden 1995 ist die private Hochschule mit den angebundenen Berufsfachschulen hier zuhause. Neben dem historische Backsteingebäude im Zentrum wurde 2008 ein moderner Neubau errichtet, um dem Wachstum an Studierenden und Schülern gerecht zu werden. So wird schon optisch deutlich, was die Hochschule Fresenius ausmacht: Tradition und Innovation funktionieren miteinander.

Die ruhige, aber dennoch vitale Kleinstadt mit ihren zahlreichen Freizeitangeboten bietet nicht nur einen wohltuenden Kontrast zu rastlosen Großstädten, sondern auch alles, was für ein Studentenleben auch außerhalb der Hochschule wichtig ist: Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, Sportstätten, Restaurants und Cafés, Veranstaltungen, die weit über die Region hinaus Besucher anziehen und vieles mehr.

Junge Menschen, die Wert auf eine familiäre Atmosphäre mit persönlicher Betreuung legen, finden an der privaten, staatlich anerkannten Hochschule in unmittelbarer Nähe des mittelalterlichen Stadtzentrums optimale Bedingungen. Immer mehr Studierende und Berufsfachschüler, die gezielt nach einer Umgebung suchen, die naturnah liegt und in der sie sich zuhause und sicher fühlen können, zieht es in das malerische Idstein.

Studienberatung und Information

Interessenten- und Bewerbermanagement
+49 (0)800 / 9 291 966
Hochschule Fresenius Idstein
Media School
Limburger Straße 2
65510 Idstein
Deutschland
+49 (0)800 / 9 291 966
+49 (0) 6126/ 9352 – 10
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen