Studiengang

Bachelor International Business

Anbieter:
Munich Business School
Ort, Bundesland, Land:
München, Bayern, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
6 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Das Studium

Die Munich Business School bietet das Bachelor-Studium International Business (Internationale Betriebswirtschaft) an und bereitet damit auf eine verantwortungsvolle Führungstätigkeit im internationalen Management vor. Business Know-how in Verbindung mit Internationalität, Praxisorientierung und Persönlichkeitsentwicklung sind die Grundpfeiler des Studiums. Die Hochschule führt das Programm in Deutsch/Englisch (German Track) und komplett auf Englisch (English Track) durch. Zur Vorbereitung auf den Übergang von Schule zu Hochschule bietet die MBS ein einsemestriges PRE-Bachelor study program an.

Das Programm umfasst 6 bzw. 7 Semester plus Bachelor Thesis und führt zum international anerkannten akademischen Abschluss Bachelor of Arts in International Business. Fest integriert in den Studienverlauf sind dabei mindestens 1 Auslandssemester an einer von über 50 Partner-Hochschulen sowie mindestens 3 Unternehmenspraktika im In- und Ausland. Studienstart ist zum Wintersemester (September) und zum Sommersemester (Februar) möglich.

Die Studierenden entscheiden sich je nach Semesteranzahl zwischen dem Bachelor MORE und dem Bachelor GLOBAL:

Bachelor MORE (1 Auslandssemester, 3 Jahre):
Das kompakte, dreijährige Studium bildet sowohl das Sprungbrett in die internationale Berufswelt als auch eine solide Grundlage für ein anschließendes Master-Studium. Der Bachelor MORE beinhaltet ein obligatorisches Auslandssemester plus drei integrierte Praktika, davon mindestens eines im Ausland.

Bachelor GLOBAL (2 Auslandssemester, 3,5 Jahre):
Diese Studienvariante richtet sich an Studierende, für die ein Master-Studium unmittelbar im Anschluss an das Erststudium weniger in Betracht kommt. Der Bachelor GLOBAL ermöglicht eine breite Ausbildung mit insgesamt zwei Auslandssemestern und vier Unternehmenspraktika. So vertiefen die Studenten ihr akademisches Wissen, sammeln zusätzliche Praxiszeiten und bringen weitere Fremdsprachenkenntnisse auf ein verhandlungssicheres Niveau.

PRE-Bachelor Study Program (Vorbereitungssemester):
Die Munich Business School bietet zur effizienten Studienvorbereitung den viermonatigen PRE-Bachelor an. Das englischsprachige Programm von September bis Dezember frischt Mathematik- und Englischkenntnisse auf, bereitet auf den TOEFL Test vor und bietet einführende Lehrveranstaltungen zu Business und Management. Exkursionen zu Unternehmen runden das Programm ab. Der Studienstart in den Bachelor International Business erfolgt dann im Februar.

MBS live erleben: Am Samstag, 1. Juli, von 10.00 bis 14.30 Uhr ist Bachelor Info Day! Jetzt anmelden und Plätze reservieren lassen: bachelor@munich-business-school.de


Prof. Dr. Patricia Kraft

Berufsbild und Karrierechancen

Das innovative Studienkonzept der Munich Business School ist auf die hohen Anforderungen ausgerichtet, die international tätige Unternehmen heute an ihre Nachwuchskräfte stellen.

Die Vermittlung von betriebswirtschaftlichem Wissen in Verbindung mit Praxis, internationaler Ausrichtung und Persönlichkeitsbildung stehen im Mittelpunkt des Studiums. Mit der Wahl von zwei Studienschwerpunkten im dritten Bachelor-Jahr legen die Studierenden ihre Weichen für die berufliche Zukunft beispielsweise in der Finanzwelt, im Controlling, bei Banken und Versicherungen, im Marketing und Vertrieb international operierender Konzerne, in der Sport- und Medienbranche, in Personalabteilungen von Unternehmen oder in der Steuer- und Unternehmensberatung. Das Studium legt auch ein breites Fundament an Wissen für Unternehmensgründer und Nachfolger von Familienunternehmen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

In der ersten Studienhälfte erwerben die Bachelor-Studenten das grundlegende betriebswirtschaftliche Fachwissen, bevor je nach Stärken und Interessen die Schwerpunkte ausgebildet werden. Die erste Studienhälfte besteht aus den folgenden Modulen:

  • Wirtschaft und Management
  • Rechnungswesen und Finanzen
  • Internationaler Fokus mit zweiter Fremdsprache
  • Volkswirtschaftslehre und Gesellschaft
  • Soziale und akademische Kompetenzen

Die Studierenden entscheiden sich bereits ab dem ersten Semester für einen Internationalen Fokus mit zweiter Fremdsprache. Diese Lehrveranstaltungen vertiefen das landeskundliche Wissen zu relevanten Wirtschaftsregionen in Verbindung mit einer weiteren Fremdsprache. Insgesamt stehen sechs Fokusse zur Wahl:

  • Spanien und Lateinamerika (Spanisch)
  • Frankreich und frankophone Länder (Französisch)
  • Asien und Pazifik (Mandarin Chinesisch)
  • Russland und Osteuropa (Russisch)
  • Arabischer Raum und Naher Osten (Arabisch)
  • Deutschland und europäische Union (Deutsch als Fremdsprache - für ausländische Studierende)

Das vierte Semester studieren die Bachelor an einer Partner-Hochschule im Ausland. Für das fünfte und sechste Semester an der MBS entscheiden sich die Studenten dann für zwei Studienschwerpunkte. Folgende stehen zur Auswahl:

  • Internationales Marketing und Vertrieb
  • Internationales Finanzmanagement
  • Internationales Rechnungswesen
  • Internationale Innovation und Digital Business NEU!
  • Internationales Personalmanagement und Leadership
  • Internationales Medienmanagement
  • Internationale Unternehmensführung
  • Internationales Sportmanagement


Studienanfänger zum Februarstart absolvieren ihr Auslandssemester im 6. Semester. Als Internationalen Fokus mit zweiter Fremdsprache haben die Teilnehmer die Wahl zwischen Fremdsprache Mandarin Chinesisch oder Spanisch. Ausländische Studenten wählen Deutsch als Fremdsprache.

Praxisbezug

Das Studium an der Munich Business School ist konsequent auf Praxisorientierung ausgerichtet. So gehören für jeden Bachelor-Studierenden mindestens drei Unternehmensaufenthalte zu je zehn Wochen zum Pflichtprogramm.

Auf 30 bis 40 Wochen summiert sich die Länge der Praktikumsphasen über die gesamte Studienzeit hinweg. Darin eingeschlossen ist auch mindestens ein obligatorisches Auslandspraktikum, das die Studenten in einem Land ihrer Wahl absolvieren. Diese intensiven Praxisphasen bieten hervorragende Möglichkeiten, unterschiedliche Wirtschaftsbranchen und Unternehmenskulturen kennenzulernen sowie wertvolle Berufserfahrung zu sammeln.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Vollzeit:
 
Studienplätze:
90
Bewerber:
k.A.
Kosten pro Semester:
€ 5700

Nächste Aufnahmerunden für Studienstart Februar oder September 2017/2018

Runde April:
Bewerbungsschluss: 22. April
Assessment Day: 13. Mai

Runde Juni:
Bewerbungsschluss: 10. Juni
Assessment Day: 24. Juni

Runde Juli:
Bewerbungsschluss: 17. Juli
Assessment Day: 28. Juli

Zu den Zugangsvoraussetzungen gehören ein Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife, Fachhochschulreife oder der fachgebundenen Hochschulreife oder ein gleichwertiger ausländischer Abschluss (z.B. Matura, High School Diploma, International Baccalaureate) sowie sehr gute Englischkenntnisse (Nachweis mit TOEFL IBT 85 bzw. 90 oder IELTS 6.5.-Academic Module oder ELS Level 112).

Nach erfolgreicher Teilnahme am Assessment Day mit persönlichem Gespräch, Gruppenaufgabe und Präsentation erhalten die Bewerber eine Studienplatz-Zusage für den gewünschten Starttermin.

Sprachangebot und Auslandssemester

verpflichtend:
Englisch
freiwillig bzw. Wahlfach:
Arabisch, Chinesisch, Deutsch, Französisch, Russisch, Spanisch
Auslandssemester:
verpflichtend
 
Auslandsstudium
Das Studium im Ausland hinterlässt bei den Studierenden der MBS erfahrungsgemäß prägende Eindrücke. Diese intensiven Aufenthalte in anderen Ländern gehören für die Studenten zu den Höhepunkten ihres Studiums.

Ihre Auslandssemester können die Studierenden an einer der zahlreichen renommierten Partner-Hochschulen weltweit absolvieren. Beispiele: Hong Kong University, Florida International University, Boston University, University of Westminster, University of Cape Town, ISC Paris/School of Management, Lomonosov Moscow State University uvm. Auch das selbst organisierte Studium an einer anderen ausländischen Hochschule ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Studienanfänger zum Wintersemester absolvierten ihr Auslandsstudium im 4. Semester, Studienanfänger zum Sommersemester gehen für das 6. Semester ins Ausland an eine MBS Partner-Hochschule. Mit dem Bachelor GLOBAL besteht die Option zu insgesamt zwei Auslandssemestern.

Persönlicher Service

Die Munich Business School bietet mit einem engagierten Lehrkörper, kleinen Studiengruppen mit 25 bis max. 30 Teilnehmern und individuell zugeschnitten Serviceleistungen hervorragende Studienbedingungen. Dozenten, Studienberater, das Career Center sowie das International Center stehen mit Rat und Tat zur Seite.

International Center
Das International Center informiert und berät die Studierenden zum Auslandssemester an einer der Partner-Hochschulen der Munich Business School. Es lädt Studierende vom ersten Semester an zu Info Sessions ein und pflegt die Kontakte zu den Partnern im Ausland. Es bereitet individuell auf den Aufenthalt im Ausland vor und begleitet die Studierenden auch während dieser Zeit. Darüber hinaus betreut es internationale Studenten, die für ihr gesamtes Studium oder auch für ein German Business Semester bzw. ein European Business Semester an die Munich Business School kommen.

Career Center
Das Team des Career Centers berät Studenten der Munich Business School zu Berufsplanung und Karrierefragen. Es stellt Kontakte zu Unternehmen her, unterstützt bei der Wahl der richtigen Praktikumsstelle, begleitet bei der Bewerbungsphase und bereitet auf Vorstellungsgespräche vor. Das Center organisiert die jährlich stattfindenden Career Days mit Unternehmenspräsentationen direkt an der Hochschule, lädt MBS Alumni zu Vortragsabenden ein und stellt so wertvolle Kontakte zur Wirtschaft her. In persönlichen Gesprächen können sich Studenten zu grundsätzlichen Fragen der Berufsfindung und zur Vorbereitung auf den erfolgreichen Jobeinstieg coachen lassen.

Student Coach
Eine besondere Einrichtung an der MBS sind die Coaching-Phasen der Bachelor-Studenten im 1. und 2. Semester. Jedem Studenten steht im ersten Jahr ein Professor oder Alumni als Coach zur Seite, der ihn ganz individuell zu Themen wie Studienplanung, Zeit- und Lernmanagement berät und als persönliche Kontaktperson für alle Fragen zur Verfügung steht.

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu diesem Studiengang

Infomaterial zu diesem Programm

Der Anbieter

Die Munich Business School ist die erste staatlich anerkannte private Hochschule in Bayern und gehört heute zu den führenden Wirtschaftshochschulen Deutschlands. Gegründet 1991 feiert sie nun ihr 25-jähriges Bestehen. In allen relevanten Rankings befindet sich die MBS unter den Top Ten der deutschen Hochschulen für Betriebswirtschaft. Zu den Studienangeboten gehören die Bachelor- und Master Studiengänge International Business im German Track oder English Track sowie der Master in Sports Business and Communication. Darüber hinaus werden für angehende Führungskräfte der Vollzeit MBA International Management sowie der berufsbegleitende MBA General Management angeboten. Eine Promotionsmöglichkeit besteht mit dem Programm DBA Doctor of Business Administration.

Bezeichnend für alle Studiengänge ist eine konsequente Ausrichtung auf die Erwartungen international tätiger Unternehmen an zukünftige Führungskräfte. Daher absolvieren die Studierende eine auf Internationalität und Praxisnähe fokusierte Ausbildung und profitieren vom hervorragenden Netzwerk mit der Wirtschaft.

Studieren in München

München ist eine der führenden Wirtschaftsregionen Europas. Deutsche Weltunternehmen wie BMW, Allianz und Siemens haben in München ihre Zentralen. Sowohl Global Players wie Microsoft, Intel, Sun Microsystems als auch zahlreiche Start-Up-Unternehmen wissen die Vorzüge dieses Standorts zu schätzen.

Und nicht nur das wirtschaftliche Umfeld macht München zu einem interessanten Studienstandort. Als „Weltstadt mit Herz“ steht München für das harmonische Miteinander von bayerischer Tradition und globaler Hochkultur. Nur hier kann man nach einem Museumsbesuch in einer der weltberühmten Pinakotheken beim größten Volksfest der Welt, dem Oktoberfest, feiern.

Die Frauenkirche, der Englische Garten, das Olympiastadion und andere Sehenswürdigkeiten sind Markenzeichen einer Stadt geworden, die sich wahlweise gern als „Millionendorf am Fuß der Alpen“ oder als „nördlichste Stadt Italiens“ bezeichnen lässt.

Studienberatung und Information

Christine Heber, MA
(089) 54 76 78-272
Munich Business School
Christine Heber, MA
Elsenheimerstraße 61
80687 München
Deutschland
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen