Studiengang

DIPL. ERNÄHRUNGSTRAINER/IN

Anbieter:
Vitalakademie Österreich
Typ:
Vollzeit und Berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Dipl. (Diplom)
Dauer:
2 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Die Ausbildung

Dieser Lehrgang zum/zur Diplomierten Ernährungstrainer/in bietet einen fundierten, breit gefächerten Blick in das spannende und hochaktuelle Thema Ernährung. Aus der Fülle an oft widersprüchlichen Informationen, den geeigneten Weg zu finden ist das Ziel dieses Lehrgangs. Dabei wird Wert auf respektvolle Betrachtung und Diskussion aktueller Trends, sowie jahrtausendealter Überlieferungen gelegt. Es wird so viel Grundlagenwissen vermittelt wie nötig, um gesundheitsrelevante Zusammenhänge zu verstehen. Die Umsetzung dieses Wissens in die Praxis steht immer im Mittelpunkt und wird durch die praktischen Teile des Lehrgangs auch gewährleistet.



Berufsbild und Karrierechancen

Als Dipl. Ernährungstrainer/in haben Sie die Kompetenzen, Menschen über die Vorteile gesunder, ausgewogener Ernährung zu informieren. Dies beruht auf der Basis fundierter wissenschaftlicher Erkenntnisse. Alternative Sichtweisen werden dabei ebenfalls betrachtet und deren möglicher Wert für eine gesunde Ernährung eingeschätzt. Sie berücksichtigen auch Themen wie Werte, Prioritäten und Gewohnheiten. Denn so können Ihre zukünftigen Kund/inn/en, die von Ihnen stammende Ernährungsinformation nachhaltig im Alltag umsetzen.

Ausbildungsschwerpunkte

Einführung in die menschliche Anatomie und Physiologie des Verdauungstraktes
Nährstoffkunde: Aufbau und Funktion von Kohlenhydraten, Fetten, Eiweiß, Vitaminen, Mineralstoffen, Stoffwechsel, Energiegewinnung,…
Lebensmittelkunde: Wissen über pflanzliche und tierische Lebensmittel inkl. praktischer Einkaufsexkursion
Qualität eines Lebensmittels bestimmen und beurteilen inkl. praktischer Einkaufsexkursion
Kochpraxis: Kochen von Vollwertgetreide und Hülsenfrüchten
Spezielle Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit, von Babies und Kindern oder älteren Menschen
Richtige Ernährung für Freizeit- und Leistungssportler: Fettverbrennung, Energiebedarf, Energiegewinnung, …
Ernährung als Vorbeugung: Ursachen, Verlauf und Vorbeugung der häufigsten Zivilisationserkrankungen: Herzkreislauf-Erkrankungen, Krebs, Gicht, Diabetes, Darmgesundheit, Hausmittel, …
Nahrungsmittelunverträglichkeiten: Ursachen und Unterschiede erkennen lernen, angepasste Ernährung bei bestehenden Allergien und Unverträglichkeiten
Gesundheitsprodukte und Nahrungsergänzungen im Überblick
Definition, Ursachen und Folgen von Übergewicht und Essstörungen: Verschiedene Diätformen
Ernährung und Psyche: Bewusstmachen der persönlichen Ressourcen und Hindernisse auf dem Weg zur individuell gesunden Lebensweise
Moderne Ernährungskommunikation: Techniken und Methoden für eine gesunde Lebensweise, Ausarbeiten und Führen eines Ernährungsprotokolls, Analyse der Essgewohnheiten
Alternative Ernährungsformen: Ernährung nach den 5 Elementen, Vegetarismus, Ayurveda, Ernährungslehre nach Hildegard von Bingen, ...
Kräuterkunde: Identifizierung und Zuordnung von Kräutern, Verwendung von Kräutern in der Küche
Trainerkompetenz (auf Video): Präsentationstechniken, Marketing, Bewusste Kommunikation, Rechtliche Grundlagen

Praxisbezug

Ausbildungsumfang

Umfang (1046 EH Gesamt)
348 EH Unterricht (inkl. 100 EH Videounterricht)
348 EH Selbststudium
250 EH Diplomarbeit
100 EH Praktische Umsetzung (bis zu 20 EH Peergroup möglich)

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Vollzeit:
 
Studienplätze:
20
Bewerber:
k.A.
Berufsbegleitend:
 
Studienplätze:
20
Bewerber:
k.A.
Gesamtkosten:
€ 2980,0

Ratenzahlung
1 023,00 € (3x)
348,00 € (9x)
Informationen zum Preis
Preis inkl. Kursunterlagen in elektr. Form, Eintritte, Prüfungsgebühren, Beurteilung Diplomarbeit

Teilnahme-Voraussetzungen
Mindestalter 18 Jahre
Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
Lebenslauf

Abschluss-Voraussetzungen
Mind. 80 %ige Anwesenheit bei den Kurseinheiten der Fachmodule
2 positive schriftliche Fachkompetenztests
Mündliche Abschlussprüfung
Abgehaltenes Referat über ein Ernährungsthema
Positive Beurteilung der Diplomarbeit
Nachweis über 100 EH Berufspraktikum / Peergruppen

Sprachangebot und Auslandssemester

verpflichtend:
Deutsch
freiwillig bzw. Wahlfach:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Förderungen

Bildungsschecks der Bundesländer

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu dieser Ausbildung

Infomaterial zu diesem Programm
Rückruf
persönliches Beratungsgespräch

Der Anbieter

Vitalakademie = Top-Erwachsenenbildung

Sie wollen sich im Beruf bewegen und ...
sich neu orientieren oder
durch Zusatzqualifikation mehr Chancen & Freude in Ihrem Job?

In der Vitalakademie werden Sie auf Ihren Beruf im Zukunftsmarkt Gesundheit vorbereitet und sammeln genau das Wissen und die Praxis, um Ihr Ziel zu erreichen. Als zertifizierter Qualitätsanbieter der Erwachsenenbildung unterstützen wir Sie auch beim Start in den Beruf: Ein Praktikum für den Lehrgang oder einen Job zu finden... sowie beim Start in die Selbstständigkeit.

Die Vitalakademie ist der erste Ansprechpartner für Erwachsenenbildung für Gesundheitsberufe, d.h.:
über 15 Jahre Erfahrung,
ca. 150 Kurse pro Jahr,
ca. 200 ReferentInnen,
an 7 Standorten: Wien, Linz, Salzburg, Graz, Innsbruck, Dornbirn, Klagenfurt,
in familiären Gruppen auf höchstem Niveau... mit großem Praxisbezug.

Studieren in Linz Wien Salzburg Graz Innsbruck Klagenfurt Dornbirn

Auch als Fernstudium möglich.

Ausbildungsstart ist jederzeit möglich. Individuelle Zeiteinteilung, jedoch mind. 6 Monate

Ausbildungsberatung und Information

Vitalakademie Österreich
Zentrale
Langgasse 1-7, 4. Stock
4020 Linz
Österreich
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen