Studiengang

Ergotherapie (B.Sc., Vollzeit)

Anbieter:
Hochschule Fresenius Idstein
Ort, Bundesland, Land:
Idstein, Hessen, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
8 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Das Studium

Das Studium der Ergotherapie (Bachelor) an der Hochschule Fresenius bereitet Sie optimal auf die anspruchsvolle Arbeit mit Menschen mit unterschiedlichen Krankheitsbildern und Defiziten vor, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder davon bedroht sind.

In acht Semestern erwerben Sie fachliche und interdisziplinäre Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden, um diese bedeutende Heilmaßnahme ausüben zu können.

  • Handlungsbezogen
  • Alltagsbezogen
  • Ganzheitlich

Diesen drei Säulen ergotherapeutischen Arbeitens fühlen wir uns verpflichtet. Während des Ergotherapie-Studiums an der Hochschule Fresenius erlangen Sie eine Berufsausbildung zum staatlich geprüften Ergotherapeuten und gleichzeitig den akademischen Grad eines Bachelor of Science. Somit sichern Sie sich wichtige Wettbewerbsvorteile auf dem Arbeitsmarkt.


Dipl.-Ergoth. Julia Drosselmeyer M.Sc.
Studiendekanin

Berufsbild und Karrierechancen

Ergotherapeuten mit dem Abschluss Bachelor of Science behandeln Menschen mit unterschiedlichen Krankheitsbildern und Defiziten. Diese psychischen, körperlichen und sozialen Beeinträchtigungen können infolge von Krankheiten, Unfällen oder Entwicklungsstörungen auftreten. Beispielsweise ADHS, Schlaganfall, Parkinson, ALS, Dyskalkulie, Alzheimer, Konzentrationsstörungen, Koordinationsstörungen, Autismus oder andere.

Die bedeutende Aufgabe der Ergotherapeuten besteht darin, diesen Menschen eine bestmögliche und weitestgehend selbständige Versorgung und somit ein größtmögliches Maß an Lebensqualität und Aktivität zu ermöglichen. In enger Zusammenarbeit mit Fachärzten, Psychologen, Physiotherapeuten, Logopäden und anderen Disziplinen im Gesundheitsbereich unterstützten und begleiten sie Menschen jeden Alters bei den Aktivitäten des täglichen Lebens und Handelns.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Semester 1 - 2:

  • Orientierung sowie Studien- und Berufswahlprüfung
  • Reflexion des Vorpraktikums
  • Qualitätsmanagement und Forschung in der sozialen Dienstleistung I
  • Ergotherapeutische Grundlagen I und II
  • Clinical Reasoning – Denk- und Entscheidungsprozesse
  • Ergotherapeutische Bezugswissenschaften
  • Evidence Based Practice - Grundlagen wissenschaftlichen basierter Berufsfähigkeit
Semester 3 - 4:
  • Ergotherapeutische Behandlungsverfahren in den Bereichen Pädiatrie, Neurologie, Orthopädie, Psychiatrie, Arbeitstherapie und Geriatrie
  • Grundlagen in den verschiedenen Fachgebieten der Medizin, Soziologie, Pädagogik und Psychologie
  • Behandlungsansätze für behinderte und verhaltensauffällige Menschen
  • Reflexionsverfahren

Semester 5 - 6:
  • Vier Praktika innerhalb der Fachrichtungen (psychosozial, arbeitstherapeutisch, MNN motorisch-funktionell, neurophysiologisch, neuropsychologisch)

Semester 7:
  • Qualitätsmanagement und Forschung in der sozialen Dienstleistung II
  • Auswahl von Wahlpflichtfächern (Empirische Forschungsmethodik, Mentoring, Betriebliches Gesundheitsmanagement oder Psychomotorik)
  • Wahlprojektarbeiten
  • Repetitorien

Semester 8:
  • Staatliche Prüfung

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Vollzeit:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.

Kosten:
Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in freier Trägerschaft, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert werden. Aus diesem Grund müssen wir für das Studium Gebühren erheben. Für eine detaillierte Kostenübersicht besuchen Sie bitte die Website.

Zugangsvoraussetzungen:
Unsere Bachelor-Studiengänge setzen in der Regel die Fachhochschulreife (Abitur) voraus. Folgende Zugangsvoraussetzungen müssen für das Studium Ergotherapie erfüllt werden:

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Eignungstest (alle Infos zum Aufnahmetag)
  • Nachweis über ein mindestens vierwöchiges Vorpraktikum in einer ergotherapeutischen oder vergleichbaren sozialen Einrichtung

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife erworben haben, in Ihrem Zeugnis jedoch nicht das Bundesland Hessen aufgeführt ist.

Bewerbungsfristen:
Die Bewerbungsfristen entnehmen Sie unserer Website.

Weiterqualifikation:

  • Master Therapiewissenschaft
  • Master Neurorehabiliation

Sprachangebot und Auslandssemester

verpflichtend:
Deutsch, Englisch
freiwillig bzw. Wahlfach:
Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Russisch, Spanisch
Auslandssemester:
möglich
 

International studieren:

Sie können durch persönlichen Einsatz eines der Praktika auch im Ausland absolvieren und arbeiten hier in einer therapeutischen Einrichtung Ihrer Wahl (Leonoardo-Programm/EU-gefördert).

Ihre Vorteile an der Hochschule Fresenius:

  • Fachlich anspruchsvolles Niveau
  • Kleine Gruppen und persönliche Lernatmosphäre
  • Teilnehmerzentriertes Denken und Handeln
  • Problemorientiertes Lernen (POL) anhand von Fällen/Kasuistiken
  • Inhaltlich differenzierte Lehrmethoden
  • Vorlesungen und Vorträge anerkannter Wissenschaftler, Professoren und Fachtherapeuten
  • Fachbereichsübergreifende Lehrangebote
  • Fachexkursionen
  • Internationale Perspektiven durch Auslandspraktika und Forschung im Ausland
  • Umfangreiche Praxisphasen bei einem Netz an Kooperationspartnern
  • Berufszulassung und Bachelorabschluss in acht Semestern
  • Qualitative Vorbereitung für einen erfolgreichen Abschluss
  • Vertrauensdozentin zur unterstützenden Begleitung der Studierenden
  • Weiterführende Qualifikationsmöglichkeiten
  • Praxisnahe Lehre durch erfahrene Berufspraktiker

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu diesem Studiengang

Informationsmaterial
Rückruf

Der Anbieter

Die Hochschule Fresenius entwickelte sich aus dem 1848 von Carl Remigius Fresenius begründeten Chemischen Laboratorium Fresenius und blickt auf über 165 Jahre Bildungstradition in privater Trägerschaft in Deutschland zurück. Sie ist damit die älteste Bildungsinstitution dieser Art im Bereich Chemie. Im Sinne ihres Gründers Carl Remigius Fresenius verbindet sie Lehre, Forschung und Praxis. Der Name Fresenius steht für praxisorientierte Lehre mit dazu eng verknüpfter angewandter Forschung und Entwicklung.

Wissen, Können und Erfahrung unserer Mitarbeiter sind die wichtigste Voraussetzung, um den Anspruch an die hohe Qualität und Aktualität unserer Lehrinhalte zu verwirklichen. Wir fördern die individuelle Entwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf der Basis einer vertrauensvollen Führungskultur. Im Mittelpunkt der Personalentwicklung steht der kontinuierliche Auf- und Ausbau fachlicher, methodischer und didaktischer Kompetenzen.

Das Besondere am Hochschulstandort Idstein: Hier gibt es von allen Standorten das größte Angebot an Studien- und Ausbildungsgängen. Die Studierenden und Schüler lernen in hochmodern ausgestatteten Laboren und Praxisräumen. Der Blick über den Tellerrand des eigenen Studiums oder der eigenen Ausbildung ist garantiert – Naturwissenschaftler treffen automatisch auf angehende Therapeuten und Wirtschaftler.

Studieren in Idstein

Idstein ist der älteste Standort der Hochschule Fresenius. Seit ihrem Umzug von Wiesbaden 1995 ist die private Hochschule mit den angebundenen Berufsfachschulen hier zuhause. Neben dem historische Backsteingebäude im Zentrum wurde 2008 ein moderner Neubau errichtet, um dem Wachstum an Studierenden und Schülern gerecht zu werden. So wird schon optisch deutlich, was die Hochschule Fresenius ausmacht: Tradition und Innovation funktionieren miteinander.

Die ruhige, aber dennoch vitale Kleinstadt mit ihren zahlreichen Freizeitangeboten bietet nicht nur einen wohltuenden Kontrast zu rastlosen Großstädten, sondern auch alles, was für ein Studentenleben auch außerhalb der Hochschule wichtig ist: Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, Sportstätten, Restaurants und Cafés, Veranstaltungen, die weit über die Region hinaus Besucher anziehen und vieles mehr.

Junge Menschen, die Wert auf eine familiäre Atmosphäre mit persönlicher Betreuung legen, finden an der privaten, staatlich anerkannten Hochschule in unmittelbarer Nähe des mittelalterlichen Stadtzentrums optimale Bedingungen. Immer mehr Studierende und Berufsfachschüler, die gezielt nach einer Umgebung suchen, die naturnah liegt und in der sie sich zuhause und sicher fühlen können, zieht es in das malerische Idstein.

Studienberatung und Information

Interessenten- und Bewerbermanagement
+49 (0)800 / 9 291 966
Hochschule Fresenius Idstein
Fachbereich Gesundheit & Soziales
Limburger Straße 2
65510 Idstein
Deutschland
+49 (0)800 / 9 291 966
+49 (0) 6126/ 9352 – 10
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen