Studiengang

FERNSTUDIUM - Pharmamanagement und -technologie

Anbieter:
SRH Fernhochschule - The Mobile University
Typ:
Berufsbegleitend
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
7 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Das Studium

Das Studium Pharmamanagement und -technologie verknüpft naturwissenschaftliches und technologisches Wissen der pharmazeutischen Industrie mit Inhalten der Betriebswirtschaft und Managementlehre. Modular aufgebaut kombiniert der Studiengang die Grundlagen für das Pharmamanagement mit fundiertem Fachwissen der Pharmatechnologie und stellt Zusammenhänge und Abhängigkeiten dieser beiden Bereiche heraus – eine interdisziplinäre Ausbildung an der Schnittstelle zwischen Technologie und Management.

Darüber hinaus vermittelt der Studiengang die erforderlichen Handlungs- und Sozialkompetenzen. Im Studium bilden die beiden Bereiche Management in der Pharmabranche und Pharmatechnologie sich gegenseitig ergänzende Schwerpunkte.

Die Studieninhalte lassen sich in folgende sechs Kompetenzfelder gliedern: Naturwissenschaften, Arzneimittelentwicklung und Überwachung, Produktionstechnik und Vertrieb, Wirtschaftswissenschaften und Management, Persönliche Kompetenzen sowie Theorie-Praxis-Transfer. Die technischen Inhalte im Studiengang Pharmamanagement und -technologie werden durch integrierte Laborphasen vertieft.


Prof. Dr. Christine Schimek
Studiengangsleiterin

Berufsbild und Karrierechancen

Konzerne der Pharmaindustrie stehen vor ähnlichen Herausforderungen wie zahlreiche andere produzierende Unternehmen auch: sie benötigen zunehmend Mitarbeiter für bereichsübergreifende Funktionen.

Als erste deutsche Hochschule bieten wir für die Pharmabranche ein Studienangebot für Schnittstellenmanager, die fundiertes Produktwissen und Kenntnisse aus der Herstellung im Kontext von betrieblichen Rahmenbedingungen abbilden und bewerten können. Diese Kompetenzen sind beispielsweise im Produktmanagement, Einkauf oder Vertrieb sehr gefragt.

Das Bachelor-Studium eignet sich für praxiserfahrene Techniker und Mitarbeiter in der pharmazeutischen Industrie (z.B. Pharmakanten, Chemielaboranten usw.) wie auch für Neueinsteiger. Mit dem international anerkannten akademischen Abschluss als Bachelor of Science (B.Sc.) schaffen Sie berufsbegleitend oder parallel zur Ausbildung ein breites Fundament für Ihre weitere Karriere in verantwortungsvoller Führungsposition.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester

  • Chemie
  • Allgemeine Volkswirtschaftslehre
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Wissenschaftliches Arbeiten – Einführung
  • Mathematik
2. Semester
  • Biologie und Mikrobiologie
  • Physik
  • Physiologie, Pharmakologie und Toxikologie
  • Wirtschaftsrecht
3. Semester
  • Molekularbiologie
  • Arzneimittelentwicklung
  • Produktionstechnik I
  • Pharmaspezifisches Recht
  • Theorie-Praxis-Transfer
4. Semester
  • Produktion
  • Finanzwirtschaft
  • Personal und Organisation
  • English in Science & Technology
5. Semester
  • Klinische Entwicklung
  • Analytik, Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung
  • Produktionstechnik II
  • Projektmanagement
6. Semester
  • Galenik
  • Logistik und Vertrieb
  • Pharmamarketing
  • Praxisprojekt
7. Semester
  • Marktzulassung
  • Arzneimittelsicherheit
  • Bachelor-Thesis

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Berufsbegleitend:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.
Gesamtkosten:
€ 16.076,-

Kosten:
Die Studiengebühren betragen 378 Euro pro Monat zzgl. einer einmaligen Immatrikulationsgebühr von 200 Euro. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Studienverlauf ohne Mehrkosten zeitlich flexibel zu gestalten und bei Bedarf auch zu verlängern.

In den Studiengebühren enthalten sind:

  • Sämtliche Unterrichts- und Selbststudienmaterialien
  • Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen
  • Online-Seminare und -Übungen sowie eLearning-Einheiten
  • Zugang zu den Online-Bibliotheken
  • Prüfungsgebühren
  • Nutzung des hochschuleigenen eCampus
  • Persönliche Beratung und Betreuung

Die Studiengebühren sind in der Regel steuerlich absetzbar.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Alternativ: Berufliche Qualifikation plus berufliche Fortbildung nach dem
    Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg
  • Praktische Berufserfahrung beziehungsweise acht Wochen Vorpraktikum in der
    Pharmabranche
  • Ausreichende Englischkenntnisse

Praxisunterricht:

Der Praxisunterricht zu den Inhalten aus Naturwissenschaft und Technik sowie pharmaspezifische Module finden im Studienzentrum Ellwangen statt, das als naturwissenschaftlich-technisches Kompetenzzentrum etabliert ist. Im Labor setzen Sie das neu Gelernte eigenständig um und erwerben so wertvolle berufspraktische Kompetenzen. Ziel ist es, Ihnen als zukünftige Führungskraft das notwendige Produktwissen und Prozessverständnis über die Arzneimittelentwicklung und -herstellung zu vermitteln und Ihre interdisziplinäre Kompetenz zu stärken – Grundvoraussetzungen für innovative und erfolgreiche betriebliche Entscheidungen.

Studienablauf:

Sie können den Bachelor-Studiengang mit der größtmöglichen Flexibilität absolvieren, indem Sie Studiendauer und Lernintensität individuell an Ihre Bedürfnisse und Möglichkeiten anpassen. Konkret bedeutet dies, dass Sie selbst entscheiden, wann Sie das nächste Modul bearbeiten und die entsprechenden Studienmaterialien anfordern wollen. Auch liegt es in Ihrem Zeitmanagement, welchen der zahlreichen Prüfungstermine Sie für Ihre Klausuren auswählen. Auf die Gesamthöhe der Studiengebühren hat diese Flexibilisierung keine Auswirkungen. Der Bachelor-Studiengang Pharmamanagement und -technologie ist so ausgerichtet, dass Sie es problemlos auch berufsbegleitend oder parallel zur Ausbildung absolvieren können.

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu diesem Studiengang

Informationsmaterial
Rückruf (bitte Telefonnummer auf Richtigkeit prüfen!)

Der Anbieter

Die SRH Fernhochschule ist spezialisiert auf flexibles Studieren neben dem Beruf, der Ausbildung oder anstelle eines Präsenzstudiums. Mit ihrem Mobile-Learning-Konzept eröffnet die Mobile University eine neue Welt des zeitgemäßen Lernens: Auf einem Tablet-PC stehen alle Studienunterlagen bereit – multimedial und didaktisch aufbereitete Inhalte, zusammengesetzt aus Studientexten im lesefreundlichen ePub-Format, Audio- und Videodateien, interaktiven Übungen und mehr.

Als erste deutsche Fernhochschule wurde die Mobile University für die Höchstdauer von zehn Jahren durch den Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert und hat damit das wichtigste akademische Gütesiegel erhalten. Derzeit sind an der SRH Fernhochschule über 3.500 Studierende immatrikuliert.

Studieren in mehreren Orten

Das Angebot der SRH Fernhochschule richtet sich in erster Linie an Berufstätige und Auszubildende, die sich im Rahmen eines nebenberuflichen Fernstudiums weiterqualifizieren möchten und eine Managementaufgabe anstreben.

In Ihrer Zukunft liegt unsere Verpflichtung. Unter diesem Motto bietet die Hochschule Studiengänge an, die die Studierenden auf Führungsaufgaben vorbereiten. Das flexible Modell, eine bewährte Kombination aus Selbststudium, regelmäßigen Präsenzunterricht in kleinen Gruppen und Informationsaustausch auf dem eCampus ermöglicht ein mobiles Studieren neben dem Beruf, neben der Ausbildung oder als Alternative zu einem Präsenzstudium. Die Bachelor- und Masterstudiengänge umfassen die Themenbereiche Betriebswirtschaft, Wirtschaftspsychologie, Medien- und Kommunikationsmanagement, Gesundheitsmanagement, Sozialmanagement, Lebensmittelmanagement und -technologie sowie Pharmamanagement und -technologie.

Studienberatung und Information

Corinne Gabriel
+49 (0) 73 71 93 15-146
SRH Fernhochschule - The Mobile University
Lange Str. 19
88499 Riedlingen
Deutschland
+49 (0) 73 71 - 93 15 - 0
+49 (0) 73 71 - 93 15 - 115
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen