Studiengang

FERNSTUDIUM - Sportmanagement

Anbieter:
SRH Fernhochschule - The Mobile University
Typ:
Berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
6 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Das Studium

Längst nimmt Sport nicht mehr nur im privaten Bereich einen hohen Stellenwert ein: In der Vergangenheit hat sich die wirtschaftliche Dimension des Sports durch ein verändertes Freizeit- und Konsumverhalten und durch zunehmende Professionalisierung, Medialisierung und Kommerzialisierung des Spitzen- und Leistungssports nachhaltig verändert.

Die wirtschaftliche Bedeutung des Sports ist gestiegen und mit ihr der Bedarf an qualifizierten Fach- und Führungskräften in der Sportwirtschaft. Mit dem international anerkannten akademischen Abschluss als Bachelor of Arts (B.A.) im Studiengang Sportmanagement erwerben Sie das notwendige Fachwissen, um im Spiel zu bleiben oder sich ins Spiel zu bringen – in adäquater Führungsposition. Sie erwerben fundierte Kenntnisse über alle Themengebiete der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre sowie wertvolle Handlungs- und Sozialkompetenzen.

Durch die Vertiefung von sportwissenschaftlichen und sportökonomischen Qualifikationen werden Sie für vielfältige Tätigkeitsfelder des Sportmarktes ausgebildet. Im weiteren Studienverlauf können Sie aus einem umfangreichen Katalog aus Wahlmodulen Ihr bis dahin erworbenes themenspezifisches Wissen weiter ausbauen.


Dr. Stefan Ingerfurth
Studiengangsleitung

Berufsbild und Karrierechancen

Unser Studienangebot bietet eine attraktive Berufsperspektive für Spitzensportler, die bereits an einer zweiten Karriere – nach ihrer aktiven Zeit – im Sportmanagement arbeiten möchten. Aber auch für Berufseinsteiger sowie Fachkräfte aus der Sportbranche ist unser Bachelor-Studiengang Sportmanagement interessant.

Auf der Grundlage einer branchenspezifischen Berufsausbildung können Sie beispielsweise als Sport- und Fitnesstrainer, Eventmanager oder Sportkaufmann bzw. Sportkauffrau durch unser Angebot Kenntnisse und Fähigkeiten auf akademischem Niveau erwerben. Als Rekrutierungsfelder für Studierende und spätere Tätigkeitsfelder für Absolventen lassen sich die folgenden Bereiche identifizieren:

  • Sportvereine und -verbände
  • Profisportclubs
  • Sporteventveranstalter
  • Sportagenturen (Beratung/Vermittlung) und
    Unternehmensberatungen
  • Sportanlagen bzw. Sportstättenmanagement
  • Kommerzielle Sport- und Freizeitanlagen
  • Sport- und Fitnessstudios
  • Sportartikelindustrie und Sportfachhandel
  • Sportverwaltung in Bund, Ländern und Gemeinden
  • Sportmarketing, Sportinformation und -kommunikation
  • Sportsponsoring in Unternehmen anderer Branchen
  • Sportmarktforschung
  • Sporttourismus

Studienplan und Studienschwerpunkte

Der Bachelor-Studiengang Sportmanagement ist modular aufgebaut. Mit seinen Pflichtmodulen vermittelt er eine breite und fundierte Grundlage für Führungsaufgaben in Unternehmen der Sportwirtschaft sowie in betrieblichen Funktionsbereichen mit dem Themenschwerpunkt Sport. Darauf aufbauend entscheiden Sie sich für vier Wahlmodule aus einem umfangreichen Katalog, um Ihr persönliches Profil zu schärfen.

1. Semester

  • Wissenschaftliches Arbeiten – Grundlagen
  • Allgemeine Volkswirtschaftslehre
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Dienstleistungen und Service Management
  • Sport und Sportwissenschaften
2. Semester
  • Persönlichkeits- und Methodenkompetenzen
  • Personal und Organisation
  • Rechnungswesen
  • Marketing
  • Theorie-Praxis-Transfer
3. Semester
  • Kommunikation und Führung
  • Finanzwirtschaft
  • Leistungsmanagement
  • Einführung in die Sportbranche
  • Management von Sportvereinen
4. Semester
  • Wissenschaftliches Arbeiten – Vertiefung
  • Wirtschaft und Gesellschaft
  • Wirtschaftsrecht
  • Sport als Wirtschaftsfaktor
  • Ausgewählte Probleme des Sportmanagements
5. Semester
  • Business in English (in Englisch)
  • Praxisprojekt
  • Zwei Module aus dem Wahlbereich
6. Semester
  • Unternehmenskultur und Wirtschaftsethik
  • Zwei Module aus dem Wahlbereich
  • Bachelor-Thesis

Module des Wahlbereichs: Die Wahlmodule werden im 5. und 6. Semester absolviert. Sie sind den beiden Kompetenzfeldern Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Sportmanagement zugeordnet. Mindestens zwei der vier zu absolvierenden Wahlmodule sind aus dem Kompetenzfeld Sportmanagement zu wählen.

Kompetenzfeld Sportmanagement

  • Finanzierung und Controlling im Sport
  • Sportverbände und Verbandsmanagement
  • Sportartikel- und Sportgerätehandel
  • Sportanlagenmanagement
  • Management von Sport- und Fitnessstudios
  • Medien- und Öffentlichkeitsarbeit im Sport
  • Sportpsychologie und Trainingswissenschaften
  • Sportagenturen
Kompetenzfeld Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Projektmanagement
  • Finanz- und Kostenmanagement
  • Managementkonzepte
  • Eventmarketing und -management
  • New Media Management
  • Wirtschaftspsychologie
  • Unternehmensführung
  • Interne und externe Unternehmenskommunikation

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Berufsbegleitend:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.

Studiengebühren:

In den Studiengebühren sind alle Leistungen der Hochschule für ein erfolgreiches Studium enthalten. Die Studiengebühren betragen 378 Euro pro Monat (Gesamtkosten: 13.608 Euro) zzgl. einer einmaligen Immatrikulationsgebühr von 200 Euro. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Studienverlauf ohne Mehrkosten zeitlich flexibel zu gestalten und bei Bedarf auch zu verlängern. In den Studiengebühren enthalten sind:

  • iPad
  • Digitales Studienmaterial
  • Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen
  • Online-Vorlesungen und -Übungen sowie eLearning-Einheiten
  • Zugang zu Online-Bibliotheken
  • Prüfungsgebühren
  • Nutzung des hochschuleigenen eCampus
  • Persönliche Beratung und Betreuung

Die gesamten prüfungsrelevanten Studieninhalte werden in digitaler Form zu Semesterbeginn bereitgestellt und können auf dem zur Verfügung gestellten iPad abgerufen werden. Alternativ kann auf das iPad verzichtet und das prüfungsrelevante Studienmaterial in gedruckter Form bestellt werden. Die Studiengebühren sind in der Regel steuerlich absetzbar.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Alternativ: Berufliche Qualifikation plus berufliche Fortbildung nach dem
    Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg
  • Ausreichende Englischkenntnisse
  • Für ausländische Staatsangehörige: Ausreichende Deutschkenntnisse

Studienablauf

Der Studiengang Sportmanagement basiert auf dem bewährten Konzept des Mobile-Learnings, mit dem ein völlig flexibles Studium in allen Lebenslagen ermöglicht wird. Sie erhalten zu Studienbeginn alle relevanten Studieninnhalte in Form von multimedial aufbereiteten ePubs. Die Flexibilität in der Bearbeitung der digitalen Studienmaterialien im Sinne eines orts- und zeitunabhängigen Lernens sichert die Studierbarkeit für alle, die kein klassisches Präsenzstudium absolvieren können.

Ergänzt wird dies durch ein vielfältiges Angebot an Begleitveranstaltungen mit Präsenzen an unseren regionalen Studienzentren sowie Online-Veranstaltungen, die mehrfach im Jahr angeboten werden. Hinzu kommen Vorlesungsaufzeichnungen und eLearning-Einheiten, die kontinuierlich verfügbar sind. Das Prüfungssystem der SRH Fernhochschule erlaubt es Ihnen, einen individuellen Prüfungsplan zusammenzustellen.

Ihre Klausuren können Sie an sechs Terminen im Jahr an allen Studienzentren der Hochschule beliebig ablegen. Neben den schriftlichen Klausuren sind die Prüfungsleistungen in Form von Hausarbeiten, Fallstudien, Einsendeaufgaben, Präsentationen sowie der Bachelor-Thesis zu erbringen. Das Bachelor-Studium Sportmanagement hat eine Regelstudienzeit von sechs Semestern und schließt mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts ab, welcher staatlich und international voll anerkannt ist.

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu diesem Studiengang

Informationsmaterial
Rückruf (bitte Telefonnummer auf Richtigkeit prüfen!)

Der Anbieter

Die SRH Fernhochschule ist spezialisiert auf flexibles Studieren neben dem Beruf, der Ausbildung oder anstelle eines Präsenzstudiums. Mit ihrem Mobile-Learning-Konzept eröffnet die Mobile University eine neue Welt des zeitgemäßen Lernens: Auf einem Tablet-PC stehen alle Studienunterlagen bereit – multimedial und didaktisch aufbereitete Inhalte, zusammengesetzt aus Studientexten im lesefreundlichen ePub-Format, Audio- und Videodateien, interaktiven Übungen und mehr.

Als erste deutsche Fernhochschule wurde die Mobile University für die Höchstdauer von zehn Jahren durch den Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert und hat damit das wichtigste akademische Gütesiegel erhalten. Derzeit sind an der SRH Fernhochschule über 3.500 Studierende immatrikuliert.

Studieren in mehreren Orten

Das Angebot der SRH Fernhochschule richtet sich in erster Linie an Berufstätige und Auszubildende, die sich im Rahmen eines nebenberuflichen Fernstudiums weiterqualifizieren möchten und eine Managementaufgabe anstreben.

In Ihrer Zukunft liegt unsere Verpflichtung. Unter diesem Motto bietet die Hochschule Studiengänge an, die die Studierenden auf Führungsaufgaben vorbereiten. Das flexible Modell, eine bewährte Kombination aus Selbststudium, regelmäßigen Präsenzunterricht in kleinen Gruppen und Informationsaustausch auf dem eCampus ermöglicht ein mobiles Studieren neben dem Beruf, neben der Ausbildung oder als Alternative zu einem Präsenzstudium. Die Bachelor- und Masterstudiengänge umfassen die Themenbereiche Betriebswirtschaft, Wirtschaftspsychologie, Medien- und Kommunikationsmanagement, Gesundheitsmanagement, Sozialmanagement, Lebensmittelmanagement und -technologie sowie Pharmamanagement und -technologie.

Studienberatung und Information

Christina Schoger
+49 (0) 73 71 - 93 15 - 130
SRH Fernhochschule - The Mobile University
Lange Str. 19
88499 Riedlingen
Deutschland
+49 (0) 73 71 - 93 15 – 0
+49 (0) 73 71 - 93 15 – 115
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen