Studiengang

Betriebliches Gesundheitsmanagement - Fachkraft für Prävention und betriebliche Gesundheitsförderung

Anbieter:
BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe
Typ:
Berufsbegleitend
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
20 Monat(e)
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Die Ausbildung

Prävention und betriebliche Gesundheitsförderung gewinnen immer mehr an Bedeutung. Neben der persönlichen Bedeutung des Themas Gesundheit liegt es auch in der Verantwortung von Unternehmen, arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren abzuwenden und die Gesundheit der Beschäftigten am Arbeitsplatz zu schützen und zu verbessern. Sie lernen die Rahmenbedingungen der betrieblichen Gesundheitsförderung in Deutschland kennen, damit Sie Ihren Ansprechpartnern den theoretischen Hintergrund für notwendige Präventionsmaßnahmen fundiert darstellen können.

Sie erarbeiten sich Kenntnisse über Stressprävention und -bewältigung sowie über die verschiedenen Arten von Stressoren. Ihr Wissen befähigt Sie, Maßnahmen zur gesunden Ernährung zu entwickeln und umzusetzen. Durch Ihre umfassenden Kenntnisse von gesundheitsrelevanten Faktoren der Lebensführung tragen Sie mit Ihren Vorschlägen zur Steigerung der Lebensqualität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei.

Sie wenden Ihre neuen Kommunikationsfähigkeiten in unterschiedlichen Beratungsprozessen sinnvoll an. Ihr Wissen zur Optimierung von Arbeitsabläufen wird dazu beitragen, berufliche Problemlagen zu erkennen und zu vermeiden. Sie lernen, Ihre erworbenen Fachkenntnisse in Seminaren und Einzelberatungen anzuwenden.



Berufsbild und Karrierechancen

Als Fachkraft für betriebliche Gesundheitsförderung sind Sie für den Aufbau von Gesundheitsressourcen in Unternehmen verantwortlich. Ihre Aufgabe ist es, auf die jeweiligen betrieblichen Rahmenbedingungen hin zugeschnittene Gesundheitsfördermaßnahmen zu initiieren, deren Umsetzung zu unterstützen und langfristig zu implementieren. Sie setzen sich für gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen ein und vermitteln Impulse für eine gesunde Lebensführung. Als Präventionsfachkraft sind Sie in der Lage sowohl selbstständig als auch angestellt in unterschiedlichen Bereichen arbeiten zu können.

Der Lehrgang ist ideal für:

  • Beschäftigte, die in ihrem Unternehmen neue Aufgaben in der Prävention und Gesundheitsförderung übernehmen möchten
  • Personalleiter und -referenten
  • Betriebs- und Personalräte
  • Verantwortliche in der betrieblichen
    Gesundheitsförderung
  • Sicherheitskräfte
  • Betriebsärzte
  • Arbeitsmediziner, freiberufliche Berater, Coaches und Trainer, die sich in diesem Bereich weiterqualifizieren möchten.
  • Vertreter von Unfallversicherungsträgern und
    Krankenkassen,
  • Absolventen und Studenten sozial-, human- und
    betriebswirtschaftlicher Studiengänge

Ausbildungsschwerpunkte

  • Belastungen
  • Stresserkennung und -prävention
  • Ernährungslehre und -wissenschaften
  • Kommunikation
  • Der Beratungsprozess
  • Problemlösung und Entscheidungsfindung
  • Zeitmanagement
  • Berufskunde

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Berufsbegleitend:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.

Ausbildungsbeginn:

Jederzeit; die Ausbildung kann berufsbegleitend absolviert werden.

Lernaufwand:

8 Stunden pro Woche bei Regelstudium

Lernmaterial:

  • 30 Studienbriefe mit Übungen, Aufgaben und Praxisbeispielen
  • Zwischentests nach jedem Studienbrief
Seminare:
  • 4 Sonntagsseminare zur Ernährung sowie Kommunikation und Beratung (Teilnahme empfohlen)
  • optional: 1 praktisches Wochenendseminar (Ernährungsberatung) sowie 4 praktische
    Samstagsseminare (Entspannungspädagogik).
Abschluss:
  • Schriftliche Abschlussprüfung
  • Studienbescheinigung mit Aufführung aller Ausbildungsinhalte
  • BTB-Abschlusszertifikat:
    Betriebliches Gesundheitsmanagement - Fachkraft für Prävention und betriebliche Gesundheitsförderung (BTB)
Veranstaltungsorte der ausbildungsbegleitenden Seminare:
  • Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website


Weitere Vorteile für BTB-Studenten:
  • Berechtigung zur kostenfreien Teilnahme an allen zusätzlichen, vom BTB angebotenen Sonntagsseminaren
  • kostenfreie Weiterbetreuung durch das BTB bis zu zwei Jahren nach Ausbildungsende, dadurch können Sie die Studiendauer flexibel Ihren Bedürfnissen anpassen
  • Existenzgründungsberatung durch die Schulleitung
  • spezielle Marketingberatung für Ihre Selbständigkeit durch unsere Spezialisten im BTB-Sekretariat: Herrn Stefan Waloschek (Design Werbemedien) und Herrn Joscha Körschgen (Internetauftritt).

Zusätzliche Veranstaltungen - kostenlos

Als Ergänzung zu den staatlich zugelassenen Ausbildungen bietet das BTB die Möglichkeit, zusätzliche Präsenzveranstaltungen in verschiedenen Städten Deutschlands ohne Mehrkosten zu besuchen. Sämtliche Vorlesungen finden ausschließlich Sonntags von 9:30 bis 17:00 Uhr (inkl. Pausen) in der schulferienfreien Zeit statt und umfassen die Themenbereiche "Ernährung", "Beratung und Kommunikation", "Humanmedizin" sowie "Veterinärmedizin". Es gibt keine Beschränkung - jede/r Studentin des BTB kann an jeder Veranstaltung teilnehmen und so das gelernte Wissen vertiefen oder auch über den fachlichen "Tellerrand" hinaus schauen.

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu dieser Ausbildung

Infomaterial zu diesem Programm
Rückruf

Der Anbieter

Das Bildungswerk für therapeutische Berufe kann auf eine mehr als 25-jährige Erfahrung in der therapeutischen Erwachsenenbildung zurückblicken. Es bietet Lehrgänge und Ausbildungen in den Bereichen Gesundheitsvorsorge, Beratung und Therapie an. Dies sind laut aktuellen Untersuchungen besonders schnell wachsende Berufsfelder in Deutschland und bieten Ihnen beste Zukunftschancen!

Durch das spezielle BTB-Ausbildungssystem können die theoretischen Grundlagen durch eine spezielle Kombination von Studienbriefen, begleitender Fachliteratur und multimedialen Anteilen bequem zu Hause erarbeitet werden. Das spart Zeit und Geld! Die Präsenzseminare werden von Dozenten mit langjähriger Berufserfahrung in ihrem Fachgebiet geleitet. Sie finden durchweg an Wochenenden und an Orten statt, die auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen sind. Die Termine werden Ihnen langfristig vorher bekanntgegeben, so dass Sie ohne Stress planen können.

Die Mitarbeiter des BTB-Sekretariats, die Fachtutoren und die Dozenten der studienbegleitenden Wochenendseminare gewährleisten während Ihrer Ausbildung eine optimale Betreuung. In Ihrer Nachbetreuungszeit sind das Sekretariat und die Schulleitung auch noch für Sie da!

BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe
Lobirke 1
42857 Remscheid
Deutschland
02191 / 4 64 31 - 0
02191 / 4 64 31 - 50
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen