Anzeige

Prozesstechnik (berufsbegleitend) Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Fachhochschule Aachen
Ort, Bundesland, Land:
Jülich, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
B.Eng. (Bachelor of Engineering)
Dauer:
8 Semester

Technik / Verfahrenstechnik - redaktionelle Information

Zwischen der Erschließung von Rohstoffen und der Herstellung von Fertigprodukten steht die Verfahrenstechnik. Auch der umgekehrte Prozess wird dazu gezählt: die Rück-Gewinnung von Rohstoffen aus Müll und Abfall.

Die Ausbildungen an den Hochschulen richten sich nach dem jeweiligen verfahrenstechnischen Prozess. Ob Rohöl zu Benzin, einem Kunststoff oder einem Medikament verarbeitet wird oder ob ein nachhaltiges Energiesystem mittels einer Biogas-, Windkraft-, oder Solarenergie-Anlage entwickelt werden soll: es herrscht ein ständiger Bedarf an qualitativ hochwertig ausgebildeten Spezialisten.

Studieren in Jülich

Jülichs Geschichte reicht weit in die Vergangenheit. Jülich wurde als römische Straßenstation im 1. Jh. V. Chr. Gegründet. Heute verbindet die rund 34.000 Einwohner zählende Stadt Tradition mit Innovation. Eine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist der Napoleonische Brückenkopf, der die Aufgabe hatte, die Westflanke der Stadt zu schützen. Kulturell werden Ausstellungen, Theater, Konzerte, Museen und mehr geboten. Das Bildungszentrum Jülich ist unter anderem auch Standort der Fachhochschule Aachen, Abteilung Jülich. Quelle: www.juelich.de
Fachhochschule Aachen

Hohenstaufenallee 10
52064 Aachen
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern