Anzeige

Techniker, Mechatronik (ILS)

Anbieter:
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
30 Monat(e)

Die Ausbildung

Qualifizieren Sie sich für zukunftsorientierte Aufgaben. Das Berufsfeld der Mechatronik entwickelt sich rasant und hat mit komplexen Anlagen längst eine immense wirtschaftliche Bedeutung erreicht. Für qualifizierte Fachkräfte bedeutet das beste Jobaussichten bei attraktivem Gehalt. An der Schnittstelle von Mechanik, Elektronik und Informationstechnik gestalten Sie als Mechatronik-Techniker ein neues Industriezeitalter aktiv mit. Sie übernehmen Fach- oder Führungsverantwortung in einem Bereich, der die technische Effizienz der Produktion nachhaltig steigert und Unternehmen zukunftsfähig macht.

In den verschiedenen Seminaren festigen Sie Ihre Fachkenntnisse und machen sich mithilfe Ihrer Dozenten bereits frühzeitig mit zentralen Prüfungssituationen vertraut. Und das alles an der Fachschule, an der Sie später auch Ihre staatliche Prüfung ablegen können. So haben Sie bereits wertvolle Erfahrungen sammeln können und wissen genau, was Sie erwartet.

Berufsbild und Karrierechancen

Als Techniker der Fachrichtung Mechatronik arbeiten Sie Seite an Seite mit Ingenieuren und anderen Technikern an der optimalen Ausgestaltung und Weiterentwicklung unternehmensinterner Prozesse. In Verbindung mit Ihrer Praxiserfahrung aus den Bereichen Mechanik, Elektronik oder Informationstechnik sind Sie besonders in der Automatisierungs- und Fahrzeugtechnik, dem Maschinen- und Anlagenbau sowie der Medizintechnik gefragt. Dort liegt Ihr Einsatzbereich als Techniker beispielsweise im mittleren Management, wo Sie die fachliche Verantwortung für Instandhaltung, Wartung, Service oder Beratung übernehmen.

Der Abschluss „Staatlich geprüfte/r Techniker/in" verschafft Ihnen neben dem Zugang zu Fach- und Führungsverantwortung noch eine weitere interessante Option. Über die staatliche Prüfung können Sie direkt die Fachhochschulreife erlangen. Voraussetzungen sind Mathematik als Wahlpflichtfach und ein Realschulabschluss. Geht es Ihnen vorwiegend um die Erweiterung Ihrer Fachkenntnisse, haben Sie auch die Möglichkeit, bereits nach 30 Monaten eine ILS-Prüfung zum Mechatronik-Techniker abzulegen.

Themenüberblick

Fachrichtungsbezogene Inhalte:
  • Aufträge mit Methoden des Projektmanagements bearbeiten
  • Elektrische, elektromechanische und elektronische Baugruppen analysieren und in Betrieb nehmen
  • Mechanische Baugruppen methodisch analysieren
  • Steuerungen analysieren, konzipieren und optimieren
  • Kommunizieren und Präsentieren mithilfe unterschiedlicher Medien
  • Datenverarbeitungssysteme
  • Einführung in CAD
  • Betriebliche Daten verwalten und präsentieren mithilfe der IT und Datenbanken
  • Mechatronische Systeme analysieren, konzipieren, optimieren und in Betrieb nehmen
  • Komplexe mechatronische Systeme automatisieren
  • Produktions- und Arbeitsabläufe planen, steuern und optimieren sowie Qualität organisieren
  • Mathematik
  • Projektarbeit: Teamarbeit, Projektorganisation, zeitliche und organisatorische Planung, Projektkontrolle und -steuerung, Projektdurchführung, Definition von Zielen, Lasten- und Pflichtenheft, Realisierung, Umgang mit Konflikten, Projektdokumentation, Projektabschluss

Allgemeinbildende Inhalte:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Politik
  • Wirtschaft
  • Recht und Umwelt
  • Berufs- und Arbeitspädagogik

Wahlpflichtfach Mathematik:

  • Nur wenn Sie den staatlichen Abschluss inklusive Fachhochschulreife anstreben

Wahlpflichtfach Unternehmensführung und Existenzgründung:

  • Nur wenn Sie den staatlichen Abschluss mit Schwerpunkt Unternehmensführung und Existenzgründung anstreben. Umfasst auch eine Fallstudie und einen Existenzgründungsplan.

Praxisbezogene Seminare

Ihr Fernstudium enthält neun - teilweise optionale - Präsenzseminare. Hier arbeiten Sie in Teams an Aufgabenstellungen aus der Praxis und üben sich in der Präsentation Ihrer Ergebnisse. Darüber hinaus steht Ihnen ein Techniklabor zur Verfügung, in dem Sie den Umgang mit mechatronischen Systemen, moderner Automatisierungstechnik oder Robotern trainieren. Alle obligatorischen Seminarteile sind in der Studiengebühr enthalten. Die ersten drei Termine finden in Hamburg statt, die übrigen an einer anerkannten Technikerschule in Alsfeld (Hessen). Ihren Einstieg ins selbstbestimmte Lernen erleichtern wir Ihnen mit Webinaren zu Themen wie Lerntechniken und Zeitmanagement.

Experten und Software aus der Praxis

Ihre Fernlehrer sind selbst erfahrene Ingenieure und Techniker. Dadurch erhalten Sie stets anwendungsorientiertes Feedback und profitieren von einer optimalen Übertragbarkeit in Ihren Berufsalltag. Ein besonderes Plus: Während des ILS-Lehrgangs arbeiten Sie mit etablierter Profi-Software. Aus welchem Bereich Sie auch kommen, nach Ihrem Abschluss sind Sie fit im Konstruieren und Zeichnen mit der Autodesk-CAD-Software Inventor und setzen erfolgreich die Elektro-CAD-Software SEE Electrical im Planungsprozess ein. Aufgabenstellungen der speicherprogrammierbaren Steuerung bearbeiten Sie mit der in Unternehmen führenden SPS-Software Siemens STEP 7.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Hauptschulabschluss und mehrjährige Berufspraxis in den Berufsfeldern Elektrotechnik, Maschinenbau/ Metalltechnik, Mechatronik oder Informatik.

Lehrgangsbeginn:
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer:
30 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 15 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 16 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials:
ca. 120 Studienhefte, Aufgabenhefte, Software Autodesk Inventor und Siemens STEP 7 Professional

Erforderliche Arbeitsmittel:
Standard-PC mit Microsoft Windows 7 Professional (64-Bit) oder neuer, mind. 16 GB RAM und Internetzugang (nicht in der Studiengebühr enthalten)

Seminare:
5 optionale Seminare (ILS-Prüfung)

Studienabschluss:
Der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis bestätigt. Wenn Sie mit Erfolg an der Zertifikatsprüfung nach 30 Monaten teilnehmen, erhalten Sie das Zertifikat "Geprüfte/r Mechatroniktechniker (ILS)". Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus.

So funktioniert Ihr Fernstudium beim ILS

Mit einem Fernstudium beim ILS nutzen Sie eine moderne Lehrmethode, die speziell auf die Anforderungen erwachsener Lerner zugeschnitten ist. Sie können jederzeit beginnen und entscheiden, wann und wo Sie lernen möchten. Regelmäßig erhalten Sie alle notwendigen Studienunterlagen zugeschickt und bearbeiten sie in Ihrem individuellen Lerntempo - angepasst an Ihren persönlichen Zeitrahmen. Von Lehrgangsbeginn an unterstützen Sie Ihre persönlichen Fernlehrer. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren Ihre Einsendeaufgaben und geben Ihnen ein ausführliches Feedback.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ILS - Institut für Lernsysteme GmbH anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen. Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben.

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland