Anzeige

Technisches Gebäudemanagement Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Hochschule Zittau/Görlitz (FH)
Ort, Bundesland, Land:
Zittau, Sachsen, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Eng. (Bachelor of Engineering)
Dauer:
6 Semester

Technik / Versorgungstechnik/ Gebäudeversorgung - redaktionelle Information

Die Nutzbarmachung von Gebäuden steht im Mittelpunkt der Versorgungstechnik. Die Sicherheit innerhalb der Objekte ist dabei ebenso Thema wie ihre Grundausstattung in Kanalisation, Stromversorgung und Beleuchtung. Auch Automatisierungen von Arbeitsvorgängen, wie Liftanlagen oder Wärmeversorgung sind Aufgaben des Versorgungstechnikers. Fragen rund um Energieeffizienz sowie andere umweltelevante Themen treten dabei immer mehr in den Vordergrund.

In diesbezüglichen Ausbildungen an den Hochschulen werden naturwissenschaftliche, technische sowie juristische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse vermittelt. Dieses Wissen kann in Gebäuden, Betriebstätten oder öffentlichen Einrichtungen aller Art angewendet werden.

Studieren in Zittau

Zittau liegt im Zentrum Europas und im Südosten Deutschlands – direkt am Dreiländereck zu Tschechien und Polen und stellt somit einen interessanten Investitionsstandort in Deutschland dar. In der Stadt liegt 242 über NN. Hier wohnen über 25.000 Einwohner. Das Erholungsgebiet Zittauer Gebirge, das kleinste Mittelgebirge Deutschlands, liegt in unmittelbarer Nähe und lädt zu ausgedehnten Ausflügen ein. Weltbekannt sind die Zittauer Fastentücher. Die Stadt beherbergt auch einen Standort der Fachhochschule Zittau/Görlitz.
Hochschule Zittau/Görlitz (FH)

Theodor-Körner-Alle 16
2763 Zittau
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern