Anzeige

Traditionelle europäische Medizin

Anbieter:
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Typ:
Vollzeit, Teilzeit und berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
12 Monat(e)

Das Studium

Bewährte Heilkunst für die ganzheitliche Gesundheit. Viele bewährte Heilverfahren und -methoden, die über die Jahre vergessen schienen, werden heute wiederentdeckt und erfolgreich angewendet. Hildegard von Bingen und Sebastian Kneipp zählen zu den bekanntesten Beispielen. In diesem Lehrgang erhalten Sie einen fundierten und ausführlichen Überblick über das Konzept der traditionellen europäischen Medizin (TEM). Sie erwerben umfangreiches praktisch anwendbares Wissen über die Heilkraft der Ernährung, der Heilkräuter und der Bewegung, um die eigene Gesundheit und die anderer zu stärken.

Die Lehre des Heilens in Europa hat sich über drei Jahrtausende entwickelt. Grundlage der traditionellen europäischen Medizin ist ein ganzheitliches Menschen- und Naturverständnis. Daraus sind verschiedene Behandlungsansätze entstanden, der Bogen spannt sich vom Schamanismus über die Klostermedizin bis zu modernen Entspannungsmethoden. Statt einzelne Symptome zu behandeln, geht es in der TEM stets darum, die individuelle Konstitution von Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen.

Ergänzendes TEM-Wissen für Ärzte und Heilpraktiker

In der modernen Schulmedizin werden alternative Behandlungsmethoden immer häufiger in die Behandlungspläne einbezogen. Der Lehrgang bietet umfassendes TEM-Wissen, mit dem Sie Ihre schulmedizinischen Kenntnisse ergänzen können. In einem ergänzenden Praxis-Seminar können Sie die Themen Konstitutionsanalyse und Aus- und Ableitungsverfahren vertiefen.

Für wen ist der Lehrgang geeignet?

Der Lehrgang richtet sich an interessierte Laien ebenso wie Mediziner/innen und Heilpraktiker/innen, die sich umfangreiches Wissen in den Heilkonzepten der traditionellen europäischen Medizin aneignen möchten,

  • um für sich und ihre Familie besser sorgen zu können, indem sie auf ganzheitliche Weise ihren Umgang mit Leib und Seele verbessern;
  • um traditionelle Naturkonzepte, Heilverfahren und Pflanzenanwendungen wiederzuentdecken;
  • um neue Heilmethoden besser verstehen und beurteilen zu können;
  • um die Möglichkeiten der traditionellen europäischen Medizin auszuloten und sich auf ausgewählte Methoden spezialisieren zu können.

Themenüberblick

Wurzeln und Praxis der TEM
  • Urformen europäischer Medizin
  • moderne Hypnose- und Wassertherapien
  • Analyseformen
  • Grenzen der TEM
  • Fallstudien

Humoralpathologie

  • Säftelehre
  • Konstitutionsanalyse
  • humoralpathologische diagnostische Verfahren

Gesundheitslehre und Aus- und Ableitungsverfahren

  • Ganzheitliches Gesundheitsverständnis und Gesunderhaltung in der Antike
  • Kneipp und die Neuzeit
  • Aus- und Ableitungsverfahren

Medizin des Mittelalters

  • Heilrezepte der Klostermedizin und der "Väter der Botanik"
  • Berufe und Ausbildungswege der mittelalterlichen Medizin
  • Hexenmedizin und Frauenheilkunde
  • heilende Tees
  • Tinkturen
  • Heilkräuter

Hildegard von Bingen

  • Pflanzenheilkunde
  • Edelsteintherapie
  • positive Seelenkräfte
  • Ernährung und Fasten

Philosophie und Heilkunst des Paracelsus

  • Paracelsische Naturphilosophie
  • Astronomie
  • philosophische Prinzipien
  • Iatrochymie

Bachblütentherapie und Gemmotherapie

  • Heilpflanzen
  • Indikationen
  • Anwendungsgebiete
  • Behandlungsvorschläge

Geist-Körper-Heilkonzepte

  • Moderne Methoden des geistigen und energetischen Heilens
  • Wirkungsweise verschiedener Meditationsmethoden

Aus der Praxis in die Praxis

In drei optionalen Seminaren vermitteln Ihnen erfahrene Praktiker Schritt für Schritt die praktische Anwendung der Ernährung nach Hildegard von Bingen, der Bachblütentherapie und von Aus- und Ableitungsverfahren (dies nur für Ärzte und HPs). Nach Abschluss des Lehrgangs kennen Sie die wichtigsten Heilrezepte der TEM, sind mit den Anwendungsgebieten der Klostermedizin, der Bachblütentherapie und der paracelsischen Medizin vertraut, können Diäten nach der Rezeptur von Hildegard von Bingen erstellen, kennen verschiedene Ansätze des geistigen Heilens und können die TEM gesundheitserhaltend oder heilend einsetzen.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen:
Es sind keine medizinischen oder anderweitigen Vorkenntnisse notwendig. Offenheit für unterschiedliche Konzepte vom Zusammenwirken von Körper, Geist und Seele sollte vorhanden sein.

Lehrgangsbeginn:
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer:
12 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 8-11 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 6 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials:
12 Studienhefte

Seminare: (optional)
3 Präsenzseminare, Dauer jeweils 1 bis 2 Tage. Die Teilnahme an den Seminaren ist keine Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs. Die Seminargebühren sind nicht in den Lehrgangsgebühren enthalten.

Studienabschluss:
Der erfolgreiche Abschluss des Fernlehrgangs wird Ihnen mit dem Abschlusszeugnis "Traditionelle europäische Medizin" bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus. Für den Besuch der Seminare erhalten Sie jeweils eine aussagekräftige Teilnahmebescheinigung mit Seminartitel und dem Hinweis "ergänzend zum Lehrgang Traditionelle europäische Medizin".

So funktioniert Ihr Fernstudium beim ILS

Mit einem Fernstudium beim ILS nutzen Sie eine moderne Lehrmethode, die speziell auf die Anforderungen erwachsener Lerner zugeschnitten ist. Sie können jederzeit beginnen und entscheiden, wann und wo Sie lernen möchten. Regelmäßig erhalten Sie alle notwendigen Studienunterlagen zugeschickt und bearbeiten sie in Ihrem individuellen Lerntempo - angepasst an Ihren persönlichen Zeitrahmen. Von Lehrgangsbeginn an unterstützen Sie Ihre persönlichen Fernlehrer. Sie beantworten Ihre Fragen, korrigieren Ihre Einsendeaufgaben und geben Ihnen ein ausführliches Feedback.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ILS - Institut für Lernsysteme GmbH anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen. Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben.

ILS - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland