Anzeige

Lasertechnik/Physikalische Technik Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Hochschule Mittweida
Ort, Bundesland, Land:
Mittweida, Sachsen, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
6 Semester

Natur/Formalwissenschaft / Physik - redaktionelle Information

Die Physik (griech. "die Natürliche") gilt als die grundlegende Naturwissenschaft, da ihre Gesetze alle Systeme der Natur beschreiben. Alle anderen - wie etwa die Astronomie, die Chemie, die Geologie oder die Biologie - bauen auf ihr auf. Die Prinzipien und Modelle der Physik finden eine breite Anwendung in anwendungsorientierten Disziplinen.

Eine Verbindung zwischen Physik und den Ingenieurwissenschaften ist beispielsweise die Physikalische Technik, die wohl wichtigste Quelle für technische Innovationen der Zukunft. Physikingenieure werden in breit gefächerten Arbeitsfeldern wie Mikrotechnologie, Lasertechnik oder Mess- und Analysetechnik eingesetzt. Aber auch für ausgebildete Medizintechniker spielt die Physik eine entscheidende Rolle, wenn sie beispielsweise an der Entwicklung medizinelektronischer Systeme mitarbeiten. In der Bauphysik wiederum werden physikalische Erkenntnisse etwa für die Verbesserung von Wärme- und Schallschutz von Gebäuden eingesetzt.

Studieren in Mittweida

Mittweida ist Kreis und Hochschulstadt. Die Stadt ist über 700 Jahre alt und wirtschaftliches Zentrum des Landkreises Mittweida. Die FH Mittweida hat hier ihren Standort. Die gepflegten Parkanlagen, die günstigen Gaststätten und die guten Einkaufsmöglichkeiten machen die Stadt zu einem beliebten Wohnort – auch für Studenten. Freizeitzentren, zahlreiche Vereine und sportliche Einrichtungen tragen dazu bei, dass die Freizeit hier abwechslungsreich gestaltet werden kann. Quelle: www.mittweida.de
Hochschule Mittweida
Herr Maximilian Benda, B.A.

Technikumplatz 17
09648 Mittweida
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern