Anzeige

Präzisionsmaschinenbau Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
HAWK - Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen
Ort, Bundesland, Land:
Göttingen, Niedersachsen, Deutschland
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend
Abschluss:
B.Eng. (Bachelor of Engineering)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Das Gebiet des Präzisionsmaschinenbaus erstreckt sich von kleinsten mechanischen Komponenten von wenigen Mikrometern, z.B. für Kameras und Blu-ray-Player, bis zu hochgenauen Maschinen in der Fertigung. Studierende werden in den erforderlichen Methoden des Maschinenbaus ausgebildet. Dazu gehören: Umfassendes Ingenieurgrundwissen, Berechnung mit FEM, Konstruktion mit CAD, Produktion mit CAM- und  CNC-Technologie, Produktionskontrolle mit  modernen Messmethoden, Werkstoffgrundlagen.

Studieren in Göttingen

Göttingen – die Stadt die Wissen schafft und in der rund 130.000 Einwohner leben – schreibt eine mehr als 1000-jährige Geschichte und bietet daher jede Menge Sehenswürdigkeiten, wie etwa den botanischen Garten, die Sternwarte oder den Markt. Das kulturelle Leben ist gekennzeichnet durch ein gegenseitig befruchtendes Miteinander von traditionellen Kulturinstitutionen und freien Initiativen und Einrichtungen – Theater, Musik, Museen, Literatur, Film – alles ist vorhanden. Auch sportlich bietet die Stadt eine große Anzahl an Betätigungsmöglichkeiten. Quelle: www.goettingen.de
HAWK - Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Hohnsen 4
31134 Hildesheim
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern