Anzeige

Bachelor Pflege

Anbieter:
IU Kombistudium
Ort, Bundesland, Land:
Erfurt, Thüringen, Deutschland
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
7 Semester

Das Studium

Überalterung, demographischer Wandel und Pflegefachkräftemangel sind Jahrhundertaufgaben. Und während die Digitalisierung alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens umkrempelt, könnte sie in der Gesundheitsversorgung auch ungeahnte und ungenutzte Chancen bieten. Da große Veränderungen immer mit neuen Herausforderungen einhergehen, wird der Anspruch an qualifizierte Pflegekräfte immer dringlicher und hat es längst ins Zentrum öffentlicher Debatten geschafft. Mit dem neuen Pflegeberufegesetz und der Pflege auf Hochschulniveau wird endlich auf die wachsenden Herausforderungen reagiert und eine künftige Lösung der wachsenden Herausforderungen an die Pflegeprofession forciert. Um hilfsbedürftigen Menschen im Alter und bei Krankheit auch in Zukunft ein menschenwürdiges und lebenswertes Dasein zu garantieren, sind Pflegedienstleistende wie Du, die ihr Knowhow professionalisieren wollen, unverzichtbar für uns alle.


Im berufsbegleitenden Studium Pflege kombinierst Du Dein pflegerisches Wissen aus dem Berufsalltag ideal mit pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen. Dabei lernst Du, neue pflegewissenschaftliche Erkenntnisse zu recherchieren, bewerten, Pflegeprozesse zu gestalten und das Pflegeteam behutsam auf die damit einhergehenden Veränderungen vorzubereiten, sie zu begleiten und zu motivieren – damit Du gesellschaftlich wirklich etwas bewegst.

Berufsbild und Karrierechancen

Als Bachelor Pflege B.Sc. eröffnen sich Dir unter anderem Perspektiven in der wissenschaftsbasierten Pflegepraxis, im Pflegemanagement und in der Pflegeausbildung. Gestalte die Zukunft der Pflege mit.

Pflegedienstleitung
Als Pflegedienstleitung übernimmst Du wichtige organisatorische und personalverantwortliche Aufgaben. Dabei erstellst Du Dienstpläne, fungierst als Personalplaner:in und behältst stets die zu erfüllenden Qualitätsstandards im Blick.

Praxisleiter:in
Als Praxisanleiter:in betreust Du die Pflegeschüler:innen während ihres Praktikums. Du bereitest Deine Schüler:innen dabei schrittweise auf ihre verantwortungsvollen Aufgaben als Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner vor. Du legst Lernziele fest, wirkst bei Prüfungen mit und stehst immer als Ansprechpartner:in zur Verfügung.

Forschung und Wissenschaft
Als Pflegewissenschaftler:in bringst Du mit Deinen Ideen und Innovationen die Pflegeforschung voran. Du übernimmst beispielsweise Expert:innen- und Gutachter:innentätigkeiten, entwirfst neue Pflegekonzepte oder arbeitest an einheitlichen und zukunftsorientierten Qualitätsstandards.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Aufbauend auf Deiner Berufsausbildung als Pflegefachkraft entwickelst Du Dein berufliches Selbstverständnis der Pflegeprofession weiter und beschäftigst Du Dich mit Methoden der qualitativen und quantitativen Pflegeforschung sowie mit der Interdisziplinarität in den Pflegewissenschaften. Du tauchst tiefer ein in das Pflegemanagement, Pflegerecht und Qualitätsmanagement – Bereiche, die in verantwortlichen Positionen unabdingbar sind. Dabei wird auch auf politische, gesamtgesellschaftliche und ökonomische Fragestellungen eingegangen und die Bedeutung ethischen Handelns in der Pflege diskutiert. Außerdem vertiefst Du Deine Kenntnisse in den Bereichen Pflegeprozess, der sogenannten hochkomplexen Pflege, lernst Grundlagen in Soziologie und Psychologie und erhältst ein tieferes Verständnis des Gesundheitsmarkts.

1. Semester
  • Statistik
  • Klinische Grundlagen 1
  • Praxismodul 1
  • Praxismodul 2
  • Pflegeinterventionen 1
2. Semester
  • Klinische Grundlagen 2
  • Praxismodul 3
  • Praxismodul 4
  • Klinische Grundlagen 3
  • Praxismodul 5
3. Semester
  • Praxismodul 6
  • Pflegeinterventionen 2
  • Versorgung in der Akutpflege
  • Versorgung in der Langzeitpflege
  • Klinische Grundlagen 4 

4. Semester
  • Praxismodul 7
  • Pflegeinterventionen 3
  • Klinische Grundlagen 5
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • Pflegerecht
5. Semester
  • Einführung in das Pflegemanagement
  • Rahmenbedingungen des Gesundheitsmarktes
  • Psychologie
  • Pflege als Profession
  • Seminar: Pflegeprozess
6. Semester
  • Qualitätsmanagement in der Pflege
  • Interaktion und Kommunikation in Organisationen
  • Soziologie
  • Elemente hochkomplexer Pflege
  • Tätigkeitsbereiche hochkomplexer Pflege
7. Semester
  • Wahlpflichtfach A
  • Wahlpflichtfach B
  • Bachelorarbeit

Spezialisierungen

Im sechsten Semester entscheidest Du Dich für Deine Spezialisierung im Umfang von 20 ECTS. Um das Zertifikat Pflegedienstleitung oder Praxisanleitung erhalten zu können, müssen folgende Spezialisierungen gewählt werden:
  • Für das Zertifikat Pflegedienstleitung: Abrechnungs- und Finanzierungssysteme (Wahlpflichtfach A) und Führung und Controlling in der Pflege (Wahlpflichtfach B) 
  • Für das Zertifikat Praxisanleitung: Pädagogik und allgemeine Didaktik (Wahlpflichtfach A) und Lebenslanges Lernen (Wahlpflichtfach B)
Einige beispielhafte Spezialisierungen sind:
  • Forschungsmethoden
  • Gerontopsychiatrie und -psychologie
  • Lebenslanges Lernen
  • Führung und Controlling in der Pflege
  • Evidenzbasierte Pflege
  • Gerontologie und Gerontosoziologie
  • Pädagogik und Allgemeine Didaktik
  • Abrechnungs- und Finanzierungssysteme

Zulassungsvoraussetzungen

1. Nachweis über eine der folgenden Hochschulzugangsberechtigungen:

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (Abitur) + Ausbildung zur Fachkraft in der Altenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege oder zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau
  • Fachhochschulreife bzw. fachgebundene Fachhochschulreife + Ausbildung zur Fachkraft in der Altenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege oder zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau
  • Allgemeiner oder fachgebundener Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte
    • Abgeschlossene, qualifizierte Berufsausbildung zur Fachkraft in der Altenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege oder zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau und anschließend
    • Mindestens dreijährige einschlägige Berufspraxis als Fachkraft in der Altenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege oder Pflegefachmann/ Pflegefachfrau
  • Auch ohne Hochschulreife kannst Du bei uns direkt im Probestudium starten
2. Nachweis über eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich:
  • Altenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege oder zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau

Studiengebühren

319€ pro Monat

Virtueller Campus

Studiere berufsbegleitend am virtuellen Campus! Beim berufsbegleitenden Studium am virtuellen Campus finden Deine Lehrveranstaltungen an zwei Abenden pro Woche live und interaktiv über Videokonferenzen statt. So kannst Du Dein berufsbegleitendes Studium völlig ortsunabhängig absolvieren, ohne dabei auf den direkten Austausch mit Deinen Kommilitonen und strukturiertes Lernen unter Anleitung erfahrener Dozenten zu verzichten.


Deine Vorteile

  • Virtuell in der Gruppe studieren
    Ob virtuelle Lehrveranstaltungen über Videokonferenzen oder Online-Klausuren: Du kannst Dein Studium bequem und flexibel von zu Hause aus absolvieren.
  • Flexibel an den Campus wechseln
    Du kannst semesterweise an einen Campus Deiner Wahl wechseln und die Präsenzveranstaltungen vor Ort besuchen.
  • Jederzeit starten
    Du bestimmst, wann Dein Studium losgeht – ganz ohne Einschreibefristen und Semesterbindung. Jederzeit.
  • Zeit & Geld sparen
    Du sparst Dir den Anfahrtsweg zum Campus und kannst durch die Anerkennung Deiner Vorleistungen Kurse überspringen und Deine Studiengebühren reduzieren.
  • Wissen interaktiv vertiefen
    Unsere virtuellen Lehrveranstaltungen finden an zwei Abenden pro Woche live und interaktiv über Videokonferenzen statt. Sie bieten Dir Struktur und fördern den praxisnahen Wissensaustausch.

Mehr zum virtuellen Campus: IU Virtueller Campus

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter IU Kombistudium anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Der Anbieter

Als staatlich anerkannte und akkreditierte private Hochschule mit über 650 Mitarbeitern und Professoren und über 60.000 Studierenden bieten wir seit über zehn Jahren erfolgreich Bachelor- und Masterabschlüsse auf höchstem Niveau an. Wir wollen Dir nicht nur ein innovatives und auf deine Bedürfnisse zugeschnittenes, sondern auch ein qualitativ hochwertiges Studium anbieten. Deshalb sind wir sehr stolz darauf, dass die IU eine der führenden Hochschulen in Deutschland mit fünf oder mehr Premium-Siegeln der FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) ist.

Mit unserem berufsbegletenden Studienangebot mit Präsenzveranstaltungen bieten wir Studierenden die Möglichkeit, flexibel und gleichzeitig strukturiert ihre Karriere voranzutreiben. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf Berufstätige und anderweitig zeitlich stark eingebundene Personen, die sich neben der Wahrnehmung ihrer Kernaufgaben fachlich und persönlich weiterentwickeln möchten. Unsere eigene fachliche Expertise kombinieren wir mit einer hohen Serviceorientierung: In Form einer exzellenten Betreuung und Beratung sowie mit professionellen und innovativen Lehrmaterialien.

IU Kombistudium

Juri-Gagarin-Ring 152
99084 Erfurt
Deutschland