Anzeige

Businesscoach

Anbieter:
BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
12 Monat(e)

Die Ausbildung

Ob kleine oder mittlere Unternehmen, ob flache oder ausgeprägte Hierarchien, ob Homeoffice oder Teamworking vor Ort, ob geregelte Arbeitszeiten oder ständige Erreichbarkeit; die moderne Arbeitswelt stellt hohe Anforderungen an Mitarbeitende in Unternehmen, aber auch an Team- oder Abteilungsleitungen und die Unternehmensführung.

Business Coaching befasst sich schwerpunktmäßig mit der professionellen Begleitung von Veränderungsprozessen und konfliktbehafteten Situationen im Unternehmen, sei es als Einzel-, Team- oder Gruppencoaching oder als Managementcoaching. Oft gilt es, ganze Abteilungen in den Beratungsprozess miteinzubeziehen. Das kann auch für die Einzelnen emotional stark beanspruchend sein.

Im Management- oder Einzelcoaching liegt der Fokus auf Förderung und Weiterentwicklung, etwa mit dem Ziel der Stärkung von Ressourcen, um Karrierechancen besser zu nutzen und (weiteren) beruflichen Aufstieg zu realisieren – oder um sich in der Selbstständigkeit in vielfältigen Rollen – etwa in der Chef-(innen)position – zu behaupten.

Berufsbild und Zielgruppe

Als außenstehender Beobachter bringt der Businesscoach andere Perspektiven, Erfahrungen und Impulse ein, die den beruflichen Entwicklungsprozess des Klienten unterstützen. Um Sachverhalten oder Problemen besser auf die Spur zu kommen, neue Wege zu beschreiten und den Veränderungsprozess anzustoßen, bedient sich der Businesscoach verschiedener Methoden und Tools.

Ihr Tätigkeitsfeld umfasst:
  • Analyse aktueller, herausfordernder beruflicher Situation des Coachee.
  • Coaching in puncto berufliche Entwicklung mit Schwerpunkten hierarchische Entwicklung, Spezialisierung oder eine komplette Neuorientierung etc.
  • Hilfestellung bei Ermittlung von vorhandenen Stärken, Schwächen und Kompetenzen, um berufliche Ziele zu definieren und erreichen zu können.
  • Unterstützung bei der Erkennung von ungünstigen Verhaltensmustern und Entwicklung von alternativen Verhaltensmustern im beruflichen Kontext.
Zielgruppe:
  • Interessierte, die Absicht haben, als Businesscoach eine selbstständige Beratungstätigkeit auszuüben
  • Berater und Coachees, die ihr Fachwissen und methodische Kompetenz mit dem Fokus auf berufliche Herausforderungen ihrer Klienten erweitern möchten
  • Personalverantwortliche, Führungskräfte und Berufsaufsteiger, die durch Erweiterung der eigenen Handlungskompetenz und den Selbstreflektionsprozess betriebsintern ein konstruktives und leistungsförderndes Arbeitsklima etablieren möchten

Ausbildungsschwerpunkte

  • Grundlagen des Business Coachings
  • Gesprächs- und Fragetechniken im Business Coaching
  • Expertentools im Business Coaching: Visualisierungs- und Kreativitätstechniken
  • Mitarbeiterführung
  • Kommunikation und Gesprächsführung im Business Coaching
  • Teamcoaching
  • Umgang mit Stress und Druck im beruflichen Kontext
  • Organisationsformen und Arbeitsmodelle in der modernen Arbeitswelt
  • Arbeiten als Businesscoach: Fallbeispiele
  • Selbstführung
  • Karriere- und Businessplanung, Marktpositionierung
  • Der Weg in die Selbstständigkeit

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Ausbildungsdauer
12 Monate Regelstudienzeit (individuelle Absprachen sind möglich)

Ausbildungsbeginn
Jederzeit; die Ausbildung kann berufsbegleitend absolviert werden.

Lernaufwand
ca. 6 Stunden pro Woche für die Bearbeitung der Studienbriefe

Lernmaterial

  • 14 Studienbriefe mit Übungen, Aufgaben und Praxisbeispielen
  • Zwischentests nach jedem Studienbrief

Seminare

  • 2 Praxisseminare à 2 Tage (in der Regel am Wochenende)
  • 1 Webinar

Sie führen während des Lehrgangs bereits ein eigenes Coaching durch und stellen die Ergebnisse in einem Webinar vor.

Veranstaltungsorte

  • Praxisseminare Businesscoach: Oberhausen
  • Bei Interesse: Teilnahme an freiwilligen kostenlosen Sonntagsvorlesungen in Hannover, Mannheim, München oder Wuppertal (zur Auswahl).
Zulassungsvoraussetzungen
  • ein Mindestalter von 25 Jahren zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium
  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung
  • Um Veränderungsprozesse in verschiedenen Bereichen des Erwerbslebens bei anderen zu initiieren und zu begleiten, sind eigene Erfahrungen in der Personalentwicklung und -führung, Moderation und Präsentation von Vorteil.
Individuelle Zulassungsvoraussetzungen können im Einzelfall geprüft werden. Setzen Sie sich bitte dafür mit unserem Sekretariatsteam in Verbindung.

Das Besondere an dieser BTB-Ausbildung
  • Sie können die Ausbildung zusammen mit den Fachrichtungen "Burnout -Prävention", "Entspannungspädagogik", "Psychologische Beratung" sowie "Systemische Beratung" belegen.
  • Bereits während der Ausbildung zum Businesscoach bearbeiten Sie einen eigenen Coachingfall, der ihnen einen direkten Einblick in die Praxis ermöglicht.
  • Unsere Praxisseminare finden an zwei Terminen statt, so dass ausreichend Raum für die Reflexion der gelernten Inhalte vorhanden ist.
Weitere Vorteile für BTB-Schüler
  • kostenfreie Teilnahme an unserem optionalen Webinarangebot
  • Berechtigung zur kostenfreien Teilnahme an optionale Sonntagsvorlesungen
  • kostenfreie 2-jährige Weiterbetreuung durch das BTB nach dem offiziellen Ausbildungsende, falls Sie Ihre Abschlussarbeit in der regulären Dauer nicht absolvieren konnten, dadurch können Sie die Studiendauer flexibel Ihren Bedürfnissen anpassen.
  • Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss erstatten wir Ihnen das erste Jahr Mitgliedschaft im Berufsverband für freie Gesundheitsberufe, der Deutschen Gesellschaft für Gesundheit und Prävention (DGGP) e. V.
  • Existenzgründungsberatung durch den früheren Schulleiter Jürgen Obst
  • spezielle Marketingberatung für Ihre spätere Praxistätigkeit durch unsere Spezialisten im BTB-Sekretariat: Herrn Stefan Waloschek (Design Werbemedien) und Herrn Joscha Körschgen (Internetauftritt)

Zusätzliche Veranstaltungen - kostenlos

Als Ergänzung zu den staatlich zugelassenen Ausbildungen bietet das BTB die Möglichkeit, zusätzliche Präsenzveranstaltungen in verschiedenen Städten Deutschlands ohne Mehrkosten zu besuchen. Sämtliche Vorlesungen finden ausschließlich sonntags von 9:30 bis 17:00 Uhr (inkl. Pausen) in der schulferienfreien Zeit statt und umfassen die Themenbereiche "Ernährung", "Beratung und Kommunikation", "Humanmedizin" sowie "Veterinärmedizin". Es gibt keine Beschränkung - jede/r Studentin des BTB kann an jeder Veranstaltung teilnehmen und so das gelernte Wissen vertiefen oder auch über den fachlichen "Tellerrand" hinaus schauen.
Aufgrund der Covid-19 Pandemie finden alle Sonntagsvorlesungen bis mindestens Mitte 2022 ausschließlich online statt. Alle Vorlesungsthemen werden hierfür in Live-Webinaren aufbereitet, zu denen es im Online-Campus auch individuell abrufbare Aufzeichnungen gibt.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Das Bildungswerk für therapeutische Berufe kann auf eine mehr als 30-jährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung zurückblicken. Es bietet Lehrgänge und Ausbildungen in den Bereichen Gesundheitsvorsorge, Beratung und Therapie an. Dies sind laut aktuellen Untersuchungen besonders schnell wachsende Berufsfelder in Deutschland und bieten Ihnen beste Zukunftschancen!

Durch das BTB-Ausbildungssystem können die theoretischen Grundlagen durch eine Kombination von Studienbriefen, begleitender Fachliteratur und multimedialen Anteilen bequem zu Hause erarbeitet werden. Das spart Zeit und Geld! Die Präsenzseminare werden von Dozenten mit langjähriger Berufserfahrung in ihrem Fachgebiet geleitet. Sie finden in der Regel an Wochenenden und an Orten statt, die auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen sind. Die Termine werden Ihnen langfristig vorher bekanntgegeben, so dass Sie ohne Stress planen können.

Die Mitarbeiter des BTB-Sekretariats, die Fachtutoren und die Dozenten der studienbegleitenden Wochenendseminare gewährleisten während Ihrer Ausbildung eine optimale Betreuung. In Ihrer Nachbetreuungszeit sind das Sekretariat und die Schulleitung auch noch für Sie da!

BTB-Berufswegweiser - Gehen Sie mit dem BTB auf Erfolgskurs!

Der Eignungs- und Lerntypentest vereinfacht Ihre Wahl der optimalen Weiterbildung sowie Wissensaneignung und der Fortbildungskompass liefert Lehrgangsideen. Zu dem Berufswegweiser des BTB gelangen Sie unter https://www.btb.info/berufswegweiser

BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe

Lobirke 1
42857 Remscheid
Deutschland