Anzeige

Digital Health Engineering (B.Sc.)

Anbieter:
Hochschule Fresenius Düsseldorf
Ort, Bundesland, Land:
Düsseldorf und Essen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Sie begeistern sich für Gesundheit und Digitalisierung? Sie möchten wissen, wie aktuelle Entwicklungen rund um Digital Health, Healthcare Engineering und die medizinische Informatik dazu beitragen können, die Abläufe im Gesundheitswesen und die Patientenversorgung zu verbessern? Und Sie wollen dabei ein breites theoretisches Know-how, aber auch umfassende praktische Fähigkeiten erwerben? Dann finden Sie im Bachelorstudiengang Digital Health Engineering (B.Sc.) genau das, was Sie suchen!


Das Digital-Health-Engineering-Studium verknüpft auf einzigartige Weise Theorie mit Praxis und bietet Ihnen eine Kombination aus Kenntnissen über Themen wie Gesundheit, Management, IT und digitale Transformation. Dabei erhalten Sie die Möglichkeit, breit gefächerte Kompetenzen aufzubauen und diese direkt in der Praxis anzuwenden. Auf diese Weise verfügen Sie nach Ihrem Abschluss nicht nur über das Wissen, sondern auch das Können, um in zahlreichen vielversprechenden Tätigkeitsfeldern eine erfolgreiche Berufslaufbahn zu starten.

Berufsbild und Karrierechancen

Nach Ihrem Studium in Digital Health Engineering (B.Sc.) besitzen Sie einen staatlich anerkannten Bachelorabschluss. Sie verfügen über ein umfassendes Know-how in Bereichen wie Gesundheit, Management, IT sowie Digitalisierung und können Ihre theoretischen Kompetenzen in der Praxis anwenden. Dadurch eröffnen sich Ihnen zahlreiche vielversprechende Berufsperspektiven zum Beispiel in Kliniken, bei Krankenversicherungen, kassenärztlichen Vereinigungen und Gesundheitsunternehmen, aber auch bei IT-Unternehmen, Unternehmensberatungen und Start-ups. Dabei können Sie unter anderem in diesen spannenden Berufsfeldern tätig werden:
  • Digital Health Management
  • Digital Health Consultancy
  • Health Process Management
  • Management digitaler Transformationsprozesse
  • Projektmanagement
  • Digital Health Architecture
Darüber hinaus können Sie sich auch in anderen Bereichen weiterqualifizieren und zum Beispiel Ihre Kompetenzen in einem Masterstudium vertiefen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Das Digital-Health-Engineering-Studium verbindet ein umfassendes Fachwissen rund um das Gesundheitswesen und Vergütungsstrukturen mit aktuellen Themen der digitalen Transformation, wie zum Beispiel künstliche Intelligenz (KI) und Cyber Security. Darüber hinaus erhalten Sie tiefe Einblicke in verschiedene empirische und statistische Forschungsmethoden und absolvieren drei spannende Praxisprojekte. Im Studium erwarten Sie unter anderem folgende Inhalte:

Health Science and Economics
  • Gesundheitssystem in Deutschland: Organisation und Kernprozesse
  • Krankheitsbilder, Kodierungsparameter und Datenanalysen im Gesundheitssystem
  • Gesundheitssysteme und Gesundheitspolitik im internationalen Vergleich
  • Rechtliche und ethische Aspekte der Digitalen Transformation im Gesundheitswesen
  • Vergütungs- und Abrechnungssysteme sowie Vertragsgestaltung im Gesundheitswesen
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
  • Praxisprojekt Qualitätsmanagement in Digital Health
Data Science Management and Software Engineering
  • Grundlagen der Informatik und des Software Engineerings
  • Daten und Datenstrukturen im Gesundheitswesen
  • Cloud, IoT und Blockchain im Gesundheitswesen
  • Langlebige Systeme vs. Innovation
  • Analytik und Algorithmen mit medizinischen Massendaten
  • Applied Cyber Security
  • Praxisprojekt Data Science Management and Software Engineering
Digital Health
  • IT im Gesundheitswesen
  • Telemedizin und Medical Devices
  • eHealth, pHealth und mHealth: Theorie und Praxis
  • Datenschutz, Datensicherheit und Risikomanagement in digitalen Gesundheitsmärkten
  • Health Analytics, KI and Machine Learning
  • Software Engineering im Gesundheitswesen
  • Digitale Transformation und Geschäftsmodelle der Gesundheitswirtschaft
  • Praxisprojekt Digital Health
Applied digital and agile Skills
  • Business Communication
  • Agiles Projektmanagement: Theorie und Praxis
  • Design Thinking and Business Modelling
  • Digital Change and Innovation Management
  • Kommunikation und Konfliktmanagement

Praxis und Theorie

Wir möchten, dass Sie nicht nur das theoretische Wissen, sondern auch die praktischen Fähigkeiten erhalten, die Sie für eine erfolgreiche Berufslaufbahn brauchen. Deshalb studieren Sie im Studiengang Digital Health Engineering (B.Sc.) sowohl am Campus der Hochschule Fresenius in Düsseldorf als auch bei der adesso SE in Essen:

In Düsseldorf
Etwa 75 Prozent Ihres Studiums erfolgt am Campus der Hochschule Fresenius in Düsseldorf. Dort besuchen Sie zum Teil gemeinsam mit Studierenden anderer Studiengänge zahlreiche Präsenzveranstaltungen und nehmen an mehreren digitalen Kursen teil. So erwerben Sie nicht nur die nötigen fachlichen Kompetenzen, sondern profitieren auch von dem Wissensaustausch mit Professorinnen und Professoren sowie Dozierenden.

In Essen
Rund 25 Prozent des Studiums verbringen Sie bei der adesso SE am Standort in Essen. Sie tauchen dort tief in die berufliche Praxis ein, arbeiten an kundenorientierten Praxisprojekten und erhalten dabei Zugang zu neuesten IT-Systemen. So lernen Sie direkt aus der Praxis, wie Sie innovative Lösungen für die Fragestellungen und Probleme der Digitalisierung im Gesundheitswesen entwickeln können.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Um ein Bachelorstudium im Studiengang Digital Health Engineering (B.Sc.) aufnehmen zu können, müssen Sie eine der folgenden Zulassungsvoraussetzungen erfüllen:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur): Die Allgemeine Hochschulreife berechtigt zum Studium an allen Hochschulen und in allen Bundesländern.
  • Fachhochschulreife (Fachabitur): Die Fachhochschulreife berechtigt zu einem Studium an einer Fachhochschule oder in einem gestuften Studiengang an einer Universität in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern.
  • Fachgebunde Hochschulreife: Die fachgebundene Hochschulreife berechtigt zum Studium in der entsprechenden Fachrichtung und in den im Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern.
  • Meisterprüfung/berufliche Qualifikation: Eine bestandene Meisterprüfung oder eine berufliche Qualifikation gemäß der Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Land Hessen berechtigt Sie ebenfalls zur Aufnahme eines Studiums.

Studiengebühren

Die Hochschule Fresenius ist eine Hochschule in freier Trägerschaft, deren Studiengänge staatlich anerkannt, aber nicht staatlich refinanziert werden. Aus diesem Grund werden für das Studium Gebühren erhoben. Für die Finanzierung Ihres Studiums stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung.

Bewerbungsfristen

Die Bewerbungsfristen entnehmen Sie unserer Website.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Hochschule Fresenius Düsseldorf anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Hochschule Fresenius mit ihren Standorten in Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und den Studienzentren in Berlin, Düsseldorf und New York gehört mit rund 12.000 Studierenden zu den größten und renommiertesten privaten Bildungseinrichtungen in Deutschland. Sie blickt auf eine mehr als 170-jährige Tradition zurück. 1848 gründete Carl Remigius Fresenius in Wiesbaden das „Chemische Laboratorium Fresenius“, das sich von Beginn an sowohl der Laborpraxis als auch der Ausbildung widmete. Seit 1971 ist die Hochschule staatlich anerkannt. Sie verfügt über ein sehr breites, vielfältiges Fächerangebot und bietet in den Fachbereichen Chemie & Biologie, Design, Gesundheit & Soziales, onlineplus sowie Wirtschaft & Medien Bachelor- und Masterprogramme in Vollzeit sowie berufsbegleitende und ausbildungsbegleitende (duale) Studiengänge an. Die Hochschule Fresenius ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Bei der Erstakkreditierung 2010 wurden insbesondere ihr „breites und innovatives Angebot an Bachelor- und Master-Studiengängen“, „ihre Internationalität“ sowie ihr „überzeugend gestalteter Praxisbezug“ vom Wissenschaftsrat gewürdigt. Im April 2016 wurde sie vom Wissenschaftsrat für weitere fünf Jahre re-akkreditiert.

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Websites:
www.hs-fresenius.de
www.wir-sind-unsere-Zukunft.de

Studieren in Düsseldorf und Essen

Das Studienzentrum der Hochschule Fresenius befindet sich auf dem Platz der Ideen, dem Gelände der ehemaligen Ulanenkaserne im Stadtteil Derendorf. Hier vereint sich der Charme denkmalgeschützter Bauwerke mit modernem Stil, weshalb sich 2008 schon die Agentur Grey dort niederließ und seitdem dort ihre kreativen Ideen schmiedet.

Die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen zählt zu den fünf wichtigsten, global stark verflochtenen Wirtschafts-, Kultur-, Verkehrs- und Politikzentren in Deutschland. Sie ist somit attraktiver Anziehungspunkt für viele börsennotierte Unternehmen und bereits bestehende Kooperationspartner der Hochschule.

Doch auch der Freizeitwert sollte im Studium stimmen. Entspannen am Rhein, Shoppen in der Innenstadt, schlendern auf der „Kö“ und Kneiptentouren auf der Ratinger Straße tragen zum allgemeinen Wohlbefinden in Düsseldorf bei.

Studienberatung und Information

Hochschule Fresenius Düsseldorf

Platz der Ideen, Karl-Friedrich-Klee-Straße 10
40476 Düsseldorf
Deutschland