Anzeige

Fernstudium Bachelor Gesundheitsmanagement

Anbieter:
IUBH Internationale Hochschule
Typ:
Vollzeit und Teilzeit / Fernstudium
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Der Gesundheitsmarkt verändert sich: Die Digitalisierung der medizinischen Versorgung, neue Services und ein steigendes Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung erfordern innovative interdisziplinäre und ganzheitliche Ansätze. Gleichzeitig wächst der Effizienzdruck. Daher braucht es Experten, die neben branchenspezifischen Fach- und Methodenkenntnissen auch betriebswirtschaftliche und soziale Kompetenzen mitbringen.

Ziel des Fernstudiums Gesundheitsmanagement ist es, Fachkräfte und Führungsnachwuchs auf der Grundlage modernster Erkenntnisse zur Gestaltung dieses Wandels auszubilden. Dabei wirst Du für den administrativen Bereich in ambulanten, stationären und teilstationären Einrichtungen von Krankenhäusern als auch im staatlichen und öffentlichen Gesundheitssektor geschult.

Deine Vorteile im Fernstudium Gesundheitsmanagement

Top Karrierechancen
1,9 Millionen: So viele neue Arbeitsplätze entstanden in den vergangenen zwei Jahrzehnten im Gesundheits- und Sozialwesen. Das ist mehr als die Hälfte der insgesamt neu entstandenen Jobs in Deutschland in diesem Zeitraum.

100% online studieren

Bei uns studierst Du komplett online, wann und wo Du möchtest. Je nach Kurs stehen unterschiedliche Lernmaterialien zur Verfügung: dazu gehören unter anderem Studienskripte, Lernvideos, unterstützende Lernmaterialien wie Repetitorien, Online-Sprechstunden mit dem Tutor, interaktive Lerneinheiten (Sprint) und Online-Foren zum Austausch mit anderen Kommilitonen. Unser Medienmix ist zukunftsorientiert. Als innovative Hochschule, die den digitalen Wandel lebt, modifizieren wir unsere Tools immer weiter, um Dir die bestmögliche Flexibilität zu bieten.

Spezialisiere Dich in spannenden Themenbereichen
Im Bachelorstudiengang Gesundheitsmanagement kannst Du Dich in ausgewählten Bereichen spezialisieren. Zum Beispiel in Gesundheitsökonomie, Krankenhausmanagement oder Pflegemanagement.

Berufsbild und Karrierechancen

Das Gesundheitswesen in Deutschland ist innovativer Arbeitgeber und Exportschlager. Mit einem Marktanteil von rund 10 Prozent ist es ein stark wachsendes Feld, nicht nur für klassische Medizinberufe. Als Gesundheitsmanager planst, steuerst und überwachst Du Abläufe in Einrichtungen des Gesundheitswesens, wie Kliniken oder Versicherungen. Nach Deinem Abschluss arbeitest Du zum Beispiel als...

Unternehmensberater (m/w/d) im Gesundheitswesen
Digitalisierung, steigender Wettbewerbs- und Kostendruck, immer höhere Qualitätsstandards: Durch Wandel und Innovation im Gesundheitssektor eröffnen sich viele Chancen und Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen für die Branche. Als Unternehmensberater unterstützt Du entsprechende Einrichtungen dabei, die richtigen Zukunftsentscheidungen zu treffen und eine Organisation zu schaffen, die gesund und menschlich wirtschaftet.

Gesundheitscoach (m/w/d)
Als Gesundheitscoach begleitest und unterstützt Du Menschen dabei, eine gesunde Lebensweise zu entwickeln. Dabei berücksichtigst Du alle Bestandteile einer gesunden Lebensführung, gehst aber individuell auf die Probleme und Bedürfnisse Deiner Klienten ein, um auch einen langfristigen Erfolg zu ermöglichen. Gesundheitscoaches können selbstständig tätig sein, aber auch angestellt an Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern oder Altenheimen arbeiten.

Gesundheitsmanager (m/w/d) im betrieblichen Gesundheitsmanagement
Die Basis eines jeden erfolgreichen Unternehmens sind motivierte und gesunde Mitarbeiter. Als betrieblicher Gesundheitsmanager schaffst Du daher gesundheitsgerechte Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter Deines Unternehmens. Außerdem ist es Deine Aufgabe, die Mitarbeiter dazu zu animieren, sich gesundheitsgerecht zu verhalten. Insgesamt umfasst das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) die Bereiche Arbeits- und Gesundheitsschutz, berufliches Eingliederungsmanagement, Personalmanagement und die betriebliche Gesundheitsförderung. So bist Du zum Beispiel zuständig für die Reintegration von chronisch kranken Mitarbeitern, für die Vermeidung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten sowie für Fördermaßnahmen für die Gesundheit der Mitarbeiter.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester
  • Einführung in das Gesundheitsmanagement
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • Recht
  • Medizin für Nichtmediziner I
  • Ökonomie und Markt
2. Semester
  • Medizin für Nichtmediziner II
  • Rahmenbedingungen des Gesundheitsmarktes
  • Kollaboratives Arbeiten
  • Statistik
  • Buchführung und Bilanzierung
  • Marketing
3. Semester
  • Finanzierung und Investition
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Interkulturelle und ethische Handlungskompetenzen
  • Dienstleistungsmanagement im Gesundheitswesen
  • Abrechnungssysteme
  • Recht im Gesundheitswesen
4. Semester
  • Technik im Gesundheitswesen
  • Projektmanagement
  • Public und Nonprofit Management
  • Fallmanagement
  • E-Health
  • Gesundheit und Prävention
5. Semester
  • Personal und Unternehmensführung
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
  • Controlling im Gesundheitswesen
  • Seminar: Gesundheitsmarkt im Wandel
  • Wahlpflichtfach A
6. Semester
  • Wahlpflichtfach B
  • Wahlpflichtfach C
  • Bachelorarbeit

Spezialisierungen

Im fünften und sechsten Semester wählst Du Deine drei Spezialisierungen im Umfang von 30 ECTS. Dazu entscheidest Du Dich für jeweils eine Spezialisierung aus verschiedenen Bereichen. Einige beispielhafte Spezialisierungen sind:
  • Angewandte Gesundheitspsychologie
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fitness- und Sportmanagement
  • Krankenhausmanagement
  • Sozial- und Gesundheitspolitik

Zulassung

Studieren mit Abitur
Als Bewerber mit einer allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife (Fachabitur) kannst Du sofort und ohne Prüfung in unser Bachelorstudium einsteigen. Als Bewerber mit fachgebundener Hochschulreife kannst Du Dein Bachelorstudium je nach fachlichem Schwerpunkt entweder direkt beginnen oder im Probestudium durchstarten.

Studieren ohne Abitur
Du kannst aber auch ohne (Fach-)Abitur an der IUBH studieren. Dazu brauchst Du einfach nur:

  • einen Meisterbrief oder
  • eine Aufstiegsfortbildung (z.B. als IHK-Fachwirt/in) oder
  • eine mind. zweijährige Berufsausbildung mit anschließend mind. 3 Jahren Berufserfahrung (in Vollzeit): Je nachdem, was Du studieren möchtest und worauf der Fokus Deiner Ausbildung und beruflichen Tätigkeit lag, kannst Du direkt mit einem Probestudium durchstarten oder Deine Studierfähigkeit anderweitig nachweisen.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter IUBH Internationale Hochschule anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Praxisnähe, internationale Ausrichtung oder maximale Flexibilität: Die IUBH Internationale Hochschule bereitet über 35.000 Studierende auf den globalen Arbeitsmarkt vor. Sie versammelt unter ihrem Dach über 100 Studienprogramme, die in vier voneinander unabhängigen Hochschulbereichen angeboten werden: das IUBH Duale Studium, das IUBH Fernstudium, das IUBH Berufsbegleitende Studium sowie die IUBH Campus Studies.


Das duale Studium der IUBH bietet Bachelorstudiengänge mit klarem Branchenfokus im regelmäßigen Wechsel zwischen Theorie und Praxis. Die flexiblen Fern- und Berufsbegleitenden Studiengänge der IUBH beinhalten ein breites Spektrum an Online- und Präsenzprogrammen in deutscher und englischer Sprache - von Marketing über Soziale Arbeit bis Wirtschaftsrecht. Das Campusstudium beinhaltet englischsprachige Bachelor- und Masterstudiengänge mit internationaler Managementausrichtung. 

Die IUBH bietet den Studierenden ein Netzwerk von renommierten Praxispartnern in die Wirtschaft: über 4.000 Unternehmen haben bereits erfolgreich mit der IUBH kooperiert, darunter die ZURICH Versicherungen oder Motel One. Die IUBH, die 2000 gegründet wurde, ist inzwischen in über 20 Städten in Deutschland und Österreich vertreten.

Fernstudium

Mit unserem IUBH Fernstudium bieten wir Studierenden die Möglichkeit, sich flexibel und praxisorientiert auf ihren Karrierestart vorzubereiten. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf Berufstätige und anderweitig zeitlich stark eingebundene Personen, die sich neben der Wahrnehmung ihrer Kernaufgaben fachlich und persönlich weiterentwickeln möchten.

Um dies einem möglichst großen Kreis anzubieten, ist es unser Ziel, unsere Programme und Angebote so flexibel und innovativ wie möglich zu gestalten, aber ohne dabei auf eine hohe Qualität zu verzichten. Wir legen deshalb besonders Wert darauf, unsere fachliche Expertise und unsere hohe Service-Orientierung zu kombinieren: In Form einer exzellenten Betreuung und Beratung sowie mit professionellen und innovativen Lehrmaterialien.


Dadurch zeichnen wir uns aus:

  • Wir fördern die persönliche Weiterentwicklung, ob Vollzeit, berufsbegleitend oder mit Familie.
  • Unsere Studieninhalte bieten eine hohe Praxisorientierung.
  • Wir binden zahlreiche Experten aus der Praxis ein.
  • Unsere Studierenden profitieren von hochwertigen und multimedialen Lehrmaterialien.
  • Unser Fernstudium ist maximal flexibel – sowohl zeitlich als auch räumlich.
  • Wir bieten individuelle Beratungs- und Coachingangebote zu Studien- und Karrierefragen.
  • Unsere Studierenden, Dozenten und Partner können sich an der Weiterentwicklung von Lerninhalten, -materialien und Services aktiv beteiligen.
  • Wir gewährleisten eine konsequente Qualitätssicherung aller Lehrveranstaltungen, -materialien und Service-Leistungen.

Studienberatung und Information

IUBH Internationale Hochschule
Fernstudium

Juri-Gagarin-Ring 152
99084 Erfurt
Deutschland