Anzeige

Raumgestaltung/Innenarchitektur

Anbieter:
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
6 oder 12 Monat(e)

Die Ausbildung

Schönes Wohnen ist für viele Menschen sehr wichtig. Ganz gleich, ob Sie die Einrichtung Ihres eigenen Hauses stilvoll gestalten oder eine Fremdwohnung rustikal oder modern einrichten möchten: Um sich rundum wohlzufühlen, sollten alle Räumlichkeiten dem individuellen Geschmack der Bewohner entsprechen und alle Elemente zu einem harmonischen Ambiente vereint werden. Doch um Möbel, Bodenbeläge, Beleuchtungen, Accessoires und Farben optimal zu arrangieren, sind fundierte Fachkenntnisse in Raumgestaltung unerlässlich. Genau hier setzt dieser Kurs an – er vermittelt Ihnen alles, was Sie benötigen, um eine ebenso persönliche wie stilsichere Raumgestaltung umzusetzen.


Ihnen stehen diese Kursvarianten zur Wahl – bitte wählen Sie davon eine.
  • Raumgestaltung / Innenarchitektur
  • Raumgestaltung / Innenarchitektur (Kompaktkurs)
Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie professionell Räume einrichten und gestalten: von klassisch bis modern. Sie erwerben Grundkenntnisse über Wohnbedürfnisse und -funktionen, lernen Einrichtungspläne zu entwerfen und auf dem Papier zu zeichnen. Dadurch können Sie in der Entwurfsphase beliebig ausprobieren und experimentieren. Anschließend machen wir Sie mit der Stilgeschichte und den verschiedenen Epochen der Innenarchitektur vertraut.

Die Wirkung von Formen, Materialien und Farben richtig einzuschätzen, um die optimale Einrichtung zu schaffen, ist ebenso ein wichtiger Schwerpunkt der Gestaltungslehre. Am Schluss erhalten Sie noch einen Einblick in die Haustechnik – von der Wärme- und Wasserversorgung bis zum Schallschutz und zur Elektroversorgung. Mit diesem Wissen planen Sie eine Wohnung optimal unter Berücksichtigung von stilistischen Gesichtspunkten sowie ökologischen Fragen und Kosten.

Berufliche Perspektiven

Wenn Sie Räume mit Stil und Ambiente zum Wohlfühlen schaffen und keine Gestaltungslösungen von der Stange möchten, ist dieser Fernlehrgang bestens für Sie geeignet. Hier lernen Sie eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen – denn Wohnräume sind Lebensräume. Mit diesem Kurs können Sie Ihr privates Interesse an der Raumgestaltung sowie an Formen und Farben mit fundiertem Fachwissen verknüpfen. Sie arbeiten bereits als Tischler, Einrichtungsberater oder Raumausstatter? Dann nutzen Sie den Kurs, um sich mit vielfältigen Kenntnissen in der Innenarchitektur und Raumgestaltung weiterzubilden.

Ausbildungsschwerpunkte

Wohnbedürfnisse und Raumgestaltung: Das Tätigkeitsfeld des Innenarchitekten und Raumgestalters, Zeittypische Wohnbedürfnisse, Wohnbedürfnisse als Ausgangspunkt der Wohnraumgestaltung, Tendenzen der Wohnraumgestaltung, Wohnbereiche und Raumorganisation, Planung und Gestaltung eines Wohnbereiches: Wohnen mit Kindern oder als Single

Planungsvorgang und Darstellung – Das Zeichnen als Sprache des Innenarchitekten: Zeichnen und Darstellen, Darstellungsverfahren, Zeichengeräte und ihre Handhabung, Konventionelles Darstellungsverfahren, Computergestütztes Zeichnen, Perspektivzeichnen, Fluchtpunktperspektive, Zentralperspektive, Eckperspektive, Perspektivisches Zeichnen von Möbeln, Skizzieren und Entwerfen von Raum, Möbel und Gerät, Entwurf einer Schrankeinbauwand für ein Jugendzimmer

Stil- und Kunstgeschichte: Über Stil und Stilentwicklung, Romanik, Gotik, Renaissance, Barock, Rokoko, Klassizismus, Historismus, Jugendstil und klassische Moderne, Aktuelle Entwicklungstendenzen in der Bau- und Raumgestaltung

Gestaltungslehre: Gestaltungselemente und ihre optische Wirkung, Designgeschichte als Bezugsrahmen der Gestaltungslehre, Merkmale des Qualitätsurteils, Zweckmäßigkeit, Material- und Werkgerechtigkeit, Grundelemente der Formgebung, Wirkung von Größenverhältnissen, Hell- und Dunkelwerten, Ordnung, Klarheit, Rhythmus, Gleichgewicht, Maßverhältnisse, Charakteristischer Ausdruck, Zusammenwirken der Formelemente, Einklang von Form und Funktion, Raumformen, Optische Veränderungen, Kontrastwirkungen, Verbindende Elemente, Funktionsgerechte und harmonische Raumgestaltung, Angemessenheit der Raumgestaltung

Farbenlehre und Komposition: Ordnung der Farben, Farbkontraste, Farbwirkung, Farbkomposition, Der Weg zur harmonischen Farbgestaltung, Farbgebung in verschiedenen Wohnbereichen, Farbnamen, Farbbezeichnungen, Naturwissenschaftliche und physiologische Grundlagen

Haustechnik, Wasser, Wärme: Haustechnik, Wasserversorgung und -entsorgung, Wasserbeschaffenheit, Installation und Rohrleitungsplan, Armaturen, Wärmeversorgung, Energieversorgungsanlage und Energieverbrauch, Umweltschutz, Heizungssysteme, Steuerung und Regelung von Heizungsanlagen, Alternative Energiequellen, Wärmedämmung, Einflussgrößen thermischer Behaglichkeit, Elektrotechnische Anlagen, Hausinstallation, Sicherheitsmaßnahmen

Einrichtungsgegenstände und Ausstattungsmittel: Schrankmöbel und Tische, Sitz- und Liegemöbel, Der Arbeitsplatz, Arbeiten am Computer, Der Video- und Audiobereich, Raumtextilien, Teppiche und Möbelstoffe, Fenster und Vorhänge, Gardinenstoffe, Funktionsgerechte Dekorationen, Moderne Wandbekleidungen, Maßnahmen am Fenster, Rollos, Jalousetten und Vertikaljalousien, Tapetentypen und -qualitäten, Tapeten als Element der Raumgestaltung, Bilder, Beleuchtungen

Wirtschafts- und Sanitärräume: Planung und Einrichtung von Küche und Bad/Sanitärräumen

Innenausbau: Wand, Boden und Decke, Lichtplanung

Seminare

Wir haben für Sie zwei ergänzende Seminare zum Thema Farbe und Perspektivzeichnen eingerichtet. Dort können Sie auf Wunsch gerne teilnehmen und Ihre Kenntnisse vertiefen und erweitern.

Voraussetzungen

Sie benötigen keine besonderen Voraussetzungen.

Dauer / Aufwand

  • Raumgestaltung / Innenarchitektur: 12 Monate / 8 Stunden pro Woche
  • Raumgestaltung / Innenarchitektur (Kompaktkurs): 6 Monate / 16 Stunden pro Woche
Betreuungsdauer
  • Raumgestaltung / Innenarchitektur: 18 Monate
  • Raumgestaltung / Innenarchitektur (Kompaktkurs): 12 Monate

Online Campus

Sie haben jederzeit Zugang zum sgd-OnlineCampus. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

4 Wochen kostenlos testen

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet. Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Raumgestaltung / Innenarchitektur”!

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste.

Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden. Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd.

Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Fernkurs

Ein Fernkurs bei der sgd macht Ihre Weiterbildung einfach: Sie lernen neben dem Beruf, in Ihrer Freizeit, ohne Anfahrtswege zu Seminaren – bequem zu Hause, doch immer mit direkter Verbindung zu uns und zu Ihren Studienkollegen.

Lernen bei der sgd bringt Sie auf Erfolgskurs – und macht Spaß. In unseren praxisnahen Fernlehrgängen vermitteln wir Ihnen stets aktuellen Lernstoff, der in leicht verständlichen Studienmaterialien aufbereitet ist. Gleichzeitig können Sie jederzeit unseren sgd-OnlineCampus, das ergänzende Seminarangebot und eine individuelle Betreuung durch Ihren persönlichen Fernlehrer nutzen.

Dieses innovative Studienkonzept für eine flexible Weiterbildung ist auf Ihre besondere Situation als erwachsener Lerner abgestimmt, lässt sich leicht mit Ihrem Berufs- und Privatleben vereinbaren und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Ausbildungsberatung und Information

sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Hilpertstraße 31
64295 Darmstadt
Deutschland