Anzeige

Business Law & Compliance berufsbegleitend LL.M.

Anbieter:
Hochschule Mainz
Ort, Bundesland, Land:
Mainz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
LL.M. (Master of Laws)
Dauer:
3 Semester

Das Studium

Ab dem Wintersemester 2022/2023 wird der Studiengang „Business Law & Compliance“ mit einer weitergehenden Ausrichtung auf Compliance und Risikomanagement starten. Die interne Reakkreditierung wurde inzwischen erfolgreich durchgeführt.

Die Grundlagenvorlesungen Compliance werden durch die Vorlesungen Wirtschaftsstrafrecht & HR Compliance, International White-Collar-Crime & Fraud Management, Internationales Steuerrecht & Compliance sowie Außenhandelsrecht & Compliance ergänzt. Auf die Tätigkeit in einem international geprägten Umfeld werden die Studierenden durch die Vorlesungen Intercultural Business Comunication, Rechtliches Projektmanagement und Kommunikation sowie International Business vorbereitet..

 
Darüber hinaus können Sie mit unserem Kooperationspartner die Zertifikate „Compliance Officer mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation“ sowie „Datenschutzbeauftragter mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation“ erwerben. Mit der Neuausrichtung des Studiengangs ist vorgesehen, den Teilnehmern künftig gemeinsam mit einer Partnerhochschule auch den Erwerb eines Zertifikats im Bereich Cyber-Security zu ermöglichen.

Prof. Dr. Martin Weber Studiengangsleitung

Berufsbild und Zielgruppe

Das Studium Master Business Law & Compliance ist genau das richtige für Sie, wenn Sie Ihr erstes Studium zum Beispiel in Wirtschaftsrecht, BWL, VWL oder als Wirtschaftsingenieur erfolgreich abgeschlossen haben und Ihre beruflichen Chancen durch einen international anerkannten Master of Law verbessern möchten.
 
Der auf drei Semester ausgelegte Wirtschaftsrecht-Studiengang bietet Ihnen die Möglichkeit, sich im Wirtschaftsrecht berufsbegleitend weiterzuqualifizieren, insbesondere wenn Sie eine Tätigkeit im Bereich Rechtsberatung, Compliance oder Risikomanagement anstreben oder bereits ausüben.

Der Studiengang dient dem beruflichen Aufstieg insbesondere innerhalb eines bestehenden Arbeitsverhältnisses.

Der Studiengang Master Wirtschaftsrecht LL.M. Business Law & Compliance ermöglicht Ihnen die berufliche Weiterbildung insbesondere auch innerhalb eines bestehenden Arbeitsverhältnisses. In vielen Unternehmen steigt seit Jahren der Bedarf an spezialisierten Wirtschaftsjuristinnen und Wirtschaftsjuristen. Die Themen Compliance und Risikomanagement sind in international tätigen Unternehmen fest etabliert und gewinnen auch in mittelständischen Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Als Absolventin oder Absolvent finden Sie Aufgabenfelder in Industrie, Handel, Banken und Versicherungen, aber auch in der Dienstleistungsbranche und bei Verbänden.

Zielgruppe:
Das Studium schließt mit dem akademischen Grad Master of Laws (LL.M.) ab und richtet sich insbesondere an Absolventinnen und Absolventen mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in einem juristischen oder wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang. Die Kenntnisse und Fähigkeiten auf praxisrelevanten Gebieten des Wirtschaftsrechts werden gezielt erweitert und vertieft. In interdisziplinär zusammengesetzten Lerngruppen erweitern Sie zugleich Ihre Fähigkeit, mit anderen Berufsgruppen erfolgreich und zielorientiert zusammenzuarbeiten.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester
  • Compliance I
  • Projektmanagement & Kommunikation
  • Wirtschaftsstrafrecht & Compliance
  • Internationales Steuerrecht & Compliance
  • Praxisreport I
2. Semester
  • Compliance II
  • Intercultural Business Communication
  • Fraud Management
  • Außenhandelsrecht & Compliance
  • Praxisreport II
3. Semester
  • Master-Arbeit
  • International Business

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 7.000,-

Zugangsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes rechtswissenschaftliches,wirtschaftsjuristisches oder wirtschaftswissenschaftliches
    Hochschulstudium
  • Nachweis einer einschlägigen beruflichen Tätigkeit von mindestens einem Jahr nach dem ersten Abschluss
  • Englischkenntnisse
  • Für Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischem Hochschulabschluss erfolgt die Prüfung der Studienberechtigung.

https://www.hs-mainz.de/studium/studiengaenge/wirtschaft/business-law-berufsbegleitend-llm/bewerben/

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch, Englisch
Auslandssemester:
möglich

Studienverlauf

In den ersten beiden Semestern finden die Vorlesungen jeweils am Freitagnachmittag von 13:30 bis 20:15 Uhr und Samstagvormittag von 8:15 bis 13:30 Uhr (teilweise bis 15:15 Uhr) statt. 

Das Wintersemester dauert von Ende September bis Ende Januar, das Sommersemester von Anfang März bis Ende Juni. Die Klausuren werden während des Semesters oder während der Klausuren-Woche direkt im Anschluss an das Semester geschrieben. Darüber hinaus findet Anfang Februar und Anfang Juli eine Blockwoche statt. Bei diesem Studienmodell entfällt die vorlesungsfreie Zeit im Februar.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Hochschule Mainz anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Das Morgen gestalten
Die Hochschule Mainz ist Kristallisationsort für gesellschaftlich relevante Innovationen. Sie zieht Menschen mit Gestaltungswillen an und fördert ihre Entwicklung.

Die Hochschule Mainz ist eine lebendige Institution des Austauschs und der Zukunftsgestaltung und eine fortschrittliche Gemeinschaft im Diskurs von Lehrenden und Lernenden.

Im Verbund der drei Fachbereiche Gestaltung, Technik und Wirtschaft
Die Hochschule Mainz denkt transdisziplinär, um Beiträge zu gesellschaftlich komplexen Fragestellungen zu liefern. Wissenschaftliche und praktische Denkmuster verschiedener Disziplinen werden in Lehre und Forschung neu verbunden. 

Kritische Reflexion, Kreativität, Wissenschaft und Lösungsorientierung sind dafür zentrale Elemente.

Im besten Umfeld
Die Hochschule ist Teil des wirtschaftlich und kulturell starken, sowie technisch-innovativen und internationalen Umfelds des Rhein-Main-Gebiets und der lebenswerten und weltoffenen Landeshauptstadt Mainz. 

Die Stadt Mainz ist groß genug, um ein vielfältiges akademisches Umfeld zu bieten und gleichzeitig überschaubar genug, um persönliche Beziehungen aufzubauen und zu pflegen.

Studieren in Mainz

Mainz, Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz mit 218.000 Einwohnern, hat eine eindrucksvolle, über 2000 Jahre alte Geschichte. Tradition und Fortschritt offenbaren sich hier im alltäglichen Leben. Als Mittelpunkt der Rhein-Main-Region steht Mainz für Weltoffenheit und Geselligkeit, was man besonders in der Fastnachtszeit kennen lernen kann. Natürlich spielen auch der Wirtschaftsstandort Mainz und die Medienstadt Mainz eine wichtige Rolle.

Die Freizeit- und Sportmöglichkeiten der Johannes Gutenberg-Universität können von allen Studierenden der Hochschule Mainz genutzt werden. Das Angebot umfasst von A wie Aikido bis Y wie Yoga sowohl gesundheits- und breitensportliche wie auch leistungssportliche Aktivitäten.

Darüber hinaus gibt es in Mainz zahlreiche Sport- und sonstige Vereine, denen Sie sich anschließen können. Bestimmt ist auch etwas für Ihren Geschmack dabei. So wird es niemand Schwierigkeiten bereiten, für seine Interessen die passende Freizeitaktivität zu finden, es sei denn, man kann sich nicht entscheiden.

Video

Studienberatung und Information

Hochschule Mainz
Fachbereich Wirtschaft

Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz
Deutschland