Anzeige

Industrial Design Engineering

Anbieter:
Fontys Venlo University of Applied Sciences
Ort, Bundesland, Land:
Venlo, Limburg, Niederlande
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
8 Semester

Das Studium

Design wird immer wichtiger. Auch Unternehmen haben verstanden, dass ein innovatives Design des Produktes dabei helfen kann, sich von der Konkurrenz abzuheben. Das Produkt muss dabei jedoch nicht nur ästhetischen, sondern auch funktionalen Ansprüchen genügen. Daher kombiniert der Studiengang Industrial Design Engineering Technik und Design auf einzigartige Weise.

Während deines Studiums lernst du mit technischem Sachverstand, Kreativität und dem richtigen Gespür für Konsumentenverhalten Produkte zu entwerfen und zu verbessern. Produkte, die über ein ansprechendes Design verfügen, aber auch benutzerfreundlich sind und sich mittels geeigneter Materialien und Herstellungsverfahren möglichst effizient produzieren lassen. Du lernst somit den gesamten Gestaltungsprozess eines Produktes von der Ideenfindung, über das Design und die Produktion bis hin zur Vermarktung und Markteinführung des Produktes kennen. Durch dieses interdisziplinäre Arbeiten kannst du sowohl deinem Interesse an Technik nachkommen als auch deine Kreativität frei entfalten.

Berufsbild und Karrierechancen

Das Studium an der Fontys Venlo bereitet dich ideal auf den Einstieg ins Berufsleben und auf deine Karriere vor. Durch die Praxis- und Auslandserfahrung, die du während deines Studiums sammelst, erfüllst du genau die Erwartungen von Arbeitgebern, sodass dir alle Türen offen stehen.

Durch die einzigartige Kombination aus Design und Technik erfüllst du im Anschluss an dein Studium sowohl die Anforderungen an einen Designer als auch die Anforderungen an einen Ingenieur. Du hast also ein Auge für das Design eines Produktes, verfügst aber gleichzeitig auch über das nötige technische Know-how, um dir der Umsetzbarkeit des Designs bewusst zu sein. Das macht dich besonders und verschafft dir gegenüber anderen Bewerbern, die in der Regel ausschließlich über das Know-how eines Ingenieurs oder aber eines Designers verfügen, einen klaren Wettbewerbsvorteil. Mit diesen Qualifikationen hast du nach dem Studium die Möglichkeit in den verschiedensten Berufen und Branchen zu arbeiten. Ganz egal ob nun das Design von Möbeln, Autos oder High-Tech Geräten dein Herz höher schlagen lassen – talentierte junge Ingenieure mit deinem Profil werden in allen Branchen händeringend gesucht.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Während deines Studiums lernst du den gesamten Gestaltungsprozess eines Produktes kennen: Von der Ideenfindung, über das Design und die Produktion bis hin zur Vermarktung und Markteinführung des Produktes. Dies erfordert interdisziplinäres Wissen und Fähigkeiten aus verschiedenen Fachgebieten. Die Vielfalt an Fächern, wie Ästhetik, zwei- und dreidimensionales Gestalten und Modellieren, aber auch Technologie, Ergonomie und Materialkunde ermöglicht es dir, sowohl deinem Interesse an Technik nachzukommen als auch deine Kreativität frei zu entfalten.

Dabei steht der Praxisbezug an oberster Stelle. Vom ersten Tag deines Studiums an, steht pro Semester mindestens ein Praxisprojekt im Fokus (im Rahmen dessen du aufgefordert bist, die theoretisch gelernten Inhalte unmittelbar in der Praxis anzuwenden). Du designst neue Produkte und stellst eigenständig Prototypen her. Hierfür arbeitest du dich in die relevanten Software Systeme ein und erlernst den Umgang mit den Maschinen. Am Campus stehen dir hierfür hervorragend ausgestattete Werkstätten zur Verarbeitung von Holz, Kunststoff und Metall zur Verfügung. State-of-the-art Technologien wie 3D Druck und Laserschneiden sind ebenfalls fester Bestandteil deines Studiums. Die Praxisprojekte finden oft in Zusammenarbeit mit renommierten Unternehmen wie Philips oder Canon statt, die dich als Student zum Beispiel mit dem Design und der Produktion eines Prototypens für eine neue Produktidee beauftragen. Im fünften und achten Semester absolvierst du außerdem jeweils ein Praktikum in einem Unternehmen und einer Branche deiner Wahl, um deine Praxiserfahrung zu vertiefen. Um weitere Auslandserfahrung zu sammeln, hast du darüber hinaus die Möglichkeit, ein optionales Auslandssemester an einer von weltweit über 125 Partneruniversitäten zu absolvieren.

Praxisbezug und Berufspraktikum

Das Studium an der Fontys Venlo bereitet dich ideal auf den Einstieg ins Berufsleben vor. Neben guten Noten erwarten Arbeitgeber von Hochschulabsolventen vor allem Praxiserfahrung. Um diese Erwartungshaltung zu erfüllen, zeichnet sich das Studium durch eine hohe Praxisorientierung aus. Durch zwei integrierte Praktika und zahlreiche Praxisprojekte mit renommierten Unternehmen sammelst du schon während deines Studiums relevante Berufserfahrung und knüpfst erste wichtige Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern.

Kosten

  • 1. Jahr: 1.071 €
  • 2., 3. und 4. Jahr: 2.143 €

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für den Studiengang Industrial Design Engineering ist die Allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife (schulischer Teil ausreichend) oder eine gleichwertige Vorbildung. Einen Numerus Clausus (NC) und eine Mappenprüfung gibt es nicht. Auch Vorpraktika sind nicht erforderlich, da du ausreichend praktische Erfahrung während deines Studiums sammelst. Wichtig ist, dass du neugierig und aufgeschlossen bist sowie Interesse daran hast, Produkte zu entwickeln bzw. weiter zu entwickeln. Interesse an Design, Technologien, Menschen und Trends sind natürlich ebenfalls von Vorteil.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Fontys Venlo University of Applied Sciences anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Fontys Venlo University of Applied Sciences

Fontys University of Applied Sciences liegt unmittelbar an der niederländisch-deutschen Grenze und gehört zum Hochschulverband der Fontys University of Applied Sciences, der mit über 43.000 Studierenden und 135 Bachelor und Master Programmen zu einem der größten Hochschulverbände der Niederlande zählt.

Zur Zeit studieren an der Fontys Venlo University of Applied Sciences rund 4.200 Studierende aus über 50 verschiedenen Nationen, wodurch der Campus durch eine internationale, multikulturelle und gleichzeitig auch familiäre Atmosphäre geprägt ist. Angeboten werden 14 Bachelor und Master Programme in den Fachbereichen Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Informatik und Logistik. Sie verteilen sich auf drei verschiedene Institute:

  • Fontys International Business School
  • Fontys Hogeschool Techniek en Logistiek
  • Fontys Hogeschool Kind en Educatie

Internationale Möglichkeiten

Das Studium an der Fontys Venlo zeichnet sich durch eine starke internationale Ausrichtung aus, die dich ideal auf eine internationale Karriere vorbereitet. Der Unterricht im Studiengang Industrial Design Engineering findet ausschließlich auf Englisch statt.

Die allgemeine internationale Ausrichtung des Studiengangs Industrial Design Engineering wird durch zwei integrierte Praktika vertieft, die du sowohl in Deutschland, den Niederlanden als auch in jedem anderen Land der Welt absolvieren kannst. Darüber hinaus stehen dir für ein optionales Auslandssemester weltweit mehr als 125 Partneruniversitäten zur Verfügung. Durch diese Auslandsaufenthalte hast du nicht nur die Möglichkeit neue Länder und Kulturen kennenzulernen, sondern auch Freundschaften mit Studenten aus aller Welt zu schließen und deine Sprachkenntnisse weiter auszubauen. Darüber hinaus werden Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein gefördert und ganz obendrein verschaffen dir diese zusätzlichen Auslandsaufenthalte noch einen klaren Karrierevorteil. Go and explore the world!

Studieren in Venlo

Die internationale und multikulturelle Atmosphäre spiegelt sich auch in der Stadt Venlo wider. Venlo und Umgebung bietet den Studierenden verschiedene Freizeitmöglichkeiten und viele kulturelle Highlights. So finden in Venlo mehr als 50 Events jährlich statt. Direkt an der Maas gelegen befindet sich der Maasboulevard, der mit einer großen Auswahl an Geschäften 7 Tage die Woche zum shoppen und bummeln einlädt. Ergänzt wird das Freizeitangebot zudem durch die große Anzahl Pubs und Kneipen. Venlo gehört zu den Top 5 bei der Anzahl Pubs pro 1.000 Einwohnern. Aber auch das örtliche Kino und Theater bietet den Studierenden ein abwechslungsreiches Angebot, um sich vom Unistress ein wenig zu erholen. Die optimale geographische Lage von Venlo ermöglicht Tagesausflüge nach Roermond, Eindhoven, Maastricht oder sogar Amsterdam.

Weitere Informationen rund um Venlo und das weitreichende Freizeitangebot können Sie in der kostenfreien App Checkvenlo einsehen.


Wohnen in Venlo

Die beste Möglichkeit das „echte“ Studentenleben kennenzulernen, ist vor Ort zu leben. In den letzten Jahren wurde das Wohnungsangebot in Venlo stetig ausgebaut. Mittlerweile verfügt die Stadt Venlo über drei Studentenwohnheime, die sich fußläufig zum Campus der Fontys Venlo befinden. Darüber hinaus gibt es eine große Auswahl an unmöblierten und möblierten Zimmern, Apartments und Studios, die sich in einer monatlichen Mietpreisspanne von 270 Euro bis 450 Euro bewegen. Die Hochschule organisiert sogar für Studierende, die über 200km von der Fontys Venlo entfernt wohnen, die Vermittlung von möblierten Zimmern und garantiert bei einer frühzeitigen Anmeldung definitiv ein Zimmer zu erhalten. Auch unser studentischer Service „Checkpoint“ vermittelt regelmäßig neue Wohnungsangebote vom freien Wohnungsmarkt in und um Venlo.

Studienberatung und Information

Fontys Venlo University of Applied Sciences

Tegelseweg 255
5912 BG Venlo
Niederlande