Consulting: 22 Bildungsangebote in Deutschland

Unternehmensberatung & Consulting Studium

Du interessierst dich für Betriebswirtschaftslehre und möchtest Unternehmen zum wirtschaftlichen Erfolg verhelfen? Nebenbei zählst du auch Kommunikation und analytisches Denken zu deinen Stärken? Wenn du dir vorstellen kannst, als Berater oder Beraterin im Bereich der Betriebswirtschaft tätig zu werden, ist ein Studium aus dem Bereich Unternehmensberatung und Consulting die richtige Wahl für dich! Hier erfährst du alles über Studium und Beruf eines Consultants.

Inhaltsverzeichnis:

Die vorgestellten Bildungsangebote werden von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Privatuniversitäten oder weiteren Bildungsanbietern in Deutschland angeboten.
Anzeige
AUSFÜHRLICH VORGESTELLTE BILDUNGSANGEBOTE
24 oder 32 Monat(e)
berufsbegleitend
Master of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
4 bis 5 Monat(e)
berufsbegleitend
FH Zertifikat
Berlin, Frankfurt am Main
Informationsmaterial anfordern
zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund
Logistik – Management & Consulting MBA
5 Semester
berufsbegleitend
Master of Business Administration
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
4 Semester
berufsbegleitend
Master of Business Administration
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
WBS AKADEMIE – eine Marke der WBS GRUPPE, in Kooperation mit dem AIM der FH Burgenland
MBA Compliance & Risikomanagement - Kurse finden statt // 100% online // Lernen von zu Hause
24 Monat(e)
berufsbegleitend
Master of Business Administration
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Aditus Bildungs- und Unternehmensconsulting KG
MBA Unternehmensberatung / Fernstudium
4 Semester
berufsbegleitend
Master of Business Administration
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
5 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Personal- und Business Coach
19 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Personal und Business-Coach
19 Monat(e)
Vollzeit, berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
2 Semester
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Anzeige
BILDUNGSANGEBOTE
Hochschule Furtwangen
Business Consulting
3 Semester
Vollzeit
Master of Science
Furtwangen
THI Ingolstadt Business School
Business Consulting
3 Semester
Vollzeit
Master of Arts
Ingolstadt
Hochschule Harz (FH)
Business Consulting
4 Semester
Vollzeit
Master of Arts
Wernigerode
24 oder 32 Monat(e)
berufsbegleitend
Master of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
4 Semester
berufsbegleitend
Master of Business Consulting
Fernstudium

Die Ausbildung zum Consultant – Das Wichtigste zum Studium

Immer mehr Unternehmen sind auf der Suche nach externen Consultants und Beratungsfirmen, die eine möglichst objektive und professionelle Analyse der Vorgänge innerhalb des Unternehmens in puncto Betriebswirtschaft, Rechtswissenschaft und Management anbieten können. Die Unternehmensberatung ist somit eine stetig wachsende Branche, die Beratung in verschiedenen wirtschaftlichen Bereichen anbietet. Als Consultant hilfst du Unternehmen dabei, Prozesse zu optimieren, Produkte kunde- und marktfreundlicher zu gestalten, neue Märkte und Kundschaften zu erschließen, die Unternehmensführung zu stärken oder die MitarbeiterInnenführung zu verbessern.

Als angehende/r Unternehmensberater bzw. Unternehmensberaterin kommst du im Rahmen deiner Ausbildung nicht nur mit betriebswirtschaftlichen Inhalten in Berührung, sondern auch mit Fächern wie Management, Interpersonal Skills, Kommunikation, Unternehmensführung, Teambuilding und Marketing. Das Studienfach Unternehmensberatung gliedert sich in mehrere Zweige auf: Consulting und Organisationsberatung, Change Management, Organisationsentwicklung oder Coaching und Supervision können in diesen Bereich subsumiert werden.

Bild: ASDF | Fotolia.com

Studiengänge und Weiterbildungen im Bereich Unternehmensberatung

In Deutschland wirst du auf jeden Fall fündig, was Masterstudium und Weiterbildungen im Bereich Unternehmensberatung betrifft. Betreffend eines akademischen Studiums handelt es sich bei den meisten angebotenen Studiengängen um Masterstudiengänge. Untenstehend findest du eine Liste aus ausgewählten Masterstudiengängen und Weiterbildungen in Deutschland, die sich als Ausbildung zum Consultant bzw. zum wirtschaftlichen Berater/zur wirtschaftlichen Beraterin eignen:
  • Business Consulting
  • Unternehmensberatung
  • Management & Consulting
  • Compliance & Risikomanagement
  • Marketing Consultant
  • Business Coach und Change Management
  • Uvm.

Voraussetzungen für das Studium der Unternehmensberatung

Der Beruf des Consultant bzw. des Unternehmensberaters/der Unternehmensberaterin ist in Deutschland kein geschützter Beruf. Das bedeutet, dass prinzipiell jede und jeder als wirtschaftlicher Berater oder Beraterin arbeiten kann und eine berufliche Tätigkeit in diesem Bereich auch für Quereinsteiger und Quereinsteigerinnen möglich ist. Für den Einstieg in die Beraterbranche sowie für realistische Jobchancen bei Beratungsfirmen ist jedoch ein Studium durchaus ratsam.

Bei den meisten Studiengängen im Bereich Unternehmensberatung handelt es sich um Masterstudiengänge, die mit einem Master of Business Administration (MBA) abschließen und 4 Semester (120 ECTS) in Anspruch nehmen. Für einen solchen Masterstudiengang kannst du dich bewerben, wenn du Absolvent oder Absolventin eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums im Bachelor bist (zum Beispiel Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Accounting und Taxation, Controlling usw.). An manchen Hochschulen sind zusätzliche Auflagen zu beachten, wie zum Beispiel Bewerbungsgespräche, Numerus Clausus, absolvierte Praktika etc.).

Darüber hinaus findest du auch Weiterbildungen in diesem Bereich, die mit einem Zertifikat oder Diplom abschließen. Für eine Bewerbung ist meist berufliche Erfahrung (Vollzeitjob oder Praktika) erforderlich; einige Weiterbildungen werden jedoch auch ohne Voraussetzungen angeboten.

Bild: nd3000 | Fotolia.com

Wie wird man im Consulting erfolgreich?

Neben einer entsprechenden Ausbildung, die vor allem für eine berufliche Tätigkeit bei Beratungsfirmen sowie für die Acquise von Auftraggebern und Auftraggeberinnen (zum Beispiel Unternehmen) zentral ist, solltest du vor allem gewisse persönliche Eigenschaften mitbringen, um als wirtschaftlicher Berater/wirtschaftliche Beraterin erfolgreich zu werden. Dazu zählen vor allem:
  • Kommunikationstalent
  • Analytisches Denken
  • Interesse an Betriebswirtschaft und entsprechendes Knowhow
  • Genauigkeit
  • Juristische Kenntnisse
  • Führungskompetenzen

Berufsaussichten in der Beraterbranche nach dem Abschluss

Als Absolvent oder Absolventin eines Masterstudiums oder einer akademischen Weiterbildung im Bereich der Unternehmensberatung steht deinem erfolgreichen Einstieg in den Beruf als Consultant nichts mehr im Wege. Du kannst deine Expertise als Mitarbeiter oder Mitarbeiterin einer Beratungsfirma sowie als selbständige/r Berater oder Beraterin anbieten. In jedem Fall unterstützt du Unternehmen in verschiedenen wirtschaftlichen Belangen rund um Prozessoptimierung, Profitsteigerung, Produktverbesserung, Unternehmensführung und Team Building.

Das Gehalt variiert mit genauer Position und Ausbildung. Hast du zum Beispiel ein Masterstudium abgeschlossen, ist ein höheres Gehalt zu erwarten als mit einer Weiterbildung. Generell kannst du in der Beraterbranche mit einem Gehalt von ca. 3.900€ - 5.000€ monatlich rechnen.

Zu den Studiengängen