Anzeige

Angewandte Ernährungs- und Sportwissenschaften (M.Sc.)

Anbieter:
Hochschule Fresenius
Länder:
Bayern
Hessen
Hamburg
Nordrhein-Westfalen
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
M.Sc. (Master of Science)
Dauer:
5 Semester

Das Studium

Du willst wissen, wie du andere Menschen zu Themen rund um Ernährung und Bewegung beraten kannst? Mit diesem Masterstudium baust du dein Wissen im Bereich Ernährung, Sport und Gesundheit weiter aus. Schlage die Brücke von der wissenschaftlichen Evidenz zur Praxis und qualifiziere dich in Physiologie, Ernährungstherapie, sportwissenschaftlichen Themen und für die Forschung.


Auf unserer Onlineplattform StudyPlus kannst du dich auch persönlich weiterentwickeln und verschiedene Zusatzkurse belegen. Ob du deine Soft Skills stärken, eine fremde Sprache lernen oder neue Tools kennenlernen möchtest, entscheidest du!

Karrierechancen

Zahlreiche Berufsperspektiven stehen dir nach deinem Abschluss offen: du kannst in der Ernährungsberatung in Krankenhäusern, Rehabilitationseinrichtungen oder selbstständig arbeiten, aber auch in Sportfachverbänden sowie anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens. Darüber hinaus kannst du in der Forschung oder in wissenschaftlichen Abteilungen der Lebensmittel- oder Pharmaindustrie arbeiten.

Studienplan

Dieser Master legt den Schwerpunkt auf aktuelle evidenzbasierte Ansätze der Sport- und Ernährungstherapie. Lerne, neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zu interpretieren, in ernährungstherapeutische Strategien zu übersetzen und praxisrelevante Probleme zu lösen. Im Studium erweiterst du deine ernährungs- und sportwissenschaftlichen Kenntnisse und erlangst Fähigkeiten zur Vermittlung von komplexem Wissen im Bereich Sport und Ernährung. Unter anderem stehen diese Bereiche im Fokus deines Studiums:
  • Lebensmitteltechnologie
  • Mikrobiologie der Lebensmittel
  • Ernährungsphysiologie
  • Personalisierte Ernährung
  • Gemeinschaftsverpflegung
  • Public Health Nutrition
  • Ernährungspsychologie
  • Ernährung bei ernährungsassoziierten Erkrankungen
  • Sport- und Bewegungsintervention in Lebenswelten
  • Sport- und Bewegungstherapie bei verschiedenen Krankheitsbildern

Praxisbezug

Die sportbezogenen Module werden bei unserem Kooperationspartner der Deutschen Berufsakademie für Sport und Gesundheit (DBA) angeboten. Hier profitierst du von diversen Expert:innen im Bereich Sport- und Gesundheitswissenschaften und einem hohen Praxisbezug.

Zugangsvoraussetzungen

  • Abschluss des Bachelorstudiengangs Ernährung und Fitness in der Prävention (B.Sc.) oder Ernährungscoaching in Sport und Therapie (DBA) ODER
  • Abschluss eines ersten Hochschulstudiums im Umfang von mindestens 180 CP in einem Studiengang mit ernährungswissenschaftlichem und/oder sportwissenschaftlichem Schwerpunkt oder einem Studiengang der Medizin, Gesundheits-, Natur- oder Biowissenschaften und der Nachweis der fachlichen Kompetenzen in den folgenden Bereichen:
    • 10 CP Wissenschaftliches Arbeiten exkl. Abschlussarbeit (z.B. Statistik, quantitative und qualitative Sozialforschung) und
    • 10 CP ernährungswissenschaftliche Grundlagen und
    • 10 CP sport- und trainingswissenschaftliche Inhalte und
    • 10 CP Kompetenzen in medizinischen Grundlagenfächern wie Anatomie und Physiologie

Studienbeginn

Wintersemester

Bewerbungsfrist

Ganzjährig möglich

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Hochschule Fresenius anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Hochschule Fresenius entwickelte sich aus dem 1848 von Carl Remigius Fresenius begründeten Chemischen Laboratorium Fresenius und blickt auf eine lange Bildungstradition in privater Trägerschaft in Deutschland zurück. Sie ist damit die älteste Bildungsinstitution dieser Art im Bereich Chemie. Im Sinn ihres Gründers Carl Remigius Fresenius verbindet sie Lehre, Forschung und Praxis.

Der Name Fresenius steht für praxisorientierte Lehre mit dazu eng verknüpfter angewandter Forschung und Entwicklung. Dies gilt für den traditionsreichen Fachbereich Chemie & Biologie ebenso wie für die beiden 1997/98 neu eingerichteten Fachbereiche Gesundheit & Soziales und Wirtschaft & Medien sowie für den 2013 integrierten, neuen Fachbereich Design und den 2015 neu gegründeten Fachbereich onlineplus für Fern- und Online-Studiengänge.


Die Hochschule agiert im Lichte ihrer Historie gleichzeitig nachhaltig wie auch innovativ in der Gestaltung von Bildungsangeboten, die dem künftigen Arbeitsmarkt und der Gesellschaft dienlich sind. Auf dieser Basis, in Abstimmung mit den Praxispartnern und im Dialog mit Verbänden, Ehemaligen und Studierenden entwickelt die Hochschule Fresenius ihre Leistungsangebote und ihre strategische Ausrichtung kontinuierlich weiter.

Standorte

HAMBURG
Fachbereich Gesundheit & Soziales
Lilienstraße 5-9, 20095 Hamburg
gesundheit-hamburg@hs-fresenius.de
T: +49 (0)40 8221786-11

IDSTEIN
Fachbereich Gesundheit & Soziales
Limburger Straße 2, 65510 Idstein
studienberatung-idstein@hs-fresenius.de
T: +49 (0)6126 9352-966

KÖLN
Fachbereich Gesundheit & Soziales
Im MediaPark 4d, 50670 Köln
gesundheit-koeln@hs-fresenius.de
T: +49 (0)6126 9352-966

MÜNCHEN
Fachbereich Gesundheit & Soziales
Charles-de-Gaulle-Str. 2, 81737 München
gesundheit-muenchen@hs-fresenius.de
T: +49 (0)89 2000 359-10

Hochschule Fresenius

Limburger Straße 2
65510 Idstein
Deutschland