Anzeige

Bachelor Culinary Management (dual)

Anbieter:
IU Duales Studium
Länder:
Berlin
Bayern
Hessen
Hamburg
Nordrhein-Westfalen
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
7 Semester

Das Studium

Im dualen Studium Culinary Management lernst Du, was Du brauchst, um im Hotellerie- und Gastronomiewesen oder der Lebensmittelindustrie Karriere zu machen. Über das Kochhandwerk hinaus beschäftigst Du Dich mit Fragen wie ‚Was gehört zu einem guten Gastronomiekonzept?‘ oder ‚Welche Rolle spielen betriebswirtschaftliche Fragen dabei?‘. Die Inhalte Deines Studiums reichen von betriebswirtschaftlichen Grundlagen über Küchentechnologie und Qualitätsmanagement sowie Hygiene und Ernährungslehre bis hin zu Marketing und Personalführung. Während Deines dualen Studiums in der Gastronomie sammelst Du außerdem bereits wichtige Berufserfahrung

Berufsbild und Karrierechancen

Präsentations- und Küchenkonzepte umsetzen, Flying Buffets kalkulieren und planen, gastronomische Leitungen bei Entwicklungen, Events und Tagungen beraten… Die Aufgaben im Culinary Management sind vielfältig. Deshalb hält die Zukunft diese möglichen Positionen für Dich bereit:

Restaurantleiter/-in
Als Restaurantleiter hast Du eine zentrale Position in einem gastronomischen Betrieb. Du kümmerst Dich um die interne Organisation, die Mitarbeiter, die Bestellungen und die Abrechnungen. Vor allem aber bist Du Ansprechpartner für Deine Gäste und sorgst für einen reibungslosen Serviceablauf. Dabei gilt es, die Balance zwischen den Wünschen der Gäste, den Befindlichkeiten der Mitarbeiter und den wirtschaftlichen Interessen des Betriebes zu finden.

Supply- bzw. Food-Chain-Manager/-in
Als Food-Chain-Manager bzw. Supply-Chain-Manager in der Lebensmittelindustrie bist Du für die Organisation der logistischen Prozesse im Unternehmen verantwortlich. Du planst und optimierst die gesamte Prozesskette – von der Rohwarenlieferung über die Lagerhaltung und interne Logistik bis hin zum Transport zum Kunden. Dabei behältst Du die Kosten und Termine stets im Blick. In Deiner Position arbeitest Du eng mit der Produktion und dem Vertrieb zusammen.

Food & Beverage Manager/-in
Food & Beverage Manager wurden früher Wirtschaftsdirektoren genannt. Dementsprechend beschäftigst Du Dich viel mit der wirtschaftlichen Seite der Restaurantführung. Gemeinsam mit dem Restaurantleiter und dem Küchenchef kalkulierst Du Budgets, konzipierst die Speisekarte und koordinierst den Lebensmitteleinkauf. Außerdem bist Du verantwortlich für die Qualitäts- und Hygienekontrollen und die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Einführung in die Hotellerie und Gastronomie
  • Wissenschaftliches Arbeiten & Kommunikation
  • Computer Training
  • Praxisprojekt I
2. Semester
  • Speisenproduktion I
  • Buchführung und Jahresabschluss 
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
  • Hygiene und Sicherheit
  • Praxisprojekt II
3. Semester
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Marketing
  • Speisenproduktion II
  • Ernährungstrends und Ernährungsformen
  • Praxisprojekt III
4. Semester
  • Investition und Finanzierung
  • Bürgerliches Recht
  • Ernährungslehre
  • Verpflegungssysteme
  • Praxisprojekt IV
5. Semester
  • Besonderes Wirtschaftsrecht
  • Küchentechnologie
  • Compliance, Prozess- und Qualitätsmanagement
  • Vertiefung* Gastronomiemanagement: Getränkemanagement
  • Vertiefung* Systemgastronomie: Smarte Systemgastronomie I - Grundlagen
  • Praxisprojekt V
* Du belegst eine von zwei möglichen Vertiefungen.

6. Semester
  • Projektmanagement
  • Vertiefung* Gastronomiemanagement: Menüplanung und Budgetierung
  • Vertiefung Gastronomiemanagement: Internationale Gastronomiekonzepte
  • Vertiefung* Systemgastronomie: Smarte Systemgastronomie II – Vermarktungsstrategien
  • Vertiefung Systemgastronomie: Von der Idee zur Marke – Entwicklung eines Franchisekonzeptes
  • Praxisprojekt VI
* Du belegst eine von zwei möglichen Vertiefungen.

7. Semester
  • Personal und Organisation
  • Leadership 4.0
  • Vertiefung* Gastronomiemanagement: Aktuelle Entwicklungen in Gastronomie und Kulinarik
  • Vertiefung* Systemgastronomie: Aktuelle Entwicklungen in Gastronomie und Kulinarik
  • Bachelorarbeit

Vertiefungen

Gastronomiemanagement oder Systemgastronomie: Im 4. Semester wählst Du eine von zwei Vertiefungsmöglichkeiten – und kannst Dich so noch gezielter auf Deinen Traumjob vorbereiten.

Gastronomiemanagement
Du befasst Dich vertieft mit Themen wie Getränkemanagement, Menüplanung und Budgetierung, internationale Gastronomiekonzepte sowie den aktuellen Entwicklungen in der Gastronomie. Mit Deinem fundierten wissenschaftlichen und praxisorientierten Know-how bist Du in der Lage, den Herausforderungen der gastronomischen Einrichtungen, der Hotellerie und des Lebensmittelhandels gerecht zu werden.

Systemgastronomie
Du eignest Dir spezielles Know-how im Bereich der smarten Systemgastronomie an. Hierzu gehört zum einen die interne Digitalisierung – beispielsweise im Bereich des Beschaffungs-, Speisenproduktions- und Personalmanagements. Außerdem beschäftigst Du Dich mit Online-Marketing und den verschiedenen Instrumenten zur Optimierung der Kundenansprache und Kundenzufriedenheit. Ein weiteres Modul befasst sich mit der Franchisebranche und der Entwicklung und Konzeptionierung neuer Franchiseideen.

Zulassung

Studieren mit Abitur/Matura

  • Als Bewerber mit einer allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder fachgebundenen Hochschulreife (fachgebundenes Abitur) kannst Du direkt zum dualen Bachelorstudium an der IU zugelassen werden.
  • Auch ein Fachabitur (Fachhochschulreife) berechtigt zum Studienstart.
Studieren ohne Abitur/Matura
Ohne (Fach-)Abitur/Matura ist ein Einstieg möglich, wenn Du Folgendes mitbringst:
  • Mit dem erfolgreichen Abschluss eines Bildungsgangs zum staatlich geprüften Techniker oder staatlich geprüften Betriebswirt ist ein Studienstart möglich.
  • Wenn Du erfolgreich eine Meisterprüfung abgeschlossen hast, kannst Du ins duale Studium starten.
  • Mindestens zweijährige Berufsausbildung und darauf aufbauend mindestens drei Jahre Berufserfahrung: Du startest zunächst ein „Probestudium“ an der IU. Das bedeutet, dass Du ganz normal Dein Studium beginnst und in den ersten zwei Semestern mindestens 15 ECTS erbringen musst. Hast Du die ECTS erfolgreich absolviert, setzt Du Dein Studium regulär im dritten Semester fort.
    * Deine Berufserfahrung musst Du in Vollzeit ausgeübt haben. Als Vollzeit gilt, wenn Du mehr als 32 h die Woche gearbeitet hast. Eine Teilzeitbeschäftigung wird Dir entsprechend des Umfangs anteilig berechnet. Beachte: Deine berufliche Qualifikation muss mit Deinem angestrebten Studiengang fachlich verwandt sein.

Studiengebühren:
An der IU zahlst Du 0 € - denn Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren.

Bewerbungsfrist:
WiSe: 31. August
SoSe: 01. April (nicht an allen Studienorten)

Studienbeginn:
WiSe: 01. Oktober
SoSe: 28./29. Februar

Studienorte

Wintersemester:

  • Berlin
  • Dortmund
  • Düsseldorf
  • Frankfurt am Main
  • Hamburg
  • Köln
  • München
  • Virtueller Campus
Sommersemester:
  • Düsseldorf
  • Virtueller Campus

Keinen IU Standort in Deiner Nähe? Studiere dual am virtuellen Campus!

Der neue virtuelle Campus der IU Duales Studium bietet Dir maximale Flexibilität: Alle Lehrveranstaltungen und auch mündliche Prüfungen finden virtuell über Zoom-Videokonferenzen statt – und das im festen Klassenverbund. Den Praxisteil Deines dualen Studiums absolvierst Du komplett ortsunabhängig – bei einem Unternehmen in Deiner Wunsch-Region.

Deine Vorteile:

  • Studiere, von wo Du willst: Mit dem virtuellen Campus bist Du völlig frei in der Wahl Deines Studienortes.
  • Tausche Dich mit Kommilitonen aus: Du studierst in kleinen Klassen. So kannst Du Lerngruppen bilden und Dich vernetzen.
  • Spare Dir Zeit und Geld: Die nächste Vorlesung ist nur einen Mausklick entfernt – Pendeln und lange Anfahrten zum Campus entfallen komplett.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter IU Duales Studium anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Der Anbieter

Ihr Interesse am Studium an der IU Duales Studium zeigt, dass Sie mit einem praxisorientierten und anerkannten Studium Wert auf einen schnellen und erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben legen. Wenn Sie eine anspruchsvolle Führungsposition anstreben und später zu den Entscheidungsträgern in national und international agierenden Firmen gehören möchten, finden Sie bei unseren Standorten Ihre Hochschule.


Wir bieten duale Bachelor-Studienprogramme in den Bereichen BWL, Gesundheitsmanagement, Marketing, Soziale Arbeit, Personalmanagement, Logistikmanagement sowie Tourismuswirtschaft an. Nach Ihrem Bachelorabschluss bieten wir Ihnen zusätzlich die Dualen Masterprogramme an, mit denen Sie den zweiten Schritt Ihrer beruflichen Zukunft mit exzellenten Karriereperspektiven planen können. Durch das einzigartige duale Studienmodell mit regelmäßigem Wechsel zwischen Theorie an der Hochschule und Praxis erwerben Sie vom ersten Studientag an wichtige Kernkompetenzen, die Sie zu nachgefragten Jungmanagern machen.

Unsere in der Fachwelt erworbene Reputation und unser Know-How sollen Ihnen das Rüstzeug für eine erfolgreiche Karriere geben. Dazu bieten wir exzellente Rahmenbedingungen für Erfolg und Spaß Im Studium. Ihr Erfolg ist auch unser Erfolg! Wenn Sie neben Neugierde und Motivation, auch Flexibilität, Mobilität und Leistungsbereitschaft mitbringen, dann wird Ihr duales Studium für Sie zum optimalen Start in die Zukunft.

Video

IU Duales Studium

Juri-Gagarin-Ring 152
99084 Erfurt
Deutschland