Anzeige

Biosciences - Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie (B.Sc.)

Anbieter:
Hochschule Fresenius
Ort, Bundesland, Land:
Idstein, Hessen, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
8 Semester

Das Studium

Sie interessieren sich für Biologie und Pharmazie und sind auf der Suche nach einem Bachelorstudiengang im Bereich Biomedizin? Sie haben Spaß an der Forschung und den Wunsch, später Krankheiten aktiv zu bekämpfen und pharmazeutische Wirkstoffe zu entwickeln? Dann ist der Studiengang Biosciences – Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie (B.Sc.) für Sie genau richtig! 


Mit dem Biosciences-Studium an der Hochschule Fresenius erhalten Sie tiefe Einblicke in die Biowissenschaften im medizinischen und pharmazeutischen Bereich. Sie profitieren von einer individuellen Betreuung und dem richtigen Mix aus Theorie und Praxis. Ergreifen Sie mit den Studium Biosciences – Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie (B.Sc.) Ihre Chance, qualifizieren Sie sich für eine Tätigkeit im pharmazeutischen oder klinischen Bereich, in Behörden oder Institutionen – und werden Sie Expert:in für den spannenden biomedizinischen Berufsmarkt von morgen!

Karrierechancen

Enorme wissenschaftliche Fortschritte in Medizin und Biologie sorgen dafür, dass sich immer wieder neue Trends entwickeln, die Ihnen berufliche Chancen bieten. Aktuell gewinnen beispielsweise die sogenannte Personalisierte Medizin und die Point-of-Care-Diagnostik an Bedeutung. Erstere ermöglicht eine wirksamere und gleichzeitig schonendere Behandlung von Patienten, letztere liefert dem Arzt in seiner Praxis mithilfe miniaturisierter, auf einem Chip gespeicherter Analysesysteme Untersuchungsdaten direkt vor Ort. Biotechnologisch produzierte Medikamente werden immer wichtiger. Umsätze, Forschungsaktivitäten und -ausgaben in der medizinischen Biotechnologie bewegen sich auf Rekordniveau. All dies sorgt für sehr gute berufliche Perspektiven.

Nach Ihrem Abschluss können Sie u.a. in folgenden Bereichen arbeiten:
  • Forschung und Entwicklung an Kliniken und Universitäten sowie in der pharmazeutischen Industrie
  • Produktentwicklung und Qualitätsmanagement in Unternehmen
  • Datenanalyse, Methodenentwicklung oder -validierung in Behörden (Umweltamt, Gesundheitsamt, Kriminalamt)

Studienplan

Was beinhaltet dieses angewandte Biologie Studium? Die Biowissenschaften beschäftigen sich in den Bereichen Medizin und Pharmazie mit der Diagnose und Erforschung von Krankheiten, der Analyse von biologischen Spuren in der Forensik oder der Entwicklung neuer Wirkstoffe und Therapien. Auf all diese Bereiche bereiten wir Sie mit dem idealen Mix aus Theorie und Praxis vor. Sie beschäftigen sich unter anderem mit den Themen Molekularbiologie, Zellkulturtechnik und biomedizinische Analytik. Auch erhalten Sie Einblicke in die angewandte Pharmazie im Studium.

Machen Sie sich wissenschaftlich fundiert, praxisnah und wahlweise mit internationalem Bezug fit für eine erfolgreiche berufliche Karriere. Im Studium der Biowissenschaften beschäftigen Sie sich mit der ganzen Vielfalt des biologisch-medizinischen Umfelds. Unsere Schwerpunkte setzen wir dabei in den Bereichen:
  • Bioanalytik 
  • Genetik 
  • Molekularbiologie 
  • Mikrobiologie 
  • Immunologie 
  • Klinische Chemie 
  • Pharmakologie 
  • Histologie 
  • Zellkulturtechnik 
Außerdem beschäftigen Sie sich mit rechtlichen Vorgaben im biomedizinischen Bereich wie z. B. GxP, Qualitätssicherung oder Labormanagement.

Praxisbezug

In diesem Vollzeit-Bachelorstudiengang absolvieren Sie ein integriertes berufspraktisches Semester und zahlreiche interne Laborpraktika. Sie arbeiten in kleinen Gruppen in modern ausgestatteten Laboren und lernen das, was Sie später im Beruf direkt anwenden können. Wir machen Sie „handwerklich“ fit für die Anforderungen im praktischen Umfeld.

Sie können das berufspraktische Semester im Studium Biosciences – angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie (B.Sc.) in einem Unternehmen oder einem Forschungsinstitut sowohl im In- als auch im Ausland absolvieren. Es sollte mindestens 20 Wochen in Vollzeit in Anspruch nehmen und ist in der Regel für das Wintersemester vorgesehen. Wir kooperieren mit Instituten und Unternehmen, beispielsweise in Spanien, Großbritannien oder Australien, die Praktikumsplätze anbieten und Themen für Abschlussarbeiten vorschlagen und unterstützen Sie dabei, die richtige Stelle zu finden.

Zugangsvoraussetzungen

An der Hochschule Fresenius können alle ein Bachelorstudium beginnen, die über eine sogenannte Hochschulzugangsberechtigung verfügen. Die Hochschulzugangsberechtigung können Sie auf verschiedene Weisen erlangen:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur):
    Mit der allgemeinen Hochschulreife sind Sie berechtigt, an allen Hochschulen und in allen Bundesländern zu studieren.
  • Fachhochschulreife (Fachabitur): 
    Mit der Fachhochschulreife können Sie an einer Fachhochschule oder in einem gestuften Studiengang in einem Bundesland studieren, das in Ihrem Zeugnis ausgewiesen ist.
  • Fachgebundene Hochschulreife: 
    Mit einer fachgebundenen Hochschulreife ist Ihnen ein Studium in der entsprechenden Fachrichtung und in dem Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern möglich
  • Meisterprüfung/berufliche Qualifikation: 
    Eine bestandene Meisterprüfung oder eine berufliche Qualifikation – gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Land Hessen bzw. im Land Baden-Württemberg – berechtigt Sie zu einem Studium an der Hochschule Fresenius.

Studienbeginn

Wintersemester

Bewerbungsfrist

Ganzjährig möglich

Studiengebühren

580,00 € monatlich

Auslandssemester

Im achten Semester steht Ihre Bachelorarbeit an. Diese können Sie – ebenso wie das berufspraktische Semester – in einem Unternehmen oder Institut in Deutschland oder im Ausland erstellen – und dabei auf unser Netzwerk an Kooperationspartnern zurückgreifen.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Hochschule Fresenius anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Hochschule Fresenius entwickelte sich aus dem 1848 von Carl Remigius Fresenius begründeten Chemischen Laboratorium Fresenius und blickt auf eine lange Bildungstradition in privater Trägerschaft in Deutschland zurück. Sie ist damit die älteste Bildungsinstitution dieser Art im Bereich Chemie. Im Sinn ihres Gründers Carl Remigius Fresenius verbindet sie Lehre, Forschung und Praxis.

Der Name Fresenius steht für praxisorientierte Lehre mit dazu eng verknüpfter angewandter Forschung und Entwicklung. Dies gilt für den traditionsreichen Fachbereich Chemie & Biologie ebenso wie für die beiden 1997/98 neu eingerichteten Fachbereiche Gesundheit & Soziales und Wirtschaft & Medien sowie für den 2013 integrierten, neuen Fachbereich Design und den 2015 neu gegründeten Fachbereich onlineplus für Fern- und Online-Studiengänge.


Die Hochschule agiert im Lichte ihrer Historie gleichzeitig nachhaltig wie auch innovativ in der Gestaltung von Bildungsangeboten, die dem künftigen Arbeitsmarkt und der Gesellschaft dienlich sind. Auf dieser Basis, in Abstimmung mit den Praxispartnern und im Dialog mit Verbänden, Ehemaligen und Studierenden entwickelt die Hochschule Fresenius ihre Leistungsangebote und ihre strategische Ausrichtung kontinuierlich weiter.

Hochschule Fresenius

Limburger Straße 2
65510 Idstein
Deutschland