Anzeige

FERNSTUDIUM Gesundheitspädagogik (B.A.)

Anbieter:
AKAD University und AKAD Weiterbildung
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
36, 48 oder 72 Monat(e)

Das Studium

Sie möchten Menschen unterstützen, gesundheitsbewusst zu leben und Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen? Sie möchten Ihr Wissen weitergeben, für eine gesunde Lebensweise sensibilisieren und Gestaltungsmöglichkeiten aufzeigen? Dann ist dieser Studiengang für Sie die optimale Wahl.

Das Fachgebiet der Gesundheitspädagogik entwickelt sich – bedingt durch den starken demografischen Wandel sowie neue Erkenntnisse im medizinischen und sozialen Bereich – sehr schnell weiter. Gleichzeitig werden die gesundheitliche Versorgung und die individuellen Möglichkeiten der Gestaltung immer komplexer. Dieser dynamische Prozess führt zu steigenden Anforderungen an Fachkräfte sowie zur kontinuierlichen Akademisierung der Gesundheitsberufe.


Wenn Sie bereits Berufserfahrung im sozialen, pädagogischen oder medizinischen Bereich mitbringen, schärfen Sie mit dem Bachelorabschluss in Gesundheitspädagogik Ihr Profil gezielt. So treiben Sie die eigene fachliche Weiterentwicklung an und bringen gleichzeitig das Feld der Gesundheitsprofessionen mit Ihrer Expertise voran.

Perspektiven

Mit diesem Studiengang entwickeln Sie die nötigen Kompetenzen, um der Nachfrage nach hochqualifizierten Gesundheitspädagog:innen und der steigenden Professionalisierung im Gesundheitssektor gerecht zu werden. Sie werden nach Ihrem Studium zur zentralen Ansprechperson in Unternehmen und Organisationen und als Koordinator:in für die praktische Ausbildung und Weiterbildung in verschiedenen Gesundheitsberufen eingesetzt. So bauen Sie sich einen Grundstein für eine vielseitige Karriereentwicklung auf. 

Was bedeutet ein Bachelor in Gesundheitspädagogik für Ihre berufliche Zukunft?
  • Schulleiter:in
    Sie übernehmen die Leitung von Akademien und Schulen in Bereichen des Gesundheits- und Sozialwesens und bestimmen die Schwerpunkte der Lehre.
  • Lehrkraft
    Sie geben Ihr gesundheitspädagogisches Fachwissen an Lernende weiter in Form von vielfältigen Seminaren und Kursen in der Aus-, Fort- und Weiterbildung.
  • Gesundheitscoach
    Als selbständige Fachkraft oder angestellt im Bereich Fitness, Wellness, Sport und Bewegung ermöglichen Sie Menschen, ihr berufliches und privates Leben gesünder zu gestalten.
  • Gesundheitspädagog:in
    Sie wenden Ihre Expertise zur Unterstützung im medizinischen und sozialen Bereich der Prävention und Rehabilitation, in der Pflege sowie im betrieblichen Gesundheitsmanagement an.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Sie eignen sich vor allem pädagogische Grundlagen, Schlüsselkompetenzen sowie ein breites Wissen über Gesundheitsmanagement, Recht, Ökonomie und Politik an. Dadurch erkennen Sie interdisziplinäre Zusammenhänge und können aktuelle sowie zukünftige gesellschaftliche Herausforderungen souverän meistern.

Der Fokus des Studiengangs Gesundheitspädagogik liegt auf der konkreten Planung und Gestaltung von Lehr-Lernsituationen in Fachschulen und an Akademien des Gesundheitswesens. Dies prädestiniert Sie besonders in der Aus-, Fort- und Weiterbildung in Betrieben und verschiedenen Institutionen wie z.B. Vereinen, Verbänden und Consultingunternehmen.

Praxisbezug

Der Studiengang wurde in enger Zusammenarbeit mit einem im Gesundheitswesen verankerten Fachbeirat entwickelt. So wird sichergestellt, dass die Kompetenzen, die Sie im Studium erwerben, später in der Praxis auch wirklich relevant sind und gebraucht werden.

Gebühren

Sprintvariante 36 Monate

  • Monatliche Studiengebühren 359,– EUR
  • Gesamtstudiengebühren 12.924,– EUR

Standardvariante 48 Monate

  • Monatliche Studiengebühren 299,– EUR
  • Gesamtstudiengebühren 14.352,– EUR

Stretchvariante 72 Monate

  • Monatliche Studiengebühren 209,– EUR
  • Gesamtstudiengebühren 15.048,– EUR

Zulassungsvoraussetzungen

Um den Studiengang direkt belegen zu können, benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife, eine fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.

Haben Sie kein Abitur oder Fachabitur?
Dann berechtigen auch anerkannte Fortbildungs- und Fachschulabschlüsse (z. B. Techniker:in, Meister:in, Betriebswirt:in, Fachwirt:in, Erzieher:in usw.) in Kombination mit einem Beratungsgespräch zum Studium.

Wenn Sie keinen Fortbildungs- oder Fachschulabschluss vorweisen können, aber über eine abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung verfügen, dann können Sie nach erfolgreicher Hochschuleignungsprüfung mit dem Studium beginnen.

Deutschkenntnisse von ausländischen Studieninteressierten
Von ausländischen Studieninteressierten benötigen wir einen Nachweis der deutschen Sprachkenntnisse. Es bestehen mehrere Nachweismöglichkeiten, wie z. B.
  • DSH-2 (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang)
  • C1 nach GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen)
  • TestDaF-Niveau 4 (Test Deutsch als Fremdsprache)
  • ein Schulabschluss, der einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung entspricht.

So läuft Ihr Fernstudium bei AKAD ab

Sie können jederzeit mit Ihrem Studium beginnen:

An 365 Tagen im Jahr. Nach Ihrer Anmeldung und Immatrikulation bekommen Sie umgehend die ersten Studienmaterialien bequem per Post nach Hause geschickt. Nun können Sie sich einen Monat kostenlos Zeit nehmen, Ihr Studium in Ruhe zu testen.

Sie studieren neben dem Beruf – zu Hause oder flexibel unterwegs:
Alles, was Sie für ein erfolgreiches Studium benötigen, wird Ihnen in regelmäßigen Abständen zugesandt. Das Studienmaterial ist so konzipiert, dass Sie Ihre Unterlagen unterwegs mitnehmen können. Und so ganz praktisch Ihren Lernstoff immer bei sich haben. Damit sind Sie zum Beispiel in der Lage, Reise- und Wartezeiten effektiv zum Lernen zu nutzen. Außerdem können Sie jederzeit über das Online-Portal AKAD Campus mit Ihren Tutoren und anderen Studierenden in Kontakt treten, Online-Übungen und Tests machen, Lerngruppen gründen oder sich Tipps rund um Ihr Fernstudium holen. So bleiben Sie auch unterwegs am Ball.

Ihr Studienmaterial ist ideal aufbereitet:
Bei AKAD können Sie sich auf optimal aufbereitetes Studienmaterial verlassen. Praxisorientiert, aktuell, verständlich und in übersichtliche Lerneinheiten gegliedert. Am Ende eines jeden Themas machen Sie im Anschluss entweder einen Online-Test, eine Online-Übung oder Sie lösen Aufgaben. Diese schicken Sie per E-Mail oder Post an Ihren Tutor. Dieser prüft und korrigiert Ihre Lösungen umgehend. Damit ist es Ihnen gleich möglich, Ihr gelerntes Wissen zu testen und Feedback zu erhalten. So wissen Sie immer genau, wo Sie stehen.

Sie werden persönlich und individuell betreut:
Ihr Studienziel ist uns wichtig. Deshalb gehen alle bei AKAD diesen Weg gemeinsam mit Ihnen: Professoren, Tutoren und Mitarbeiter. Sie haben ein motiviertes AKAD-Team hinter sich, das Ihnen den Rücken stärkt. Ihnen steht bei allen organisatorischen Fragen ein Ansprechpartner in der Studienbetreuung zur Verfügung.

Wir bereiten Sie optimal auf Prüfungen vor:
Ergänzend nehmen Sie während Ihres Studiums an Seminaren teil. Hier vertiefen Sie Ihr angeeignetes Wissen und schließen das Modul mit einem Kompetenznachweis (Klausur oder Referat) ab. Die Seminare finden größtenteils am Wochenende an den AKAD-Standorten statt. Seminartermine können Sie frei wählen. So machen Sie Ihre Prüfungen, wann und wo es Ihnen passt.

Faire Konditionen:
Einen Monat lang können Sie sich unverbindlich Zeit nehmen, um in Ruhe unser Studienmaterial zu testen. Sie gehen keinerlei Risiko ein. Zusätzlich zum gesetzlichen Widerrufsrecht von 14 Tagen bieten wir Ihnen weitere 14 Tage Zeit, unsere Leistungen und den Service auszuprobieren. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese vier Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet. Diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter AKAD University und AKAD Weiterbildung anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die AKAD University gehört als erste private Fernhochschule Deutschlands heute zu den größten Bildungsanbietern im Fernstudium und ist gleichzeitig die größte private Hochschule in Baden-Württemberg. Als Bildungsträger bietet sie mehr als 80 berufsbegleitende Fernstudiengänge mit den Abschlüssen Bachelor, Master, MBA und Hochschulzertifikat in den Bereichen Wirtschaft & Management, Technik & Informatik, Kommunikation & Kultur sowie Gesundheit & Soziales.


Die AKAD University sowie alle Studienangebote sind akkreditiert durch den Wissenschaftsrat, mit dem Siegel der in Deutschland zuständigen Stiftung Akkreditierungsrat sowie mit der Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht). Das digitale AKAD-Fernstudienmodell ist speziell auf berufstätige Erwachsene ausgerichtet. Bei AKAD, dem Pionier im digitalen Fernstudium, kommen Berufstätige flexibel, individuell und effizient zum Abschluss – der Studienbeginn ist jederzeit möglich. Mit über 60 Jahren Erfahrung und über 66.000 erfolgreichen Absolventen ist die AKAD University der ausgewiesene Spezialist für das nebenberufliche digitale Fernstudium.

Studienberatung und Information

AKAD University und AKAD Weiterbildung

Heilbronner Straße 86
70191 Stuttgart
Deutschland