Anzeige

FERNSTUDIUM Verfahrenstechnik (B.Eng.)

Anbieter:
AKAD University und AKAD Weiterbildung
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
B.Eng. (Bachelor of Engineering)
Dauer:
42, 54 oder 72 Monat(e)

Das Studium

Diese stark interdisziplinäre Ingenieursdisziplin hat in den nächsten Jahrzehnten große Aufgaben zu lösen. Der Umstieg der Industrie auf CO2-freie Produktion erfordert die Umstellung vieler Prozesse und Verfahren. Auch der Wandel zur Industrie 4.0 bietet dabei völlig neue Möglichkeiten der smarten und effizienten Führung chemischer sowie physikalischer Prozesse. Besonders die deutsche Industrie, führend im Maschinen- und Anlagenbau, sucht händeringend nach Fach- und Führungskräften der Verfahrenstechnik.

In unserem modernen Studiengang Verfahrenstechnik erlernen Sie die elementaren Grundlagen aus dem Maschinenbau und eignen sich daraufhin die wichtigsten Aspekte der Verfahrenstechnik an. Werden Sie so zum Profi der allgemeinen sowie chemischen Verfahrenstechnik und stärken Sie durch Ihr einzigartiges Know-how über Kreislaufwirtschaft und Ressourcenmanagement Ihre Position in jedem Unternehmen. Sie haben die Antworten auf die Fragen der Zukunft und können das „Alte“ mit dem „Neuen“ nicht nur verbinden, sondern es revolutionieren.

Berufsbild und Karrierechancen

Ganz egal, was produziert wird: Im Herzen jedes Prozesses steht die Verfahrenstechnik. Sie ist das entscheidende Element beim Bierbrauen, der Herstellung von Stahl, Glas oder Papier, bei der Energieerzeugung oder der Produktion von Impfstoffen in der pharmazeutischen Industrie.

Was bedeutet ein Bachelor Verfahrenstechnik für Ihre berufliche Zukunft?
  • Technische:r Projektmanager:in
    Sie übernehmen die Leitung technischer Projekte in Unternehmen jeder Branche und stellen sicher, dass alle vorgegebenen Parameter eingehalten werden.
  • Prozessmanager:in
    An der Schnittstelle zwischen Technik und anderen Unternehmensbereichen erstellen Sie detaillierte Prozessbeschreibungen, um Optimierungspotenziale in Managementsystemen aufzudecken.
  • Asset Manager:in
    Verfahrenstechnische Anlagen sind Ihr Fachgebiet. Um deren Performance und Wirtschaftlichkeit zu steigern, fügen Sie sie zu leistungsstarken Parks zusammen.
  • Projektingenieur:in (selbständig)
    Mit Ihrer Expertise im ingenieurwissenschaftlichen Bereich arbeiten Sie als externe Schlüsselkraft an Technikprojekten von industriellen Unternehmen jeder Größe mit.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Durchstarten in der Industrie 4.0: Neben klassischen Disziplinen umfasst unser Bachelor-Studium eine Vielzahl an innovativen Lerninhalten für Ihren Erfolg auf dem Arbeitsmarkt der Zukunft. Sie interessieren sich für Maschinenbau, wollen Wissen in der allgemeinen und chemischen Verfahrenstechnik erlangen und zählen analytisches, lösungsorientiertes Denken zu Ihren persönlichen Stärken.

Sie wünschen sich einen interdisziplinären Studiengang, der Sie mit Verfahrenstechnik, IT, Management und BWL zu einer gesuchten Fachkraft für die Industrie von morgen macht. Sie wollen die Produktionsverfahren im verarbeitenden Sektor erweitern beziehungsweise komplett neu gestalten – ob unter dem Aspekt der Digitalisierung, der Nachhaltigkeit oder der Automatisierung. Sie wollen sich ein breites Spektrum an fachspezifischem Know-how aneignen, mit dem Ihnen nach erfolgreichem Abschluss Ihres Studiums zahlreiche spannende Einsatzgebiete offen stehen.

Gebühren

  • Sprintvariante 36 Monate: Gesamtstudiengebühren 12.924,– EUR
  • Standardvariante 48 Monate: Gesamtstudiengebühren 14.352,– EUR
  • Stretchvariante 72 Monate: Gesamtstudiengebühren 15.048,– EUR
  • Prüfungsgebühren: 960,– EUR

Zulassungsvoraussetzungen

Um den Studiengang direkt belegen zu können, benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife, eine fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.

Haben Sie kein Abitur oder Fachabitur?
Dann berechtigen auch anerkannte Fortbildungs- und Fachschulabschlüsse (z. B. Techniker:in, Meister:in, Betriebswirt:in, Fachwirt:in, Erzieher:in usw.) in Kombination mit einem Beratungsgespräch zum Studium.

Wenn Sie keinen Fortbildungs- oder Fachschulabschluss vorweisen können, aber über eine abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung verfügen, dann können Sie nach erfolgreicher Hochschuleignungsprüfung mit dem Studium beginnen.

Von ausländischen Studieninteressierten benötigen wir einen Nachweis der deutschen Sprachkenntnisse. Es bestehen mehrere Nachweismöglichkeiten, wie z. B.
  • DSH-2 (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang)
  • C1 nach GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen)
  • TestDaF-Niveau 4 (Test Deutsch als Fremdsprache)
  • ein Schulabschluss, der einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung entspricht.
Empfohlen:
  • Englisch auf Niveaustufe ALTE3 bzw. B2 nach Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen (GER)
  • Mathematikkenntnisse auf dem Niveau der Hochschulzugangsberechtigung
  • grundlegende PC-Anwenderkenntisse
Studierbar ab Ende 2022

So läuft Ihr Fernstudium bei AKAD ab

Sie können jederzeit mit Ihrem Studium beginnen:

An 365 Tagen im Jahr. Nach Ihrer Anmeldung und Immatrikulation bekommen Sie umgehend die ersten Studienmaterialien bequem per Post nach Hause geschickt. Nun können Sie sich einen Monat kostenlos Zeit nehmen, Ihr Studium in Ruhe zu testen.

Sie studieren neben dem Beruf – zu Hause oder flexibel unterwegs:
Alles, was Sie für ein erfolgreiches Studium benötigen, wird Ihnen in regelmäßigen Abständen zugesandt. Das Studienmaterial ist so konzipiert, dass Sie Ihre Unterlagen unterwegs mitnehmen können. Und so ganz praktisch Ihren Lernstoff immer bei sich haben. Damit sind Sie zum Beispiel in der Lage, Reise- und Wartezeiten effektiv zum Lernen zu nutzen. Außerdem können Sie jederzeit über das Online-Portal AKAD Campus mit Ihren Tutoren und anderen Studierenden in Kontakt treten, Online-Übungen und Tests machen, Lerngruppen gründen oder sich Tipps rund um Ihr Fernstudium holen. So bleiben Sie auch unterwegs am Ball.

Ihr Studienmaterial ist ideal aufbereitet:
Bei AKAD können Sie sich auf optimal aufbereitetes Studienmaterial verlassen. Praxisorientiert, aktuell, verständlich und in übersichtliche Lerneinheiten gegliedert. Am Ende eines jeden Themas machen Sie im Anschluss entweder einen Online-Test, eine Online-Übung oder Sie lösen Aufgaben. Diese schicken Sie per E-Mail oder Post an Ihren Tutor. Dieser prüft und korrigiert Ihre Lösungen umgehend. Damit ist es Ihnen gleich möglich, Ihr gelerntes Wissen zu testen und Feedback zu erhalten. So wissen Sie immer genau, wo Sie stehen.

Sie werden persönlich und individuell betreut:
Ihr Studienziel ist uns wichtig. Deshalb gehen alle bei AKAD diesen Weg gemeinsam mit Ihnen: Professoren, Tutoren und Mitarbeiter. Sie haben ein motiviertes AKAD-Team hinter sich, das Ihnen den Rücken stärkt. Ihnen steht bei allen organisatorischen Fragen ein Ansprechpartner in der Studienbetreuung zur Verfügung.

Wir bereiten Sie optimal auf Prüfungen vor:
Ergänzend nehmen Sie während Ihres Studiums an Seminaren teil. Hier vertiefen Sie Ihr angeeignetes Wissen und schließen das Modul mit einem Kompetenznachweis (Klausur oder Referat) ab. Die Seminare finden größtenteils am Wochenende an den AKAD-Standorten statt. Seminartermine können Sie frei wählen. So machen Sie Ihre Prüfungen, wann und wo es Ihnen passt.

Faire Konditionen:
Einen Monat lang können Sie sich unverbindlich Zeit nehmen, um in Ruhe unser Studienmaterial zu testen. Sie gehen keinerlei Risiko ein. Zusätzlich zum gesetzlichen Widerrufsrecht von 14 Tagen bieten wir Ihnen weitere 14 Tage Zeit, unsere Leistungen und den Service auszuprobieren. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese vier Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet. Diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter AKAD University und AKAD Weiterbildung anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die AKAD University gehört als erste private Fernhochschule Deutschlands heute zu den größten Bildungsanbietern im Fernstudium und ist gleichzeitig die größte private Hochschule in Baden-Württemberg. Als Bildungsträger bietet sie mehr als 80 berufsbegleitende Fernstudiengänge mit den Abschlüssen Bachelor, Master, MBA und Hochschulzertifikat in den Bereichen Wirtschaft & Management, Technik & Informatik, Kommunikation & Kultur sowie Gesundheit & Soziales.


Die AKAD University sowie alle Studienangebote sind akkreditiert durch den Wissenschaftsrat, mit dem Siegel der in Deutschland zuständigen Stiftung Akkreditierungsrat sowie mit der Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht). Das digitale AKAD-Fernstudienmodell ist speziell auf berufstätige Erwachsene ausgerichtet. Bei AKAD, dem Pionier im digitalen Fernstudium, kommen Berufstätige flexibel, individuell und effizient zum Abschluss – der Studienbeginn ist jederzeit möglich. Mit über 60 Jahren Erfahrung und über 66.000 erfolgreichen Absolventen ist die AKAD University der ausgewiesene Spezialist für das nebenberufliche digitale Fernstudium.

Studienberatung und Information

AKAD University und AKAD Weiterbildung

Heilbronner Straße 86
70191 Stuttgart
Deutschland