Anzeige

Fitness 65+ (Seniorentrainer/-in)

Anbieter:
BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
7 Monat(e)

Die Ausbildung

Sport macht Spaß und tut gut. Auch dann, wenn man schon länger über 20 ist! Immer mehr Menschen wollen auch im Alter fit und flexibel sein und ihre Gesundheit und Fitness mit Sport erhalten oder verbessern. Fitnessstudios haben diesen Trend erkannt und stimmen ihre Angebote auf die „Best Ager“ ab. Diese Senioren fühlen sich jung, doch sie benötigen sportliche Übungen, die auf sie zugeschnitten sind. Hier kommt der Seniorentrainer ins Spiel. Seine Aufgabe ist es, ein wirksames Trainingsprogramm unter Berücksichtigung der physiologischen Besonderheiten und Gesundheit dieser Zielgruppe zu gestalten.

Wenn Sie mindestens über die Fitnesstrainer B-Lizenz o. ä. verfügen (siehe Zielgruppe) und sich vorstellen können, ältere Menschen für sportliche Aktivitäten zu begeistern, macht Sie die Ausbildung „Seniorentrainer“ fit für Ihr neues Arbeitsgebiet. So lernen Sie, die Lebensqualität dieser Zielgruppe zu steigern. Die Studienbriefe des BTB bringen Sie auf den neuesten Wissensstand, damit Sie Ihre Sportler individuell und effektiv begleiten können. Werden Sie mit dem BTB Sportexperte für die Generation 65+ - in einem attraktiven Gesundheitsmarkt mit Zukunft!

Berufsbild

Seniorentrainer sind professionelle Begleiter älterer Menschen in ein aktives und gesundheitsbewusstes Leben. Das erfordert hohe persönliche und fachliche Kompetenz. Nach Abschluss der Ausbildung zum Seniorentrainer sind Sie in der Lage, effektive Sporteinheiten für Senioren zusammenzustellen, die aufeinander abgestimmt die Bausteine Kraft-, Ausdauer-, Beweglichkeits- und Koordinationstraining enthalten. Neben dem Erhalt der allgemeinen Fitness sind die Bewahrung der Selbstständigkeit und die Sturzprävention wichtige Themen in der Tätigkeit eines Seniorentrainers. Damit das lockere Miteinander nicht zu kurz kommt, erfahren Sie, wie Sie Ihr Training mithilfe von gezielten Entspannungsübungen und verschiedenen Spielformen abschließen.

Zielgruppe

Die Ausbildung richtet sich an fachlich vorgebildete Personen (Mindestalter: 22 Jahre):
  • Fitnesstrainer/innen mit mindestens B-Lizenz
  • Sportlehrer/innen
  • Gymnastiklehrer/innen
  • Physiotherapeuten/innen
  • Personal Trainer/innen

Ausbildungsschwerpunkte

  • Biologische Aspekte des Alterns
  • Krafttraining im Alter
  • Ausdauertraining im Alter
  • Beweglichkeitstraining im Alter
  • Koordinationstraining im Alter
  • Fitnesstraining für Senioren mit eingeschränkter Mobilität, Sturzprävention
  • Spiele, Entspannung, Miteinander im Sport der Älteren

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen


Ausbildungsbeginn:
Jederzeit; die Ausbildung kann berufsbegleitend absolviert werden.

Ausbildungsdauer:
7 Monate Regelstudienzeit (individuelle Absprachen sind möglich)
 
Lernaufwand: ca. 5 Stunden pro Woche für die Bearbeitung der Studienbriefe
 
Lernmaterial:

  • 7 Studienbriefe mit Übungen, Aufgaben und Praxisbeispielen
  • Zwischentests nach jedem Studienbrief
Seminare:
  • 1 dreitägiges Praxisseminar (Freitag bis Sonntag)
  • 2 Sonntage mit jeweils 4 Vorlesungen (Teilnahme empfohlen)
Abschluss:
  • schriftliche und praktische Abschlussprüfung
  • Studienbescheinigung mit Aufführung aller Ausbildungsinhalte
  • BTB-Abschluss-Zertifikat: "Seniorentrainer"
Wenn Sie am Praxisseminar nicht teilnehmen, erhalten Sie lediglich ein Abschlusszeugnis „Theoretische Grundlagen des Trainings im Seniorenalter“.

Veranstaltungsorte:
  • Praxisseminar: Gütersloh (bei Bielefeld)
  • kostenlose Sonntagsvorlesungen: Hannover, Wuppertal, Mannheim oder München (zur Auswahl)
Das Besondere an dieser BTB-Ausbildung:
  • Möglichkeit der Fortbildung zum Personal Trainer
  • Sie können die Ausbildung auch als Fachrichtung in Kombination mit der Ausbildung zum Fitnesstrainer B- und A-Lizenz oder zusammen mit der Ausbildung zum Personal Trainer belegen.
Weitere Vorteile für BTB-Schüler:
  • kostenfreie Teilnahme am optionalen Webinarangebot des BTB
  • Berechtigung zur kostenfreien Teilnahme an allen zusätzlichen vom BTB angebotenen Sonntagsvorlesungen
  • kostenfreie Weiterbetreuung durch das BTB bis zu zwei Jahren nach Ausbildungsende- dadurch können Sie die Studiendauer flexibel Ihren Bedürfnissen anpassen
  • nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss erstattet das BTB Ihnen das erste Jahr Mitgliedschaft im Berufsverband für freie Gesundheitsberufe, der Deutschen Gesellschaft für Gesundheit und Prävention (DGGP) e. V.
  • Existenzgründungsberatung durch den früheren Schulleiter Jürgen Obst
  • spezielle Marketingberatung für Ihre spätere Praxistätigkeit durch die Spezialisten im BTB-Sekretariat: Herrn Stefan Waloschek (Design Werbemedien) und Herrn Joscha Körschgen (Internetauftritt)

Zusätzliche Veranstaltungen - kostenlos

Als Ergänzung zu den staatlich zugelassenen Ausbildungen bietet das BTB die Möglichkeit, zusätzliche Präsenzveranstaltungen in verschiedenen Städten Deutschlands ohne Mehrkosten zu besuchen. Sämtliche Vorlesungen finden ausschließlich sonntags von 9:30 bis 17:00 Uhr (inkl. Pausen) in der schulferienfreien Zeit statt und umfassen die Themenbereiche "Ernährung", "Beratung und Kommunikation", "Humanmedizin" sowie "Veterinärmedizin". Es gibt keine Beschränkung - jede/r Studentin des BTB kann an jeder Veranstaltung teilnehmen und so das gelernte Wissen vertiefen oder auch über den fachlichen "Tellerrand" hinaus schauen.
Aufgrund der Covid-19 Pandemie finden alle Sonntagsvorlesungen bis mindestens Mitte 2022 ausschließlich online statt. Alle Vorlesungsthemen werden hierfür in Live-Webinaren aufbereitet, zu denen es im Online-Campus auch individuell abrufbare Aufzeichnungen gibt.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Das Bildungswerk für therapeutische Berufe kann auf eine mehr als 30-jährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung zurückblicken. Es bietet Lehrgänge und Ausbildungen in den Bereichen Gesundheitsvorsorge, Beratung und Therapie an. Dies sind laut aktuellen Untersuchungen besonders schnell wachsende Berufsfelder in Deutschland und bieten Ihnen beste Zukunftschancen!

Durch das BTB-Ausbildungssystem können die theoretischen Grundlagen durch eine Kombination von Studienbriefen, begleitender Fachliteratur und multimedialen Anteilen bequem zu Hause erarbeitet werden. Das spart Zeit und Geld! Die Präsenzseminare werden von Dozenten mit langjähriger Berufserfahrung in ihrem Fachgebiet geleitet. Sie finden in der Regel an Wochenenden und an Orten statt, die auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen sind. Die Termine werden Ihnen langfristig vorher bekanntgegeben, so dass Sie ohne Stress planen können.

Die Mitarbeiter des BTB-Sekretariats, die Fachtutoren und die Dozenten der studienbegleitenden Wochenendseminare gewährleisten während Ihrer Ausbildung eine optimale Betreuung. In Ihrer Nachbetreuungszeit sind das Sekretariat und die Schulleitung auch noch für Sie da!

BTB-Berufswegweiser - Gehen Sie mit dem BTB auf Erfolgskurs!

Der Eignungs- und Lerntypentest vereinfacht Ihre Wahl der optimalen Weiterbildung sowie Wissensaneignung und der Fortbildungskompass liefert Lehrgangsideen. Zu dem Berufswegweiser des BTB gelangen Sie unter https://www.btb.info/berufswegweiser

BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe

Lobirke 1
42857 Remscheid
Deutschland