Anzeige

Grundlagen der Phytotherapie

Anbieter:
BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
4 Monat(e)

Die Ausbildung

Phytotherapie ist die Lehre vom therapeutischen Einsatz der Heilpflanzen und ihrer Inhaltsstoffe. In vielen Kulturen hat die Anwendung von Kräutern zu Heilzwecken eine lange Tradition. Aus Pollenanalysen sind Heilpflanzen als Grabbeigaben seit frühester Zeit der menschlichen Entwicklung bekannt. Die Phytotherapie lässt sich grob in zwei Bereiche aufteilen, erstens die rationale Phytotherapie auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse und Wirkungsnachweise der Heilpflanzen bzw. ihrer Inhaltsstoffe und zweitens die traditionelle Phytotherapie als Erfahrungsmedizin, die auf althergbrachtem Wissen beruht.

In der rationalen Pflanzenheilkunde werden bei einer Erkrankung möglichst einzelne Pflanzen verwendet, häufig in Form von Phytopharmaka. Diese sind definiert als pflanzliche Arzneimittel, die ausschließlich aus Heilpflanzen, Teilen einer Pflanze oder ihren galenischen Zubereitungen bestehen. Sie sind im Allgemeinen auf die Hauptwirksubstanz der Heilpflanze standardisiert, die immer in gleichen Mengenanteilen enthalten ist. Wenn mehrere Wirkkomponenten bekannt sind, werden sie für die Behandlung auf eine Marker- oder Leitsubstanz eingestellt. Unter diesen Voraussetzungen ist in der Medizin eine zuverlässige Therapie durch Phytopharmaka mit reproduzierbaren Resultaten möglich, die der Behandlung mit synthetischen Medikamenten entspricht – bei entsprechender Indikation ist eine Anwendung auch bei schwereren Erkrankungen möglich.

Zielgruppe

  • Ärzte und Studenten der Medizin
  • Heilpraktiker und Heilpraktikeranwärter

Ausbildungsschwerpunkte

  • Grundlagen der Phytotherapie
  • Herstellung und Gewinnung von Arzneipflanzen
  • Arzneitees
  • Verordnung von Phytotherapeutika
  • Inhaltsstoffe von Pflanzen
  • Allergien und Phytotherapie
  • Ätherische Öle und Aromatherapie
  • Phytotherapie nach Indikationsgebieten: Krankheiten des ZNS und der Psyche; Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Atemwege, Haut und Bindegewebe, Harnwege, männlicher Urogenitaltrakt, gynäkologische Erkrankungen; Verdauungstrakt
  • Modulation der Abwehrlage
  • Adaptogene
  • Phytotherapie bei Kinderkrankheiten
  • Besonderheiten im hohen Lebensalter

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen


Ausbildungsbeginn:
Jederzeit; die Ausbildung kann berufsbegleitend absolviert werden.

Ausbildungsdauer:
4 Monate Regelstudienzeit (individuelle Absprachen sind möglich)
 
Lernaufwand: ca. 4 Stunden pro Woche für die Bearbeitung der Studienbriefe
 
Lernmaterial:

  • 4 Studienbriefe mit Übungen, Aufgaben und Praxisbeispielen
  • Zwischentests nach jedem Studienbrief
Veranstaltungsorte:
Teilnahme an freiwilligen kostenlosen Sonntagsvorlesungen in Hannover, Mannheim, München oder Wuppertal (zur Auswahl)
 
Abschluss:
  • Schriftliche Abschlussprüfung
  • Studienbescheinigung mit Aufführung aller Ausbildungsinhalte
  • BTB-Abschlusszertifikat: "Grundlagen der Phytotherapie"
Das Besondere an diesem BTB-Lehrgang:
Bei Bedarf "Tätigkeitsschwerpunkt Phytotherapie" oder "Tätigkeitsschwerpunkt Heilpflanzenkunde" als ärztliche Zusatzbezeichnung, auch ohne eine zeitaufwändige und teure, von der Ärztekammer akkreditierte Fortbildung: Fordern Sie unverbindlich das juristische Gutachten beim BTB-Sekretariat an!

Weitere Vorteile für BTB-Schüler:
  • kostenfreie Teilnahme am optionalen Webinarangebot des BTB
  • Berechtigung zur kostenfreien Teilnahme an allen zusätzlichen vom BTB angebotenen Sonntagsvorlesungen
  • kostenfreie Weiterbetreuung durch das BTB bis zu zwei Jahren nach Ausbildungsende- dadurch können Sie die Studiendauer flexibel Ihren Bedürfnissen anpassen
  • Existenzgründungsberatung durch den früheren Schulleiter Jürgen Obst
  • spezielle Marketingberatung für Ihre spätere Praxistätigkeit durch die Spezialisten im BTB-Sekretariat: Herrn Stefan Waloschek (Design Werbemedien) und Herrn Joscha Körschgen (Internetauftritt)

Zusätzliche Veranstaltungen - kostenlos

Als Ergänzung zu den staatlich zugelassenen Ausbildungen bietet das BTB die Möglichkeit, zusätzliche Präsenzveranstaltungen in verschiedenen Städten Deutschlands ohne Mehrkosten zu besuchen. Sämtliche Vorlesungen finden ausschließlich sonntags von 9:30 bis 17:00 Uhr (inkl. Pausen) in der schulferienfreien Zeit statt und umfassen die Themenbereiche "Ernährung", "Beratung und Kommunikation", "Humanmedizin" sowie "Veterinärmedizin". Es gibt keine Beschränkung - jede/r Studentin des BTB kann an jeder Veranstaltung teilnehmen und so das gelernte Wissen vertiefen oder auch über den fachlichen "Tellerrand" hinaus schauen.
Aufgrund der Covid-19 Pandemie finden alle Sonntagsvorlesungen bis mindestens Mitte 2022 ausschließlich online statt. Alle Vorlesungsthemen werden hierfür in Live-Webinaren aufbereitet, zu denen es im Online-Campus auch individuell abrufbare Aufzeichnungen gibt.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Das Bildungswerk für therapeutische Berufe kann auf eine mehr als 30-jährige Erfahrung in der Erwachsenenbildung zurückblicken. Es bietet Lehrgänge und Ausbildungen in den Bereichen Gesundheitsvorsorge, Beratung und Therapie an. Dies sind laut aktuellen Untersuchungen besonders schnell wachsende Berufsfelder in Deutschland und bieten Ihnen beste Zukunftschancen!

Durch das BTB-Ausbildungssystem können die theoretischen Grundlagen durch eine Kombination von Studienbriefen, begleitender Fachliteratur und multimedialen Anteilen bequem zu Hause erarbeitet werden. Das spart Zeit und Geld! Die Präsenzseminare werden von Dozenten mit langjähriger Berufserfahrung in ihrem Fachgebiet geleitet. Sie finden in der Regel an Wochenenden und an Orten statt, die auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen sind. Die Termine werden Ihnen langfristig vorher bekanntgegeben, so dass Sie ohne Stress planen können.

Die Mitarbeiter des BTB-Sekretariats, die Fachtutoren und die Dozenten der studienbegleitenden Wochenendseminare gewährleisten während Ihrer Ausbildung eine optimale Betreuung. In Ihrer Nachbetreuungszeit sind das Sekretariat und die Schulleitung auch noch für Sie da!

BTB-Berufswegweiser - Gehen Sie mit dem BTB auf Erfolgskurs!

Der Eignungs- und Lerntypentest vereinfacht Ihre Wahl der optimalen Weiterbildung sowie Wissensaneignung und der Fortbildungskompass liefert Lehrgangsideen. Zu dem Berufswegweiser des BTB gelangen Sie unter https://www.btb.info/berufswegweiser

BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe

Lobirke 1
42857 Remscheid
Deutschland