Anzeige

Immobilienwirtschaft (B.A.)

Anbieter:
Hochschule Fresenius
Länder:
Berlin
Baden-Württemberg
Bayern
Hessen
Hamburg
Nordrhein-Westfalen
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
6 oder 7 Semester

Das Studium

Sie interessieren sich für die Vermarktung von Immobilien und möchten interessante Immobilienprojekte von A bis Z entwickeln sowie die Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft vorantreiben? Das Bachelorstudium Immobilienwirtschaft (B.A.) an der Hochschule Fresenius bereitet Sie auf einen facettenreichen und dynamischen Wirtschaftszweig vor.   


Deutschland erlebt seit Jahren einen Immobilienboom und die Nachfrage nach Immobilien steigt weiterhin an – zum einen, weil der Bedarf an Wohnraum in vielen Städten und Regionen Deutschlands wächst, zum anderen sehen immer mehr Menschen in Immobilien eine rentable Kapitalanlage. Ein Boom, der laut Experten anhalten wird. Bereiten Sie sich mit diesem Vollzeitstudiengang optimal auf die Entwicklungen der Immobilienbranche vor und gestalten Sie einen bewegten Berufszweig aktiv mit.

Karrierechancen

Das Studium Immobilienwirtschaft (B.A.) vermittelt Ihnen das notwendige Know-how, um den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Immobilienbranche optimal zu begegnen. Ein erfolgreicher Bachelorabschluss in diesem Bereich öffnet Ihnen viele Türen. Sie können in zahlreiche Bereiche der Immobilienwirtschaft einsteigen wie zum Beispiel:
  • Immobilienverwaltung
  • Immobilienvermarktung
  • Immobilienfinanzierung
  • Immobilienberatung
  • Bauplanung und Projektentwicklung
  • Kaufmännisches Property Management
  • Management von Immobilienfonds
  • Immobilien Asset Management
  • Selbständigkeit in der Immobilienbranche

Studienplan

Mit Themen wie Immobilienlebenszyklus und Facility Management, Immobilienassetklassen und Real Estate Management tauchen Sie tief in die Immobilienbranche ein. Module wie Rechnungswesen sowie Personalmanagement und Führung erweitern Ihr wirtschaftswissenschaftliches Know-how. Neben diesen Grundlagen erarbeiten Sie sich auch zukunftsrelevante Inhalte wie Nachhaltigkeit sowie digitale Transformation, juristische Themen, überfachliche Qualifikationen und Methoden. Zu den Inhalten des Immobilienwirtschaft (B.A.) Studiums gehören folgende Bereiche: 
 
Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen, Management & Digitalisierung von Unternehmen
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Grundzüge der Volkswirtschaftslehre
  • Bürgerliches Recht
  • Spezielles Wirtschaftsrecht
  • Rechnungswesen
  • Finanzwirtschaftliche Analyse
  • Personalmanagement und Führung
  • Data Science and Data Analytics
  • Digitale Transformation
  • Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit
Immobilienwirtschaft
  • Einführung in die Immobilienwirtschaft
  • Immobilienlebenszyklus und Facility Management
  • Immobilienassetklassen
  • Immobilienrecht und Immobilienverwaltung
  • Corporate Finance in der Immobilienwirtschaft
  • Real Estate Management
  • Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft
  • Innovation und Trends in der Immobilienwirtschaft
  • Stadtentwicklung
Methodenkompetenz & Praxiserfahrung
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Projektmanagement und Präsentationstechniken
  • Praxisprojekt
  • Business-Planspiel
  • Business Communication
  • International and Intercultural Management
  • Statistische Methoden

Schwerpunkte

Welcher Bereich der Immobilienwirtschaft interessiert Sie besonders? Wo sehen Sie Ihre Zukunft? Im vierten und fünften Semester des Bachelorstudiums Immobilienwirtschaft (B.A.) haben Sie die Möglichkeit, Ihre Schwerpunkte zu setzen und in einem Bereich zum Experten zu werden.  

Entscheiden Sie sich für zwei Schwerpunkte. Den einen wählen Sie aus Ihrem Studiengang der Immobilienwirtschaft (B.A.), den anderen Schwerpunkt können Sie auch interdisziplinär aus einem der Verbundstudiengänge wählen. Oder Sie vertiefen Ihre Kenntnisse aus der Immobilienwirtschaft durch den zweiten Schwerpunkt aus Ihrem gewählten Studiengang. Folgende Schwerpunkte bieten wir Ihnen im Studiengang Immobilienwirtschaft (B.A.) an:  
  • Immobilienmarketing
  • Projektentwicklung in der Immobilienwirtschaft

Praxisbezug

Um die Praxisrelevanz der Studieninhalte zu gewährleisten und Sie optimal auf Ihren Karriereeinstieg vorzubereiten, haben bereits an der Konzeption des Studiengangs Immobilienwirtschaft (B.A.) Vertreter mittelständischer und großer immobilienwirtschaftlicher Unternehmen mitgewirkt. Damit Sie das in der Theorie erlernte Fachwissen auch in der Praxis umsetzen können, fördern wir den Praxisbezug während des Studiums der Immobilienwirtschaft (B.A.) zudem konsequent. Im Rahmen von Vortragsreihen berichten Vertreter unterschiedlicher Immobilienfirmen und -verwaltungen aus ihrem Berufsalltag. In Workshops können Sie zum Beispiel mit Immobiliendienstleistern bei einem semesterübergreifenden Austausch mehr über die Welt des Büroimmobilienmarkts erfahren. Dadurch werden Theorie und Praxis im Vollzeitstudium der Immobilienwirtschaft (B.A.) optimal miteinander verzahnt. 

Sie haben die Möglichkeit, ein Praxissemester in Ihren Studienverlauf zu integrieren. In diesem Fall beträgt die Regelstudienzeit 7 Semester und Sie erwerben 210 ECTS-Punkte.

Zugangsvoraussetzungen

An der Hochschule Fresenius können alle ein Bachelorstudium beginnen, die über eine sogenannte Hochschulzugangsberechtigung verfügen. Die Hochschulzugangsberechtigung können Sie auf verschiedene Weisen erlangen:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur):
    Mit der allgemeinen Hochschulreife sind Sie berechtigt, an allen Hochschulen und in allen Bundesländern zu studieren.
  • Fachhochschulreife (Fachabitur): 
    Mit der Fachhochschulreife können Sie an einer Fachhochschule oder in einem gestuften Studiengang in einem Bundesland studieren, das in Ihrem Zeugnis ausgewiesen ist.
  • Fachgebundene Hochschulreife: 
    Mit einer fachgebundenen Hochschulreife ist Ihnen ein Studium in der entsprechenden Fachrichtung und in dem Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern möglich
  • Meisterprüfung/berufliche Qualifikation: 
    Eine bestandene Meisterprüfung oder eine berufliche Qualifikation – gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Land Hessen bzw. im Land Baden-Württemberg – berechtigt Sie zu einem Studium an der Hochschule Fresenius.

Studienbeginn

Winter- und Sommersemester

Bewerbungsfrist

Ganzjährig möglich

Auslandssemester

Während eines Studiums an der Hochschule Fresenius haben Sie die Möglichkeit ein Integriertes Auslandssemester zu absolvieren. Dieses kann Sie in Ihrem 4. oder 5. Semester nach New York, Sydney oder Shanghai führen. Das Beste daran: Sie verlieren keine Zeit, denn das Auslandssemester ist bei einem Bachelor mit betriebswirtschaftlicher Grundlage in den regulären Studienverlauf integriert. Die Hochschule Fresenius rechnet Ihnen im Nachhinein alle erworbenen Credit Points aus dem Ausland an.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Hochschule Fresenius anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Hochschule Fresenius entwickelte sich aus dem 1848 von Carl Remigius Fresenius begründeten Chemischen Laboratorium Fresenius und blickt auf eine lange Bildungstradition in privater Trägerschaft in Deutschland zurück. Sie ist damit die älteste Bildungsinstitution dieser Art im Bereich Chemie. Im Sinn ihres Gründers Carl Remigius Fresenius verbindet sie Lehre, Forschung und Praxis.

Der Name Fresenius steht für praxisorientierte Lehre mit dazu eng verknüpfter angewandter Forschung und Entwicklung. Dies gilt für den traditionsreichen Fachbereich Chemie & Biologie ebenso wie für die beiden 1997/98 neu eingerichteten Fachbereiche Gesundheit & Soziales und Wirtschaft & Medien sowie für den 2013 integrierten, neuen Fachbereich Design und den 2015 neu gegründeten Fachbereich onlineplus für Fern- und Online-Studiengänge.


Die Hochschule agiert im Lichte ihrer Historie gleichzeitig nachhaltig wie auch innovativ in der Gestaltung von Bildungsangeboten, die dem künftigen Arbeitsmarkt und der Gesellschaft dienlich sind. Auf dieser Basis, in Abstimmung mit den Praxispartnern und im Dialog mit Verbänden, Ehemaligen und Studierenden entwickelt die Hochschule Fresenius ihre Leistungsangebote und ihre strategische Ausrichtung kontinuierlich weiter.

Standorte

BERLIN
Fachbereich Wirtschaft & Medien
Jägerstraße 32, 10117 Berlin
studienberatung-berlin@hs-fresenius.de
T: +49 (0)30 7001579-57

DÜSSELDORF
Fachbereich Wirtschaft & Medien
Platz der Ideen 2, 40476 Düsseldorf
studienberatung-duesseldorf@hs-fresenius.de
T: +49 (0)211 436915-51

HAMBURG
Fachbereich Wirtschaft & Medien
Alte Rabenstraße 1, 20148 Hamburg
studienberatung-hamburg@hs-fresenius.de
T: +49 (0)40 2263259-41

HEIDELBERG
Fachbereich Wirtschaft & Medien
Sickingenstraße 63-65, 69126 Heidelberg
studienberatung-heidelberg@hs-fresenius.de
T: +49 (0)6221 6442-0

KÖLN
Fachbereich Wirtschaft & Medien
Im MediaPark 4c, 50670 Köln
studienberatung-koeln@hs-fresenius.de
T: +49 (0)221 973199-55

MÜNCHEN
Fachbereich Wirtschaft & Medien
Infanteriestraße 11a, 80797 München
studienberatung-muenchen@hs-fresenius.de
T: +49 (0)89 2000373-14

WIESBADEN
Fachbereich Wirtschaft & Medien
Moritzstraße 17a, 65185 Wiesbaden
studienberatung-wiesbaden@hs-fresenius.de
T: +49 (0)611 711856-15

Hochschule Fresenius

Limburger Straße 2
65510 Idstein
Deutschland