Anzeige

Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

Anbieter:
Hochschule Fresenius
Länder:
Berlin
Baden-Württemberg
Bayern
Hessen
Hamburg
Nordrhein-Westfalen
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
6 oder 7 Semester

Das Studium

Sie interessieren sich für das individuelle und kollektive Erleben und das Verhalten von Menschen im wirtschaftlichen Kontext? Es reizt Sie, psychologische Zusammenhänge der Wirtschaft zu analysieren, zu verstehen und vorherzusagen? Dann ist das Bachelorstudium der Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) in Vollzeit genau das Richtige für Sie!


Das Wirtschaftspsychologie Studium an der Hochschule Fresenius ist interdisziplinär ausgerichtet und verbindet psychologisches Wissen mit fundierten Management-Kenntnissen. Erlernen Sie zentrale Forschungsmethoden, die beispielsweise zur Analyse und Bewertung von Arbeit, Arbeitsbeziehung und Organisationen eingesetzt werden oder zur Gestaltung von Werbung und Medien. Erwerben Sie wichtige Kompetenzen, um die Zusammenhänge zwischen Individuum, Gesellschaft und Unternehmen zu erkennen. Diese Fähigkeiten sind in heutigen Unternehmen sehr gefragt, daher bereitet Sie das Bachelorstudium der Wirtschaftspsychologie in Vollzeit auf einen erfolgreichen Karriereeinstieg mit vielfältigen Berufswegen und Tätigkeiten vor.

Karrierechancen

Nach dem erfolgreich abgeschlossenen Wirtschaftspsychologie Bachelorstudium sind Sie bestens aufgestellt für eine Tätigkeit in der Wirtschaft – ob als Nachwuchsführungskraft in Unternehmen, Agenturen und Beratungen oder in der Selbstständigkeit zum Beispiel als Coach. Ihre Einsatzbereiche als Wirtschaftspsycholog:in sind sehr vielseitig und reichen von der Marktforschung über E-Commerce und Produktmanagement bis hin zu Change-Management beziehungsweise Organisationsentwicklung und Personalmanagement. Absolvent:innen bieten sich daher viele spannende Jobperspektiven in den folgenden Bereichen:
  • Personal und Recruiting
  • Consulting und Coaching
  • Markt- und Meinungsforschung
  • Gesundheit

Studienplan

Das Besondere am Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) ist die Verbindung von Psychologie und Wirtschaft, die Sie perfekt auf die Anforderungen der Arbeitswelt vorbereitet. Die Inhalte des Studiums behandeln folgende Themen:
 
Management und Recht
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht
  • Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit
  • International and Intercultural Management
Wirtschaftspsychologie und Psychologie
  • Wirtschaftspsychologie
  • Allgemeine Psychologie
  • Sozialpsychologie
  • Persönlichkeits- und Differenzielle Psychologie
  • Klinische Psychologie im Arbeitsleben
  • Testtheorie und psychologische Diagnostik
  • Biologische Psychologie
  • Entwicklungspsychologie
Methodenkompetenz und Praxiserfahrung
  • Statistik und Forschungsmethoden
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Empirisches Forschungsprojekt
  • Data Science und Data Analytics
  • Praxisprojekt und/ oder Praxissemester
  • Kommunikationspsychologie

Schwerpunkte

Welcher Bereich der Wirtschaftspsychologie interessiert Sie besonders? Wo wollen Sie beruflich hin? Im vierten und fünften Fachsemester haben Sie die Wahl: Studieren Sie im Wirtschaftspsychologie Bachelor nach Ihren eigenen Interessen und wählen Sie Ihren individuellen Schwerpunkt. Den ersten wählen Sie aus dem Studiengang Wirtschaftspsychologie (B.Sc.). Bei dem zweiten Schwerpunkt entscheiden sich entweder für einen zweiten wirtschaftspsychologischen Schwerpunkt oder Sie wählen einen Schwerpunkt aus einem anderen Studiengang. Die Wahl Ihrer Schwerpunktmodule ist eine wichtige Basis für einen erfolgreichen Praxiseinstieg in ein bestimmtes Berufsgebiet. Wählen Sie aus folgenden Bereichen:
  • Personalpsychologie
  • Markt-, Werbe- und Medienpsychologie
  • Arbeitspsychologie und Digitalisierung
  • Organisationspsychologie

Praxisbezug

Der Wissenstransfer von der Theorie in die Praxis spielt im Bachelorstudium Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) eine wichtige Rolle. Im Rahmen des Praxisprojektes arbeiten Sie in einem kleinen Team ein Semester lang an einer relevanten Fragestellung aus der Praxis. In Abstimmung mit dem kooperierenden Unternehmen und Ihrem hochschulinternen Mentor entwickeln Sie Lösungsansätze und präsentieren Ihre Ergebnisse im jeweiligen Unternehmen.

Sie haben die Möglichkeit, ein Praxissemester in Ihren Studienverlauf zu integrieren. In diesem Fall beträgt die Regelstudienzeit 7 Semester und Sie erwerben 210 ECTS-Punkte.

Zugangsvoraussetzungen

An der Hochschule Fresenius können alle ein Bachelorstudium beginnen, die über eine sogenannte Hochschulzugangsberechtigung verfügen. Die Hochschulzugangsberechtigung können Sie auf verschiedene Weisen erlangen:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur):
    Mit der allgemeinen Hochschulreife sind Sie berechtigt, an allen Hochschulen und in allen Bundesländern zu studieren.
  • Fachhochschulreife (Fachabitur): 
    Mit der Fachhochschulreife können Sie an einer Fachhochschule oder in einem gestuften Studiengang in einem Bundesland studieren, das in Ihrem Zeugnis ausgewiesen ist.
  • Fachgebundene Hochschulreife: 
    Mit einer fachgebundenen Hochschulreife ist Ihnen ein Studium in der entsprechenden Fachrichtung und in dem Zeugnis ausgewiesenen Bundesländern möglich
  • Meisterprüfung/berufliche Qualifikation: 
    Eine bestandene Meisterprüfung oder eine berufliche Qualifikation – gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Land Hessen bzw. im Land Baden-Württemberg – berechtigt Sie zu einem Studium an der Hochschule Fresenius.

Studienbeginn

Winter- und Sommersemester

Bewerbungsfrist

Ganzjährig möglich

Studiengebühren

Heidelberg
750,00 € monatlich

Wiesbaden, München, Köln, Hamburg, Düsseldorf, Berlin
850,00 € monatlich

Auslandssemester

Die Themen innerhalb des Studiengangs Wirtschaftspsychologie sind über die Landesgrenzen hinweg spannend. Die Hochschule Fresenius ermöglicht Ihnen einen in den regulären Studienverlauf integrierbaren Auslandsaufenthalt, in dem das vierte und/oder fünfte Fachsemester einschließlich eines Studienschwerpunktes an einem unserer (kooperativen) Auslandsstandorte in englischer Sprache erfolgen kann.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Hochschule Fresenius anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Hochschule Fresenius entwickelte sich aus dem 1848 von Carl Remigius Fresenius begründeten Chemischen Laboratorium Fresenius und blickt auf eine lange Bildungstradition in privater Trägerschaft in Deutschland zurück. Sie ist damit die älteste Bildungsinstitution dieser Art im Bereich Chemie. Im Sinn ihres Gründers Carl Remigius Fresenius verbindet sie Lehre, Forschung und Praxis.

Der Name Fresenius steht für praxisorientierte Lehre mit dazu eng verknüpfter angewandter Forschung und Entwicklung. Dies gilt für den traditionsreichen Fachbereich Chemie & Biologie ebenso wie für die beiden 1997/98 neu eingerichteten Fachbereiche Gesundheit & Soziales und Wirtschaft & Medien sowie für den 2013 integrierten, neuen Fachbereich Design und den 2015 neu gegründeten Fachbereich onlineplus für Fern- und Online-Studiengänge.


Die Hochschule agiert im Lichte ihrer Historie gleichzeitig nachhaltig wie auch innovativ in der Gestaltung von Bildungsangeboten, die dem künftigen Arbeitsmarkt und der Gesellschaft dienlich sind. Auf dieser Basis, in Abstimmung mit den Praxispartnern und im Dialog mit Verbänden, Ehemaligen und Studierenden entwickelt die Hochschule Fresenius ihre Leistungsangebote und ihre strategische Ausrichtung kontinuierlich weiter.

Standorte

BERLIN
Fachbereich Wirtschaft & Medien
Jägerstraße 32, 10117 Berlin
studienberatung-berlin@hs-fresenius.de
T: +49 (0)30 7001579-57

DÜSSELDORF
Fachbereich Wirtschaft & Medien
Platz der Ideen 2, 40476 Düsseldorf
studienberatung-duesseldorf@hs-fresenius.de
T: +49 (0)211 436915-51

HAMBURG
Fachbereich Wirtschaft & Medien
Alte Rabenstraße 1, 20148 Hamburg
studienberatung-hamburg@hs-fresenius.de
T: +49 (0)40 2263259-41

HEIDELBERG
Fachbereich Wirtschaft & Medien
Sickingenstraße 63-65, 69126 Heidelberg
studienberatung-heidelberg@hs-fresenius.de
T: +49 (0)6221 6442-0

KÖLN
Fachbereich Wirtschaft & Medien
Im MediaPark 4c, 50670 Köln
studienberatung-koeln@hs-fresenius.de
T: +49 (0)221 973199-55

MÜNCHEN
Fachbereich Wirtschaft & Medien
Infanteriestraße 11a, 80797 München
studienberatung-muenchen@hs-fresenius.de
T: +49 (0)89 2000373-14

WIESBADEN
Fachbereich Wirtschaft & Medien
Moritzstraße 17a, 65185 Wiesbaden
studienberatung-wiesbaden@hs-fresenius.de
T: +49 (0)611 711856-15

Hochschule Fresenius

Limburger Straße 2
65510 Idstein
Deutschland