Anzeige

Verfahrens- und Umwelttechnik Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
Hochschule Wismar
Ort, Bundesland, Land:
Wismar, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Eng. (Bachelor of Engineering)
Dauer:
7 Semester

Technik / Verfahrenstechnik - redaktionelle Information

Zwischen der Erschließung von Rohstoffen und der Herstellung von Fertigprodukten steht die Verfahrenstechnik. Auch der umgekehrte Prozess wird dazu gezählt: die Rück-Gewinnung von Rohstoffen aus Müll und Abfall.

Die Ausbildungen an den Hochschulen richten sich nach dem jeweiligen verfahrenstechnischen Prozess. Ob Rohöl zu Benzin, einem Kunststoff oder einem Medikament verarbeitet wird oder ob ein nachhaltiges Energiesystem mittels einer Biogas-, Windkraft-, oder Solarenergie-Anlage entwickelt werden soll: es herrscht ein ständiger Bedarf an qualitativ hochwertig ausgebildeten Spezialisten.

Studieren in Wismar

Die Hansestadt Wismar an der Ostsee mit ihren rund 46.000 Einwohnern und 8 Stadtteilen ist geprägt von interessanten Sehenswürdigkeiten, Bau- und Kulturdenkmälern, ihrem Flair und dem romantischen Hafen. Das nahegelegene Freizeitbad Wonnemar sorgt für jede Menge Badespaß. Auch ein Tierpark sorgt bei Tierliebhabern für Begeisterung. Die Altstadt entwickelte sich aus der Blütezeit des Städtebundes im 14. Jahrhundert. Die Altstadt wurde 2002 in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Theater, Museen und Galerien sorgen für kulturelle Höhepunkte. Quelle: www.wismar.de
Hochschule Wismar

Philipp-Müller-Straße 14
23966 Wismar
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern