Soziales - 106 Bachelor-Studiengänge

Inhaltsverzeichnis:

Die vorgestellten Bildungsangebote werden von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Privatuniversitäten oder weiteren Bildungsanbietern angeboten.
Anzeige
AUSFÜHRLICH VORGESTELLTE BILDUNGSANGEBOTE
6-8 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IU Duales Studium
Bachelor Soziale Arbeit (dual)
7 Semester
dual
Bachelor of Arts
mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
6 Semester
Vollzeit
Bachelor of Arts
mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft
Bachelor Sozialmanagement (B.A.)
36 Monat(e)
Vollzeit und berufsbegleitend
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg
Berufsbegleitender Bachelorstudiengang Soziale Arbeit (B.A.)
11 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Arts
Regensburg
Informationsmaterial anfordern
SRH Fernhochschule - The Mobile University
FERNSTUDIUM - Soziale Arbeit (B.A.)
6 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
36 oder 48 Monat(e)
berufsbegleitend
Bachelor of Science
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
36 oder 48 Monat(e)
berufsbegleitend
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
6 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Europäische Fernhochschule Hamburg
Fernstudium Bachelor Soziale Arbeit
36 oder 48 Monat(e)
berufsbegleitend
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
6 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University und AKAD Weiterbildung
FERNSTUDIUM Soziale Arbeit (B.A.)
36, 48 oder 72 Monat(e)
berufsbegleitend
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University und AKAD Weiterbildung
FERNSTUDIUM Sozialmanagement (B.A.)
36, 48 oder 72 Monat(e)
berufsbegleitend
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius
Gebärdensprachdolmetschen (B.A.)
7 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Arts
Idstein
Informationsmaterial anfordern
TUCed - An-Institut für Transfer und Weiterbildung GmbH
Präventionsmanagement - Kompetenzen für soziale Interventionen (B.A.)
6 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius
Soziale Arbeit (B.A.)
6 Semester
Vollzeit
Bachelor of Arts
mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius online plus
Soziale Arbeit / Sozialpädagogik (B.A.)
6, 8 oder 12 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
HSD Hochschule Döpfer
Soziale Arbeit B.A.
6 oder 8 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Arts
Köln, Potsdam, Regensburg
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius online plus
Sozialmanagement (B.A.)
6, 8 oder 12 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Anzeige
BILDUNGSANGEBOTE
Hochschule Magdeburg - Stendal (FH)
Angewandte Kindheitswissenschaften
6 Semester
Vollzeit
Bachelor of Arts
Stendal
6-8 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IU Duales Studium
Bachelor Soziale Arbeit (dual)
7 Semester
dual
Bachelor of Arts
mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
6 Semester
Vollzeit
Bachelor of Arts
mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft
Bachelor Sozialmanagement (B.A.)
36 Monat(e)
Vollzeit und berufsbegleitend
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern

Bachelor Soziales: Karriere in der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik?

Du liebst es, mit Menschen zu arbeiten und bist überaus kommunikationsstark? Empathie und Aufgeschlossenheit im Umgang mit Menschen zeichnen dich aus? Der klassische Nine-to-five-Job ist nichts für dich - du bist auf der Suche nach Abwechslung und Herausforderung? Wie wär’s dann mit einem Bachelor-Studiengang in der Fachrichtung Soziales? Zur Auswahl an Hochschulen, Fachhochschulen und anderen Bildungseinrichtungen stehen z.B. Studiengänge, die sich mit Sozialarbeit und Sozialpädagogik oder Sozialmanagement befassen. In anderen Studiengängen beschäftigst du dich beispielsweise mit der Sozialwissenschaft, dem Sozialrecht oder dem Gesundheits- und Sozialwesen an sich. Nach dem Bachelor winken dir verantwortungsvolle Berufsaussichten in sozialen Arbeitsfeldern, z.B. in der Gemeinwesenarbeit, Schulsozialarbeit, Krisenintervention oder Familienhilfe. Ein vielseitiger und spannender Beruf ist damit garantiert!

Bild: Kzenon | Fotolia.com

Welche Bachelor-Studiengänge stehen in der Fachrichtung Soziales zur Auswahl?

Du strebst eine Berufstätigkeit im Sozialwesen an? Dann empfiehlt es sich, einen Bachelor aus der Fachrichtung Soziales zu wählen! Das Studienangebot an Hochschulen, Fachhochschulen und Co. beinhaltet beispielsweise Studiengänge, die sich auf die Soziale Arbeit (engl. Social Work) konzentrieren oder dir Kenntnisse in Sozialarbeit und Kindheitspädagogik sowie Sozialpädagogik vermitteln. Außerdem kannst du dich im Studium mit der internationalen Sozialarbeit, der Sozialarbeit im Gesundheitswesen oder mit Sozialarbeit und Diakonie auseinandersetzen. In anderen Studiengängen hingegen werden das Sozialrecht, die Sozialwirtschaft oder die Sozialwissenschaften und Kindheitswissenschaften fokussiert.

Weitere Bachelor-Studiengänge, die von Hochschulen, Fachhochschulen und anderen Bildungseinrichtungen als Präsenzstudium oder Fernstudium angeboten werden, sind z.B.:
  • Betriebswirtschaft und Sozialmanagement
  • Management im Sozial- und Gesundheitswesen
  • Management sozialer Dienstleistungen
  • Management Sozialer Innovationen
  • Mentoring im Sozial- und Gesundheitswesen
  • Betreuung und Vormundschaft
  • Social Care/ Heilpädagogik
  • Kunsttherapie
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Soziale Dienste an Schulen
  • Präventionsmanagement – Kompetenzen für soziale Interventionen

Bachelor Soziales: Semester und Abschluss des Studium

Möchtest du einen Bachelor-Studiengang der Fachrichtung Soziales an einer Hochschule, Fachhochschule oder anderen Bildungseinrichtung besuchen, musst du mit einer Studiendauer von sechs Semestern bis acht Semestern rechnen. Vereinzelt nehmen Bachelor-Studiengänge (z.B. Soziale Arbeit) auch bis zu elf Semester in Anspruch. Nach Abschluss des Studiums erlangst du den akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.), selten werden auch die Abschlüsse Bachelor of Laws (LL.B.) oder Bachelor of Science (B.Sc.) verliehen.

Hast du den Bachelor Soziale Arbeit und den dort erforderlichen Praxisanteil absolviert, kannst du meist mit der Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte/r Sozialpädagoge/Sozialpädagogin“ bzw. „Staatlich anerkannte/r Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin“ im Sozialwesen Fuß fassen. Du kannst im Bachelor-Präsenzstudium Vollzeit, Teilzeit (neben einer Berufstätigkeit) oder dual studieren, auch der Besuch eines Bachelor-Fernstudiums ist möglich. Manchmal wird der Bachelor über Studiengebühren finanziert. Die Höhe der Studiengebühren variiert an den verschiedenen Hochschulen und Bildungseinrichtungen.

Bachelor Soziale Arbeit: Fächer und inhaltliche Schwerpunkte

Psychologische und pädagogische Inhalte spielen im Studium Soziale Arbeit eine große Rolle. Studierende des Studiums Soziale Arbeit befassen sich überdies mit Erziehungswissenschaft, Sozialwissenschaft und rechtlichen sowie betriebswirtschaftlichen Themenbereichen. Besprochen werden einerseits die Theorien, Methoden und Funktionen der Sozialen Arbeit, andererseits werden die Aufgaben- und Arbeitsbereiche und Forschungsmethoden behandelt. Auch die ethischen Aspekte sozialer Arbeit halten Einzug im Studienplan.

Im Studium Soziale Arbeit erlangen Studierende u.a. Kompetenzen in Supervision und Intervision, Mediation, Familientherapie, Streetwork, in der Klientenzentrierten Gesprächsführung, der Tiergestützten Intervention und in anderen Methoden der Sozialarbeit. Ebenfalls werden im Bachelor spezielle Interventionsansätze beleuchtet, die in der Sozialarbeit zur Anwendung kommen. Zu diesen Maßnahmen zählen beispielsweise das Coaching, die psychosoziale Begleitung, Konfliktmoderation oder die Paar- und Familienberatung. Zudem werden Interventionsmaßnahmen in der Suchthilfe thematisiert.

Thematisch aufgegriffen werden außerdem wichtige Handlungsfelder der Sozialarbeit, z.B. die Familienhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Erwachsenenarbeit, Migration und Integration, Sozialarbeit mit alten Menschen oder Stadtteilarbeit. Des Weiteren gibt es im Studium Soziale Arbeit häufig Schwerpunkte, die das Wissen der Studierenden in verschiedenen Bereichen vertiefen. Zudem haben Studierende im Studium Soziale Arbeit oftmals Gelegenheit, ein Praktikum, Praxisprojekt, etc. zu absolvieren. Inhalte, die in den Fächern des Studiums Soziale Arbeit u.a. vermittelt werden, sind beispielsweise:
  • Sozialverwaltung und Sozialpolitik
  • Sozialgeschichte
  • Selbstmanagement
  • Sozialrecht
  • Grundlagen der Psychologie und Pädagogik
  • Sozialmedizin
  • Grundbegriffe der Soziologie
  • Schulbezogene Kinder- und Jugendhilfe
  • Zielgruppenarbeit
  • Finanzierung in der Sozialwirtschaft
  • Inklusion und Diversität
  • Interkulturelle Soziale Arbeit
  • Grundlagen der Medizin
  • Suchtforschung
  • Planung und Budgetierung in sozialen Einrichtungen

Bild: nd3000 | Fotolia.com

Arbeitsfelder und Berufsaussichten nach Abschluss des Bachelor Soziale Arbeit

Nach dem Bachelor Soziale Arbeit besitzt du die Qualifikation, um als Sozialpädagoge/Sozialpädagogin oder Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin in den unterschiedlichen Arbeitsfeldern des Sozialwesens Fuß zu fassen. Du kannst beratend tätig sein und Menschen in schwierigen Lebenslagen unterstützen. Auch psychisch kranke, körperlich eingeschränkte sowie (sehr) alte Personen können die Hilfe eines Sozialarbeiters/einer Sozialarbeiterin in Anspruch nehmen. Als Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin findest du zudem Beschäftigung im Bereich Kindheitspädagogik, Schulsozialarbeit, Jugendarbeit, Kinder- und Jugendhilfe, Familienhilfe, in der Krisenintervention oder in der Gemeinwesenarbeit. Des Weiteren kannst du als Streetworker/in arbeiten.

Berufliches Umfeld sind meist Behörden und Betriebe, wie z.B. Beratungsstellen, Jugendämter und Jugendhilfeeinrichtungen, Familienzentren, Kindertagesstätten, Suchthilfeeinrichtungen oder Justizvollzugsanstalten. Auch die selbständige Arbeit kommt für dich nach dem Studium Soziale Arbeit in Frage. Weitere Arbeitsfelder und Tätigkeitsfelder, in denen Absolventen und Absolventinnen des Studiums Soziale Arbeit Verantwortung übernehmen können, sind beispielsweise:
  • Prävention und Rehabilitation
  • Betreutes Wohnen
  • Aus- und Weiterbildung
  • Migrations- und Flüchtlingshilfe
  • Betriebliche Sozialarbeit
  • Strafvollzug
  • Behindertenhilfe
  • Suchthilfe
  • Altenhilfe
  • Behindertenhilfe
  • Ehe- und Familienberatung
  • Sozialverwaltung

Voraussetzungen für Studium und Beruf

  • Einfühlungsvermögen und Sozialkompetenz
  • Kommunikationsstärke
  • Offenheit und Kontaktfreude
  • Geduld
  • Physische und Psychische Belastbarkeit
  • Flexibilität und Aufgeschlossenheit
  • Teamfähigkeit

Zu den Studiengängen