Anzeige

Präzisionsmaschinenbau (Dualer Studiengang) Redaktionelle Information (Quelle: Studiengang, weitere Quellen)

Anbieter:
HAWK - Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen
Ort, Bundesland, Land:
Göttingen, Niedersachsen, Deutschland
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend
Abschluss:
B.Eng. (Bachelor of Engineering)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Das Gebiet des Präzisionsmaschinenbaus erstreckt sich von kleinsten Komponenten wie Gleichstrommotoren mit Getriebe, mit Abmessungen von wenigen Millimetern, über Geräte wie Kameras, Camcorder oder DVD-Player bis hin zu großen 3D-Mess- und Präzisionsbearbeitungsmaschinen. Selbst ein Teleskopspiegel mit zwei bis drei Metern Durchmesser ist auf Grund seiner extrem hohen Präzisionsanforderungen ebenfalls ein feinwerktechnisches Bauteil mit speziellen Anforderungen an die Fertigungstechnik.

Technik / Maschinenbau - redaktionelle Information

Als eine der ältesten Ingenieurdisziplinen ist der Maschinenbau längst nicht mehr auf den reinen Bau von Maschinen, Getrieben, Motoren oder ähnliches zu reduzieren. Im Laufe der Zeit gingen aus ihm eine Vielzahl ganz spezifischer Fachrichtungen hervor. Werkstoffwissenschaft, Technische Thermodynamik, Technische Dynamik, Mess- und Regelungstechnik, Antriebstechnik oder Konstruktionstechnik sind dabei nur eine kleiner Teil der Aufgabengebiete rund um den heutigen Maschinenbau.

Je nach Vertiefungsrichtung finden sich dementsprechend viele Einsatzgebiete für Maschinenbauingenieure. Diese sind jedoch nicht auf jene Betriebe beschränkt, in denen Maschinen "gebaut" werden, sondern reichen weit in all jene Wirtschaftsfelder hinein, in denen Geräte und Anlagen sowie komplexe technische Gesamtsysteme zum Einsatz kommen. Bei deren Planung, Instandhaltung und Überwachung ist das spezifische Wissen der Ingenieure von großer Bedeutung. Aber auch in der Betriebsleitung, der Projektierung oder in der Verkaufsberatung finden sich mit entsprechender Zusatzausbildung interessante Tätigkeiten für Absolventen einer Maschinenbau-Ausbildung.

Studieren in Göttingen

Göttingen – die Stadt die Wissen schafft und in der rund 130.000 Einwohner leben – schreibt eine mehr als 1000-jährige Geschichte und bietet daher jede Menge Sehenswürdigkeiten, wie etwa den botanischen Garten, die Sternwarte oder den Markt. Das kulturelle Leben ist gekennzeichnet durch ein gegenseitig befruchtendes Miteinander von traditionellen Kulturinstitutionen und freien Initiativen und Einrichtungen – Theater, Musik, Museen, Literatur, Film – alles ist vorhanden. Auch sportlich bietet die Stadt eine große Anzahl an Betätigungsmöglichkeiten. Quelle: www.goettingen.de
HAWK - Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Hohnsen 4
31134 Hildesheim
Deutschland

Berufsbegleitend studieren (Advertorial)
Informationsmaterial zu Fernstudiengängen
Infomaterial vom ILS anfordern