Recht in Baden-Württemberg: 39 Bildungsangebote

Inhaltsverzeichnis:

Die vorgestellten Bildungsangebote werden von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Privatuniversitäten oder weiteren Bildungsanbietern angeboten.
Anzeige
AUSFÜHRLICH VORGESTELLTE BILDUNGSANGEBOTE
WINGS-FERNSTUDIUM
Bachelor Berufsbetreuer (B.A.)
7 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
8 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Laws
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
8 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Laws
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
36 oder 48 Monat(e)
berufsbegleitend
Bachelor of Science
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Europäische Fernhochschule Hamburg
FERNSTUDIUM - Wirtschaftsrecht (Bachelor of Laws)
36 oder 48 Monat(e)
berufsbegleitend
Bachelor of Laws
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IUBH Internationale Hochschule
Fernstudium Bachelor Wirtschaftsrecht
6 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Laws
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
24, 36 oder 48 Monat(e)
berufsbegleitend
Master of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University und AKAD Weiterbildung
FERNSTUDIUM Internationales Recht kompakt
4 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University und AKAD Weiterbildung
FERNSTUDIUM Internationales Steuerrecht kompakt
4 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University und AKAD Weiterbildung
FERNSTUDIUM Internationales Wirtschaftsrecht kompakt
4 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University und AKAD Weiterbildung
FERNSTUDIUM Referent Wirtschaftsrecht m/w/d (AKAD)
12 oder 18 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University und AKAD Weiterbildung
FERNSTUDIUM Spezialist internationales Recht m/w/d (AKAD)
12 oder 18 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
12 oder 18 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft (IHK)
10 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Beuth Hochschule für Technik Berlin - Fernstudieninstitut
Gewerblicher Rechtsschutz kompakt
1 Semester
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Gewerblicher Rechtsschutz
6 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Aditus Bildungs- und Unternehmensconsulting KG
Master of Science - MSc in Political Management / Fernstudium
4 Semester
berufsbegleitend
Master of Arts oder Master of Science
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AMC Wirtschaftsakademie Wien
MBA Wirtschaftsrecht*
14 Monat(e)
berufsbegleitend
Master of Business Administration
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Praxiswissen Arbeitsrecht
6 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Praxiswissen Arbeitsrecht
6 Monat(e)
Vollzeit, berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Praxiswissen Recht
6 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Praxiswissen Recht
6 Monat(e)
Vollzeit, berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Praxiswissen Steuerrecht
9 Monat(e)
Vollzeit, berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Fachakademie Saar für Hochschulfortbildung (FSH)
Recht für Führungskräfte (IHK)
4 Semester
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Fachakademie Saar für Hochschulfortbildung (FSH)
Rechtswirt (FSH)
4 Semester
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre
12 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Anzeige
BILDUNGSANGEBOTE
WINGS-FERNSTUDIUM
Bachelor Berufsbetreuer (B.A.)
7 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
8 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Laws
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
8 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Laws
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin
Betreuung / Vormundschaft / Pflegschaft
4 Semester
Vollzeit
Master of Laws
Fernstudium
Hochschule Niederrhein - University of Applied Sciences
FERNSTUDIUM - Betriebswirtschaft / Wirtschaftsrecht
9 Semester
Vollzeit, berufsbegleitend
Bachelor of Arts
Fernstudium

Das Jurastudium in Baden-Württemberg

Freiburg im Breisgau, Konstanz, Heidelberg, Tübingen, Mannheim – in Baden-Württemberg ist die Dichte an rechtswissenschaftlichen Fakultäten an den Universitäten außerordentlich hoch. Träumst du vom Jurastudium oder einem anderen Studiengang aus der Fachrichtung der Rechtswissenschaften, so findest du im Bundesland Baden-Württemberg eine große Auswahl, was Studiengänge oder Schwerpunktbereiche betrifft. Du bist überdurchschnittlich zielstrebig, interessierst dich für Rechtswissenschaft, Politik und auch Wirtschaft/BWL? Du siehst dich selbst als zukünftigen Rechtsanwalt/zukünftige Rechtsanwältin, Staatsanwalt/Staatsanwältin, Richter/Richterin oder in einem anderen juristischen Beruf? Dann ist ein Jurastudium die geeignete Herausforderung für dich! Warum du dich für das Studium in einer Stadt in Baden-Württemberg entscheiden solltest, erfährst du hier!

Bild: Charlie's | Fotolia.com

Das erwartet dich an einer rechtswissenschaftlichen Uni in Baden-Württemberg

Kein Lebensbereich kommt ohne Jura bzw. ohne Expertinnen und Experten der Fachrichtung aus: Denn Jura ist nicht nur mit gerichtlichen Verfahren, Scheidungen oder wirtschaftlichen Vereinbarungen zwischen Unternehmen gleichzusetzen. Auch wenn du ein neues Smartphone kaufst, Auto fährst, dich vom Staat ungerecht behandelt fühlst, einen Mietvertrag unterzeichnest oder um eine Studienbeihilfe ansuchst, ist Jura immer mit dabei. Das allerwichtigste ist wohl, dass es ohne einem funktionierendem Rechtssystem keine Demokratie gäbe. Mit all diesen Bereichen und mehr beschäftigen sich Absolventinnen und Absolventen eines Jurastudiums.

An den rechtswissenschaftlichen Fakultäten in Freiburg, Heidelberg & Co eignest du dir zunächst in allen drei zentralen Rechtsbereichen (Öffentliches Recht, Zivilrecht, Strafrecht) grundlegendes Wissen an, bevor du deinen Fokus auf einen oder mehrere rechtswissenschaftliche Schwerpunktbereiche setzt. Im Laufe der Semester lernst du in praktischen Seminaren, theoretischen Vorlesungen und Verhandlungssimulationen das deutsche Rechtssystem kennen, um später selbstständig durch den Paragraphendschungel navigieren zu können. Fächer, die dir an den rechtswissenschaftlichen Hochschulen begegnen, sind dabei etwa Bürgerliches Recht, Finanzrecht, Privatrecht, Unternehmens- und Wirtschaftsrecht, Handelsrecht, Verfassungsrecht, Völkerrecht oder Rechtsethik. In späteren Semestern kannst du dich auf individuelle Schwerpunktbereiche spezialisieren. Welche Schwerpunktbereiche du auf deinem Weg zum Volljuristen/zur Volljuristin belegen kannst, ist je nach Hochschule bzw. Fakultät unterschiedlich. Die Schwerpunktbereiche der rechtswissenschaftlichen Hochschulen und Universitäten in Baden-Württemberg sind unter anderem:
  • Freiburg im Breisgau: Rechtsgeschichte und Rechtsvergleichung, Zivilrechtliche Rechtspflege in Justiz und Anwaltschaft, Strafrechtliche Sozialkontrolle
  • Mannheim: Internationales Wirtschaftsrecht, Bank- und Kapitalrecht, Insolvent und Sanierung, Kartellrecht
  • Konstanz: Umwelt- und Planungsrecht, öffentliches Wirtschaftsrecht, Europäisches und Internationales Privat- und Zivilverfahrensrecht in der Rechtspraxis
  • Tübingen: Zivilverfahrens- und Insolvenzrecht, Fundamente der Europäischen Rechtsordnung, Religionsverfassungsrecht und Kirchenrecht, Kriminalwissenschaften
  • Heidelberg: Völkerrecht, Europäisches und internationales Kapitalmarkt- und Finanzdienstleistungsrecht, Arbeits- und Sozialrecht

Bild: Nejron Photo | Fotolia.com

Staatsexamen vs. Studiengänge im Bachelor und Master

1) Klassisches Jurastudium (Staatsexamen)
Wer einen der traditionellen juristischen Berufe ausüben möchte – dazu zählen vor allem Rechtsanwalt/Rechtsanwältin, Staatsanwalt/Staatsanwältin, Richter/Richterin oder Notar/Notarin – kommt um das „klassische Jurastudium“ mit Staatsexamen nicht herum. Nur wenn du ein solches Studium absolviert hast, bist du als staatlicher Volljurist/staatliche Volljuristin in Deutschland anerkannt. Die Struktur des Jurastudiums im Bundesland Baden-Württemberg sieht folgendermaßen aus:
  • Grundstudium (ca. 4 Semester)
  • Inhalte: Einführung in die dreizentralen Rechtsgebiete Öffentliches Recht, Zivilrecht & Privatrecht
  • Klausur: abschließende Zwischenprüfung
  • Hauptstudium (ca. 5 Semester)
  • Inhalte: Vertiefung des erworbenen Wissens und weiterführende Fächer; Individueller Schwerpunktbereich
  • Klausur: Erstes Staatsexamen; Prüfung über den Schwerpunktbereich
  • Referendariat (2 Jahre)
  • Inhalte: Praktische Erfahrung in div. Kanzleien, staatlichen und rechtlichen Organisationen, Behörden etc.
  • Klausur: Zweites Staatsexamen
Da eine solche Ausbildung sehr fordernd ist, ist es meist nur sehr schwer möglich, das Studium berufsbegleitend zu belegen. Zumeist wird das Studium in Form eines Vollzeit-Studiums angeboten.

2) Bachelor und Master in der Fachrichtung Jura/Rechtswissenschaft (Vollzeit/berufsbegleitend)
Interessierst du dich für das Rechtssystem und die Rechtswissenschaften, bedeutet das nicht zwingend, dass du das klassische Jurastudium belegen musst. Im Studienangebot findest du auch Studiengänge, die nach dem Bologna-System als Bachelor oder Master organisiert sind und 6 bzw. 4 Semester an Regelstudienzeit in Anspruch nehmen. Am Ende erhältst du einen Bachelor of Laws (LLB) bzw. einen Master of Laws (LLM). Je nach gewähltem Studiengang kannst du beratende Tätigkeiten in den Rechtsabteilungen in Politik, Wirtschaft, bei Medienunternehmen, in privaten Unternehmen oder in der öffentlichen Verwaltung übernehmen. Bitte beachte, dass du mit einer oben genannten Ausbildung nicht als Volljurist/Volljuristin anerkannt wirst und daher auch kein Richter-, Rechtsanwalt-, Staatsanwalt- oder Notaramt ausüben kannst.

Studiengänge der Fachrichtung Jura / Rechtswissenschaften (Bachelor & Master) in Baden-Württemberg

Wie oben erläutert, ist das Jurastudium mit Staatsexamen nicht das einzige Studium, das du in der Fachrichtung der Rechtswissenschaften belegen kannst. Bachelor- und Masterstudiengänge, die an den rechtswissenschaftlichen Fakultäten in Baden-Württemberg Vollzeit oder berufsbegleitend angeboten werden, sind etwa:
  • Rechtswissenschaften
  • Rechtswissenschaft für Rechtsfachwirte
  • Bachelor Rechtswissenschaft für Notarfachwirte
  • Betriebswirtschaftslehre (BWL) mit Schwerpunkt Unternehmensrecht
  • Wirtschaftsrecht
  • Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Internationales Wirtschaftsrecht
  • Internationales Recht
  • Internationales Steuerrecht
  • Uvm.

Und nach der Ausbildung? – Beruf & Karriere mit einer rechtswissenschaftlichen Ausbildung

Hast du ein Studium der Fachrichtung Jura an einer rechtswissenschaftlichen Fakultät erfolgreich abgeschlossen, winken dir finanziell und fachlich interessante berufliche Möglichkeiten. Mit dem „klassischen“ Jurastudium mit Staatsexamen kannst du nach dem Ablegen der entsprechenden weiterführenden Prüfungen sowie beruflicher Erfahrung in der Praxis die Ämter Rechtsanwalt/Rechtsanwältin, Notar/Notarin, Staatsanwalt/Staatsanwältin oder Richter/Richterin bekleiden. Je nach Schwerpunktbereich deines Studiums berätst du in einer juristischen Kanzlei deine Klientinnen und Klienten aus Wirtschaft, Politik und Privatleben in verschiedenen Belangen. Hast du ein Bachelor- oder Masterstudium (Vollzeit oder berufsbegleitend) an einer Uni bzw. Fakultät in Baden-Württemberg absolviert, variiert dein zukünftiges Berufsbild je nach genauem Studiengang, ist aber jedenfalls vielversprechend. Typischerweise arbeitest du in den Rechtsabteilungen von politischen Organen und Organisationen, NGOs, Medienunternehmen, wirtschaftlichen Unternehmen oder Banken.


Zu den Studiengängen