Recht in Berlin: 45 Bildungsangebote

Inhaltsverzeichnis:

Die vorgestellten Bildungsangebote werden von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Privatuniversitäten oder weiteren Bildungsanbietern angeboten.
Anzeige
AUSFÜHRLICH VORGESTELLTE BILDUNGSANGEBOTE
WINGS-FERNSTUDIUM
Bachelor Berufsbetreuer (B.A.)
7 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
8 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Laws
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
8 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Laws
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
36 oder 48 Monat(e)
berufsbegleitend
Bachelor of Science
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
24 oder 32 Monat(e)
berufsbegleitend
Master of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Europäische Fernhochschule Hamburg
FERNSTUDIUM - Wirtschaftsrecht (Bachelor of Laws)
36 oder 48 Monat(e)
berufsbegleitend
Bachelor of Laws
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Europäische Fernhochschule Hamburg
FERNSTUDIUM - Wirtschaftsrecht (Master of Laws)
18 oder 24 Monat(e)
berufsbegleitend
Master of Laws
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
6 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Laws
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
24, 36 oder 48 Monat(e)
berufsbegleitend
Master of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University und AKAD Weiterbildung
FERNSTUDIUM Internationales Recht Nanodegree
4 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University und AKAD Weiterbildung
FERNSTUDIUM Internationales Steuerrecht Nanodegree
4 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University und AKAD Weiterbildung
FERNSTUDIUM Internationales Wirtschaftsrecht Nanodegree
4 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University und AKAD Weiterbildung
FERNSTUDIUM Referent Wirtschaftsrecht m/w/d (AKAD)
12 oder 18 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University und AKAD Weiterbildung
FERNSTUDIUM Spezialist internationales Recht m/w/d (AKAD)
12 oder 18 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Beuth Hochschule für Technik Berlin - Fernstudieninstitut
Gewerblicher Rechtsschutz kompakt
1 Semester
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Gewerblicher Rechtsschutz
6 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Aditus Bildungs- und Unternehmensconsulting KG
Master of Science - MSc in Political Management / Fernstudium
4 Semester
berufsbegleitend
Master of Arts oder Master of Science
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AMC Wirtschaftsakademie Wien
MBA Wirtschaftsrecht*
14 Monat(e)
berufsbegleitend
Master of Business Administration
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Praxiswissen Arbeitsrecht
6 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Praxiswissen Arbeitsrecht
6 Monat(e)
Vollzeit, berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Praxiswissen Recht
6 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Praxiswissen Recht
6 Monat(e)
Vollzeit, berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Praxiswissen Steuerrecht
9 Monat(e)
Vollzeit, berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Fachakademie Saar für Hochschulfortbildung (FSH)
Recht für Führungskräfte (IHK)
4 Semester
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Fachakademie Saar für Hochschulfortbildung (FSH)
Rechtswirt (FSH)
4 Semester
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt
Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre
12 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius München
Wirtschaftsrecht (LL.B.)
6 Semester
Vollzeit
Bachelor of Laws
München
Informationsmaterial anfordern
Anzeige
BILDUNGSANGEBOTE
WINGS-FERNSTUDIUM
Bachelor Berufsbetreuer (B.A.)
7 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
8 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Laws
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
8 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Laws
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin
Betreuung / Vormundschaft / Pflegschaft
4 Semester
Vollzeit
Master of Laws
Fernstudium
Hochschule Niederrhein - University of Applied Sciences
FERNSTUDIUM - Betriebswirtschaft / Wirtschaftsrecht
9 Semester
Vollzeit, berufsbegleitend
Bachelor of Arts
Fernstudium

Jurastudium Berlin

Wie funktioniert unser Rechtssystem? Wie kommen Gesetze in einem demokratischen System zustande? Wie wird vor Gericht verhandelt? Wie lässt sich ein komplexer Sachverhalt nach rechtlichen Bestimmungen beurteilen? Wie können Menschen ihre Rechte am besten einfordern? – Wenn all das Fragen sind, die du dir schon einmal gestellt hast, dann ist ein Jurastudium das richtige für dich. Wenn du noch dazu gut argumentieren kannst, komplexe Zusammenhänge gerne dechiffrierst und ein gutes Maß an Disziplin mitbringst, bist du hier richtig. Der Fachbereich der Rechtswissenschaften hat darüber hinaus noch viel mehr zu bieten, als nur das klassische Jurastudium. Egal, für welchen Studiengang du dich im Fachbereich Jura entscheidest – die Stadt Berlin ist als Standort renommierter Universitäten und rechtswissenschaftlichen Fakultäten auf jeden Fall die richtige Adresse. Alle Infos zum Studienangebot in Berlin findest du hier!

Bild: Charlie's | Fotolia.com

Das Jurastudium und sein Fachbereich auf einen Blick - Studieninhalte

Jura ist mehr als nur blindes Auswendiglernen von Gesetzen und Schreibtischarbeit. Egal, ob es darum geht, Verträge aufzusetzen, StraftäterInnen vor Gericht zu verfolgen, Unternehmen im wirtschaftlichen Prozess zu unterstützen, der Politik beratend zur Seite zu stehen oder internationale Gesetze weiterzuentwickeln – der Fachbereich der Rechtswissenschaften bietet ein attraktives und vielfältiges Arbeitsfeld.

Im Studium lernen die Studierenden anhand von theoretischen Lehrveranstaltungen, Fallbeispielen und anderen praktisch ausgerichteten Seminaren, die Funktionsmechanismen des demokratischen Rechtsstaats kennen. Die Studierenden erhalten hierbei umfassende Kenntnisse, die sich über alle drei der zentralen Rechtsbereiche erstrecken: Das Studium deckt Öffentliches Recht, Zivilrecht/Bürgerliches Recht sowie Strafrecht gleichermaßen ab. Lehrveranstaltungen, denen Studierende begegnen, sind beispielsweise Römisches Recht, Rechtsphilosophie, Rechtstheorie, Schuldrecht, Grund- und Menschenrechte, Arbeitsrecht, Steuerrecht, Rechtspolitik oder Unternehmensrecht. In fortgeschrittenen Semestern können die Studierenden zudem einen individuellen Schwerpunkt wählen, wobei das Angebot von Hochschule zu Hochschule variiert. Das Studienangebot in Berlin umfasst beispielsweise Schwerpunkte in Vertragsrecht, Internationales Privat- und Wirtschaftsrecht, ausländisches Recht (in Kooperation mit Partneruniversitäten), Privatversicherungsrecht, Gesellschaftsrecht, Kriminologie, Umweltrecht oder Völkerrecht.

Von Pflichtfachprüfung, Vertiefungsstudium, LLB & LLM: Möglichkeiten im Fachbereich Rechtswissenschaften in Berlin

1) Klassisches Jurastudium

Wenn man das Wort „Jurastudium“ hört, denken die meisten wohl an das klassische Jurastudium, dessen Abschluss die Tore für juristische Berufe wie  Staatsanwalt/Staatsanwältin, Richter/Richterin, Anwalt/Anwältin oder Notar/Notarin öffnet. Hierbei handelt es sich um ein etwa 9 Semester langes Studium mit zwei zu absolvierenden Staatsexamen (Pflichtfachprüfung) und einem darauffolgenden zweijährigen Referendariat. Im Grundstudium (4 Semester) steht ein umfassender Überblick über die drei Rechtsgebiete des Öffentlichen Rechts, Zivilrecht (Bürgerliches Recht) und des Strafrechts im Mittelpunkt (50-73 LP je nach Universität). Nach einer Zwischenprüfung folgt im  zweiten Abschnitt, dem Hauptstudium (5 Semester), die Absolvierung der Pflichtfächer, die zur weiteren Vertiefung des erworbenen Grundlagenwissens dienen sowie die Fächer des Wahlpflichtbereiches (Vertiefungsstudium), in dem die Studierenden ihren Schwerpunkt wählen. Mit dem ersten Staatsexamen bzw. der ersten Pflichtfachprüfung ist der Teil deines Studiums, der an der rechtswissenschaftlichen Fakultät stattfindet, abgeschlossen: Nun darfst du dich selbst als Jurist bzw. Juristin bezeichnen. Um tatsächlich in den Beruf als Anwalt/Anwältin, Staatsanwalt/Staatsanwältin, Richter/Richterin oder Notar/Notarin einsteigen zu können, musst du jedoch noch das Referendariat (2 Jahre) absolvieren, in dem du praktische Erfahrung in Kanzleien oder der Verwaltung sammelst, sowie das zweite Staatsexamen absolvieren.

Die durchschnittliche Dauer des Studiums bzw. die benötigte Zeit bis zum Abschluss der juristischen Ausbildung überschreitet bei den meisten Studierenden die Mindestzeit, da die Vorbereitung für diverse Klausuren oder das Staatsexamen/die Pflichtfachprüfung für gewöhnlich etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt.

2) LLB & LLM: Alternativen zum Jurastudium im Fachbereich Rechtswissenschaft

Der Fachbereich Jura beschränkt sich jedoch nicht nur auf das klassische Jurastudium. Bachelor- und Masterstudiengänge, die mit einem LLB oder LLM abschließen, bieten eine gute Alternative, wenn du dich für die Rechtswissenschaften interessierst, aber nicht zwingenderweise einen der „klassischen“ Juristen-Berufe anstrebst. Derartige Studiengänge behandeln meist einen speziellen Bereich oder Aspekt der Rechtswissenschaften und verbinden dieses Wissen mit anderen Disziplinen (typischerweise z.B. Wirtschaft, Politik oder Soziologie). Manche dieser Studiengänge schließen (seltener) auch mit einem Bachelor bzw. Master of Business Administration (BBA/MBA) oder Bachelor bzw. Master of Arts ab (BA/MA).

Absolventinnen und Absolventen eines solchen Studiums der Rechtswissenschaften nehmen üblicherweise beratend in Unternehmen, Wirtschaft, Politik und Verwaltung oder in Organisationen und NGOs tätig. Einen Überblick darüber, welche Studiengänge dahingehend in Berlin angeboten werden, findest du unten.

Studiengänge an den Berliner Fakultäten der Rechtswissenschaften

Neben dem Jurastudium mit Staatsexamen/Pflichtfachprüfung werden an den rechtswissenschaftlichen Fakultäten der Universitäten in Berlin auch Bachelor- und Masterstudiengänge (LLB und LLM) angeboten. Die Stadt Berlin bietet hier ein vielseitiges Studienangebot, das z.B. folgende Studiengänge umfasst:
  • Rechtswissenschaften
  • (Internationales) Wirtschaftsrecht
  • Rechtswissenschaft für Notarfachwirte
  • Betreuung / Vormundschaft / Pflegschaft
  • Steuerrecht
  • Verwaltung und Recht mit Schwerpunkt Public Management
  • Deutsches und Europäisches Recht und Rechtspraxis
  • International Dispute Resolution
  • Immaterialgüterrecht und Medienrecht
  • Europäisches Recht und Rechtsvergleich
  • Uvm.

Bild: Nejron Photo | Fotolia.com

Warum Berlin als Studienort für ein Studium im Fachbereich der Rechtswissenschaften/Jura?

Berlin ist der Standort zweier Universitäten, deren rechtswissenschaftliche Fakultäten zu den 10 bzw. 15 besten Deutschlands zählen. Wer hier studiert, genießt eine hochqualitative Ausbildung und hat beste Chancen für Karriere und Beruf. Dies geht auch mit vergleichsweise kompetitiveren Zulassungsbeschränkungen einher: Während manche Universitäten in Deutschland das Jurastudium zulassungsfrei oder mit einem moderaten NC anbieten, liegt der Numerus Clausus für die Vergabe von Studienplätzen in Berlin meist bei 1,6 oder 1,7.

Ein zweiter Vorteil des Standorts Berlin für das Jurastudium ist die stark internationale Ausrichtung des Studiums. So können Studierende an Partneruniversitäten auf der ganzen Welt einen Teil ihres Studiums absolvieren und so wertvolle akademische Erfahrungen sammeln. Aufgrund dessen werden an den Universitäten in Berlin auch viele Master (LLM) und Vertiefungen (Staatsexamen) angeboten, die die Rechtssysteme zweier Länder (meist Deutschland + Land der Partneruniversität) beleuchten.

Vom Unternehmensberater bis zum Staatsanwalt – Karriere & Beruf im Fachbereich Jura

Nach erfolgreicher Absolvierung aller Klausuren, Prüfungen und/oder Staatsexamen – je nach Studienform und Studiengang – steht dir ein vielfältiges Berufsfeld mit attraktiven Karrierechancen offen. Hast du das klassische Jurastudium abgeschlossen, kannst du nach weiteren Prüfungen die „großen“ juristischen Berufe Anwalt/Anwältin, Staatsanwalt/Staatsanwältin, Notar/Notarin oder Richter/Richterin ausüben. Besonders mit einem Abschluss eines Jurastudiums in Berlin hast du hierfür aufgrund des herausragenden Rufes der dortigen Universitäten sehr gute Chancen, dich gegen deine Mitbewerber und Mitbewerberinnen durchzusetzen.

Hast du einen LLB oder LLM abgeschlossen, kannst du zwar nicht als Staatsanwalt & Co. arbeiten, dein interdisziplinäres und spezialisiertes Wissen eröffnet dir jedoch vielfältige Jobchancen in Unternehmens-, Wirtschafts-, Politik- oder Rechtsberatung. Auch in den Wirtschafts- und Rechtsabteilungen von Behörden, der öffentlichen Verwaltung, politischen Organisationen und NGOs sowie Kanzleien ist deine rechtswissenschaftliche Expertise gefragt.


Zu den Studiengängen